Seniorin (81) ermordet: Pflegekraft in Haft

Bereits im Mai 2012 verstarb eine 81-jährige Frau in einem Pflegeheim im Landkreis Miesbach in Oberbayern. Anfangs stand ein Selbstmord der Seniorin im Raum. Analysen der Rechtsmedizin und intensive Ermittlungen der Kripo Miesbach in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft München II führten jedoch zu einem anderen Ergebnis. Wegen Mordverdachts wurde am vergangenen Mittwoch eine 41-Jährige festgenommen.

Weiterlesen

Getauschte Luxus-Uhren: Polizei schnappt Tatverdächtige

Seit Mai 2012 gelang es einem Betrügerpärchen immer wieder, in Juweliergeschäften teure Luxusuhren gegen wertlose Plagiate auszutauschen. Der Beuteschaden dürfte mindestens 250.000 Euro betragen. Die 25-jährige Frau und der 42-jährige Mann konnten nun festgenommen werden. Zuletzt schlug das Gaunerpärchen am 12. März 2013 in einem Juweliergeschäft in der Ingolstädter Innenstadt zu. Kurz nacheinander betraten die Frau und der Mann das Geschäft und erkundigten sich jeweils bei einem anderen Verkäufer über spezielle Luxusuhren. Der Mann, der sich als Manager ausgab, wollte dann nach einiger Zeit mit Dollarscheinen eine Rolex Yacht Master II im Wert von rund 20.000 Euro erwerben.

Weiterlesen

Fußballkinder übers Internet ausgespäht

Am 19.03.2013 konnte ein 44-jähriger Mann aus dem südlichen Landkreis Berchtesgadener Land festgenommen werden. Er hatte über mehrere Wochen bundesweit Kinder mit Anrufen massiv belästigt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde Haftbefehl erlassen. Seit Anfang des Jahres hatte der 44-Jährige die Polizei im ganzen Bundesgebiet beschäftigt. Auch die Traunsteiner Kriminalpolizei ermittelte über mehrere Wochen. Eine Wohnungsdurchsuchung am 19.03.2013 führte zur Festnahme des Tatverdächtigen und ergab Hinweise zu dessen Vorgehensweise.

Weiterlesen

"Heiratswillige" Dame gar nicht in Nöten

Im Glauben, dass seine Internetbekanntschaft in Problemen sei, fiel ein Heiratswilliger auf eine Betrügerin herein.  Am 08. März 2013 ging die schriftliche Mitteilung des 49-jährigen Mannes bei der Polizeiinspektion Weißenhorn (Kreis Neu-Ulm) ein, worin er Anzeige wegen Betrug gegen eine Dame stellt. Demnach hatte der Geschädigte vor einigen Wochen über eine Internet-Partnervermittlung eine Dame aus Bulgarien kennen gelernt, die ihm auch Heiratsbekundungen über das Netz übermittelte. Schließlich wollte die Frau zum näheren Kennenlernen nach Deutschland kommen. Das Problem dabei: Die Dame hatte kein Geld für die Fahrt nach Weißenhorn, so dass der Mann ihr zunächst einmal den Betrag für die Fahrkarte überwies.

Weiterlesen

Biker-Sternfahrt nach Kulmbach

Zum 13. Mal findet am Wochenende vom 27. und 28. April 2013 die Internationale Sternfahrt nach Kulmbach statt. Motorradfahrer und Polizeibeamte aus "g...
Weiterlesen

Von wegen Felix Austria

Etwas orientierungslos wirkten drei slowakische Staatsangehörige, als sie kürzlich von einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Freyung kontrolliert wurden. Bei der Überprüfung der Dokumente merkten die Beamten schnell, dass der 29-jährige Arbeiter den Ausweis einer anderen Person benutzte. Anfänglich beharrte der Mann auf seinem Alter Ego und behauptete stur, der 43-jährige Ausweisinhaber zu sein.

Weiterlesen

Crystal im Haar versteckt

Da waren selbst die erfahrenen Schleierfahnder etwas überrascht: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde die 18-Jährige Fahrerin eines silberfarbenen Opel Astra auf der Bundesstraße 12 im Landkreis Freyung-Grafenau angehalten und überprüft. Bei einer späteren Durchsuchung der Frau auf der Dienststelle in Freyung konnten die Beamten in ihrem Haarschopf versteckt 21 Gramm der Modedroge Crystal Speed, verpackt in einem kleinen Beutel, auffinden und sicherstellen.  Den Angaben der jungen Frau zu Folge soll der Käufer der Droge ihr 25-jähriger Bekannter und auch Beifahrer im Fahrzeug sein. Sie hätte lediglich als Fahrer und Transporteur des Stoffes fungiert. Der 25-Jährige wiederum gab an, mit der Sache überhaupt nichts zu tun zu haben.

Weiterlesen

Weniger Straftaten und Verkehrstote, viel mehr Crystal

Der positive Trend, was die Anzahl der in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) erfassten Straftaten in der Oberpfalz betrifft,  hat sich  auch im Jahr 2012 fortgesetzt. Zum fünften Mal in Folge sind die im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz in der PKS erfassten Straftaten rückläufig. Mit 47503 Straftaten wurden 219 Fälle (0,5 %) weniger gemeldet als 2011. Damit sind die Fallzahlen im Verlauf der letzten Dekade um über 16% gesunken. Geklärt werden konnten 64,5 % der Straftaten. Damit ist die Aufklärungsquote im Vergleich zum Vorjahr leicht, um 0,2 % gesunken. Die Gesamtunfallzahlen stiegen im abgelaufenen Jahr um 6,3 %. Wurden im Jahr 2011 29.922 Unfälle registriert, waren es vergangenes Jahr 31.806. Minimal, von 4605 im Jahr 2011 auf 4667 bzw. 1,2 % stieg die  Zahl der Unfälle mit Personenschaden an. Äußerst positiv stellt sich die Situation bei den Verkehrstoten dar. Deren Zahl sank von 91 im Jahr 2011 um 24,2 % auf 69 im vergangenen Jahr. Problematisch ist der Anstieg der Crystal Speed-Schmuggelfälle aus Tschechien zu bewerten. Während rechtsradikale Straftaten stiegen, sanken die Fälle aus der linken Ecke. Zu den Einzelstatistiken:

Weiterlesen

Schleuser auf A 3 aufgegriffen

Zivilfahnder der Deggendorfer Verkehrspolizei überprüften am Dienstag (26.02.2013) in den Abendstunden auf dem Autobahnparkplatz Seebach an der BAB A 3 bei Niederalteich einen Pkw VW mit österreichischer Zulassung, in dem sich mehrere Personen befanden. Schnell kam der Verdacht auf, dass ein österreichischer Staatsangehöriger eine Schleusung durchführte. Der 35-jährige in Bayern lebende österreichische Fahrer des  VW wurde um 21.00 Uhr auf dem Parkplatz in Fahrtrichtung Regensburg von den Fahndungskräften angehalten. Zwei der Fahrgäste im hinteren Fahrzeugbereich konnten keine Personalausweisdokumente vorweisen.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

11. April 2021
Wackersdorf. Am Samstag, 10. April, gegen 19:35 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Opel Astra den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Schwandorf-Mitte der BAB 93 in Fahrtrichtung Hochfranken. ...
10. April 2021
Die geplante Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Neuenschwand ruft breitgestreuten Unmut in der Bevölkerung hervor. Neben der Zerstörung des Lebensraums für Tiere, die dem Artenschutz unterliegen, macht dieser Leserbrief auch auf die Einschränkung des...
09. April 2021
Mit 61 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.149. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Mittwoch bei 184,6 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei...
09. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Eigentlich sollten in der letzten Sitzung des Stadtrates Maxhütte-Haidhof der Amtsperiode 1. Mai 2014 bis 30. April 2020, diese sollte am 24. April 2020 stattfinden, die ausscheidenden Mitglieder des Stadtrates verabschiedet werden....
09. April 2021
Nittenau. Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 11. April von 9 bis 11 Uhr kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. Dadurch ist eine wohnortnahe Testung möglich. ...
08. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Für Maxhütter Seniorinnen und Senioren, die nicht mobil sind, gibt es ab 15. April 2021 einen Shuttle-Service zum Impfzentrum in die Außenstelle Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Organisiert wird der Transport von der Stadt Maxhütte-Haid...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt