Anzeige
corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

89 Infektionen am Mittwoch – drei Todesfälle

2 Minuten Lesezeit (482 Worte)

Landkreis Schwandorf. Mit 89 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.088. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Dienstag bei 172,4 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute am Mittwoch bei 184,6. Rechnerisch ausgeschlossen ist, dass die Inzidenz morgen auf unter 100 fallen könnte.


Für Schulen und Kitas wird es deshalb nächste Woche, wenn die Osterferien vorbei sind, beim eingeschränkten Betrieb bleiben. Die Zahl der Todesfälle hat sich auf 137 erhöht. Verstorben sind jeweils in einem Krankenhaus eine 65-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 81 und 93 Jahren. Letzterer hatte in einem Heim gewohnt.

Im Phönix Seniorenzentrum in Maxhütte-Haidhof sind nach bisherigen Ergebnissen der Reihentestung drei Mitarbeiter und zwölf Bewohner betroffen. Der bereits isolierte Wohnbereich wird um eine Station erweitert.

In den letzten Tagen hatten wir mehrmals von Fällen in der Naabresidenz in Schwandorf berichtet. Eine Auswertung ergab, dass von den 31 infizierten Bewohnern 19 vollständig mit Biontec geimpft waren, wobei die zweite Impfung in allen Fällen bereits mehr als drei Wochen zurücklag. Dass sich eine Person trotz zweimaliger Impfung mit dem Coronavirus infizieren kann, haben wir mehrmals thematisiert (vgl. zuletzt unsere Pressemitteilung Nr. 325 vom 24. März). Die Erkrankung bereits geimpfter Personen verläuft in aller Regel mit milderen Symptomen oder sogar asymptomatisch.

Beim ambulanten Pflegedienst des BRK in Nabburg findet heute die letzte Reihentestung statt.

In zwei Firmen findet eine Begehung durch die Gewerbeaufsicht statt. Wir wurden mehrmals gefragt, weshalb die Namen betroffener Firmen nicht genannt werden und wir insoweit von der Berichtspraxis bei sozialen Einrichtungen oder öffentlichen Stellen abweichen. Auch hier verfahren wir nach einer konsequenten Linie. Wir kommunizieren sehr viel, was nicht nur in der Tatsache zum Ausdruck kommt, dass dies bereits die 340. Pressemitteilung zu Corona ist, sondern uns auch in verschiedenen Zuschriften gedankt wird. Namen von Betrieben dürfen wir aber aufgrund der datenschutzrechtlichen Vorschriften nicht nennen. Übrigens war es auch Ende Januar 2020 so, als der erste Covid-19-Fall in Deutschland für ein riesiges Medieninteresse sorgte. Dass es sich um Mitarbeiter der Firma Webasto in Bayern handelte, gaben nicht die Gesundheitsbehörden, sondern die Firma in einer Pressemitteilung selbst bekannt.

Staatsregierung streicht Ausnahmen

Der Bayerische Ministerrat hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, dass die Öffnungen im Einzelhandel in Landkreisen mit hoher Inzidenz wieder beschränkt werden und damit auf eine Gerichtsentscheidung reagiert, die die Öffnung von Schuhgeschäften erlaubte. Die Staatsregierung befürchtete einen Domino-Effekt durch weitere Klagen, in denen sich auf den Gleichbehandlungsgrundsatz berufen werden könnte. Betroffen von den neuerlichen Einschränkungen sind Blumenfachgeschäfte, Gartenmärkte, Gärtnereien, Baumschulen, Baumärkte und Buchhandlungen. Diese Geschäfte werden künftig wieder wie „sonstige Geschäfte des Einzelhandels" behandelt, die nur unter den Bedingungen zulässig sind, die für den übrigen Einzelhandel gelten. Die Lockerungen für diese Geschäftszweige, die zum 8. März in Kraft traten, werden mit Wirkung vom Montag zurückgenommen. Der genaue Wortlaut bzw. Regelungsgehalt der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bleibt abzuwarten.

Informationen zu Corona sind in unserer Landkreishomepage unter dem Button „Coronavirus" zusammengefasst.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

11. April 2021
Wackersdorf. Am Samstag, 10. April, gegen 19:35 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Opel Astra den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Schwandorf-Mitte der BAB 93 in Fahrtrichtung Hochfranken. ...
10. April 2021
Die geplante Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Neuenschwand ruft breitgestreuten Unmut in der Bevölkerung hervor. Neben der Zerstörung des Lebensraums für Tiere, die dem Artenschutz unterliegen, macht dieser Leserbrief auch auf die Einschränkung des...
09. April 2021
Mit 61 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.149. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Mittwoch bei 184,6 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei...
09. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Eigentlich sollten in der letzten Sitzung des Stadtrates Maxhütte-Haidhof der Amtsperiode 1. Mai 2014 bis 30. April 2020, diese sollte am 24. April 2020 stattfinden, die ausscheidenden Mitglieder des Stadtrates verabschiedet werden....
09. April 2021
Nittenau. Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 11. April von 9 bis 11 Uhr kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. Dadurch ist eine wohnortnahe Testung möglich. ...
08. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Für Maxhütter Seniorinnen und Senioren, die nicht mobil sind, gibt es ab 15. April 2021 einen Shuttle-Service zum Impfzentrum in die Außenstelle Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Organisiert wird der Transport von der Stadt Maxhütte-Haid...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt