Anzeige
Empfohlen 

30 Jahre WAA-Baustopp - Kunstwerk fürs Amberger Museum

Amberg. Die geplante Wiederaufbereitungsanlage (WAA) in Wackersdorf oder besser die Verhinderung derselben ist ein wichtiges Thema im Leben von Walter Heiter. Der in Kümmersbruck und Henfenfeld lebende Künstler hat seinerzeit aktiv am Protest teilgenommen und setzt sich noch heute, im Alter von 82 Jahren, intensiv mit diesem Vorhaben auseinander. Der 30. Jahrestag des Baustopps war jetzt Anlass für Heiter, nochmals seiner Freude über dieses Ereignis Ausdruck zu verleihen.

Weiterlesen

Helmut Wolf gewinnt Wettbewerb „Kunst und Bauen“ für das Gymnasium Lappersdorf

Um den Außenbereich des Lappersdorfer Gymnasiums künstlerisch aufzuwerten, wurde ein „Kunst und Bauen"-Wettbewerb durchgeführt. Der Regensburger Künstler Helmut Wolf, der sein Atelier in Beratzhausen hat, überzeugte das Preisgericht mit seinem Entwurf.

Weiterlesen

E-Bike-Fahrer war betrunken

Mit ca. 1,8 Promille war ein 36-jähriger Amberger am Samstagabend mit seinem E-Bike unterwegs, bis er zu einer Verkehrskontrolle angehalten wurde.

Weiterlesen

Auf dem Hinterrad der Polizei entgegen

Auf dem Hinterrad fahrend kam am Samstagabend, gegen 21:00 Uhr, ein Motorrad einer zivilen Polizeistreife auf dem Kaiser-Ludwig-Ring am Bahnhof entgegen. Mehrere Fußgänger erschraken durch das Motorengeräusch und wichen vor Schreck zurück.

Weiterlesen

Die entlaufene Kuh ist wieder daheim

Die vor ca. einer Woche in Richtheim entlaufene Kuh ist wohlbehalten wieder im heimatlichen Stall.

Weiterlesen

Schulbesuchshund Buddy hat sein erstes Schuljahr hinter sich

Nicht nur 62 Mädchen und Jungen, sondern auch ein kleiner Labrador-Retriever-Welpe hatte im September 2019 seinen ersten Schultag an der Albert-Schweitzer-Schule. Der Hund Buddy gehört zu Johanna Zahner, der Jugendsozialarbeiterin an der Grundschule. Er begleitet sein Frauchen regelmäßig bei ihrer Arbeit. „Schulbesuchshund" ist die genaue Bezeichnung für Buddy, der im Büro der jungen Frau neben ihrem Schreibtisch seinen festen Ruheplatz hat, auf dem er sich zurückziehen kann.

Weiterlesen
Empfohlen 

Naturpark Oberpfälzer Wald überrascht seine Naturpark-Schulen

Sowohl die bereits zertifizierte Naturpark-Schule in Trausnitz, als auch die Grundschule Neukirchen-Balbini, die sich seit letztem Herbst auf dem Weg zur zertifizierten Naturpark-Schule befindet, werden normalerweise intensiv von den Mitarbeitern des Naturpark Oberpfälzer Wald betreut.

Weiterlesen

Den größten Waller zog Mario Danner ans Land.

Zum zehnten Hegefischen auf Wels waren Vereinsmitglieder und Gastangler eingeladen. Drei Teilnehmer von den insgesamt 33 Anglern hatten Fangglück und zogen Welse aus dem Eixendorfer Stausee.

Weiterlesen

Klimageschädigter Wald: Mehr Forstpersonal im Kreis Schwandorf gefordert

Klimanotstand im Wald: Immer mehr heimische Bäume könnten Dürren, Stürmen und Schädlingen zum Opfer fallen – wenn nicht deutlich mehr für den klimagerechten Umbau der Wälder getan wird. Davor warnt die Gewerkschaft IG BAU und fordert zusätzliches Forstpersonal auch im Landkreis Schwandorf.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

03. August 2020
Am Sonntag, gegen 05.30 Uhr, kam es in Schwandorf am Marktplatz zu einem Einsatz von Polizei und Rettungsdienst. Ein 42-jähriger alkoholisierter Osteuropäer hatte die Polizei verständigt, weil er angeblich in einer nicht näher bekannten Unterkunft vo...
03. August 2020
Schwandorf. Wie erst jetzt bei der PI Schwandorf zur Anzeige gebracht wurde, wollte eine 24-jährige Schwandorferin über eine dubiose Internetseite eines sozialen Netzwerkes einen Kredit in Höhe von 5000 EURO aufnehmen. Dazu wurde sie von einem bislan...
03. August 2020
Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen....
03. August 2020
Burglengenfeld. Bewegender Abschied für Dr. Beate Panzer: In einer kleinen Feierstunde verabschiedeten sich die Vertreter von örtlichen Schulen und Verwaltung von der Schulleiterin des Burglengenfelder Gymnasiums. „Schule ist die teuerste Einri...
03. August 2020
Am Samstag sind zwei positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Beide Personen wohnen in Schwandorf. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 516.Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt aktuell bei 3,40....
03. August 2020
Ein Veranstaltungspaket mit 15 Terminen war für das Kulturfestival im Schwarzachtal bereits fest geschnürt, als die Pandemie im Frühjahr hereinbrach. Großveranstaltungen wurden abgesagt bzw. auf 2021 verschoben. Der Kunstverein Unverdorben und...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. August 2020
Jura Werkstätten Amberg-Sulzbach fertigen Holzkisten für Streuobst Sulzbach-Rosenberg. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Öko-Modellregion „Amberg-Sulzbach und Stadt Amberg" mit den Jura Werkstätten Amberg-Sulzbach: eine circa 60 x 40 cm große Holzk...
03. August 2020
Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen....
03. August 2020
„Corona-Disziplin" auf dem Bau sinkt: Immer häufiger werden auf Baustellen notwendige Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bei Arbeitsschutzkontrollen festgestellt. Viele Bauunternehmen seie...
30. Juli 2020
Ammerthal/Illschwang. An der sogenannten „Roten Wand", die direkt an den Gemeindegrenzen liegt und als Geheimtipp für Kletterbegeisterte in der Region gilt, ereignete sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall. ...
30. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Am Mittwochabend, kurz vor 22 Uhr, bemerkte eine 38-jährige Hausbesitzerin, dass eine an ihrem Haus angebaute Gartenhütte in Brand stand. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren insgesamt acht Personen, darunter ein sechs...
30. Juli 2020
Grafenwöhr/Hohenfels. Ein größerer Abzug von US-Truppen aus Deutschland könnte Perspektiven für einen Nationalpark "Hohenfels / Grafenwöhr" eröffnen. Die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsgegnerInnen, Bezirk Oberpfalz, plädiert deshalb d...

Für Sie ausgewählt