Anzeige

Anmeldung zum „Stadtradeln“ in Amberg

Amberg. Fahrradfahren ist nicht nur gut fürs Klima und die Gesundheit, sondern derzeit in Amberg auch eine gute Gelegenheit, einen Preis zu gewinnen. Denn seit dem 1. Mai findet wieder das STADTRADELN statt. Noch bis einschließlich 21. Mai sind alle, die in Amberg wohnen, arbeiten, lernen oder im Verein sind, dazu eingeladen, teilzunehmen, in die Pedale zu treten und Preise im Gesamtwert von 1.700 Euro zu gewinnen.

Nur Impfung schützt zuverlässig vor FSME

Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergänger, Sportler, Jäger und andere Naturfreunde.

Polizei sucht Besitzer eines Mountainbikes

Sulzbach-Rosenberg/Etzelwang. Beamte der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg wurden am Montagabend, 10. Mai, gegen 21.20 Uhr, zu einem Einsatz nach Etzelwang, Ortsmitte, gerufen, weil dort ein junger Mann von Anwohnern in hilfloser Lage angetroffen worden war.
Amberg-Sulzbach. Ankommen, Nummer ziehen und warten, bis man dran ist - so lief es früher bei der Kfz-Zulassungsstelle des Landkreises. Jetzt muss telefonisch erst ein Termin vereinbart werden. In Corona-Zeiten hat sich aber noch etwas geändert, und das wird auch weiterhin Bestand haben: Eine Schließfachanlage erleichtert jetzt Kunden und Angestellten die Arbeit, sie spart vor allem eines: Zeit.
Amberg. Am Samstagabend befuhr ein 59-jähriger tschechischer Staatsbürger mit seinem Audi den hinteren Bereich des Real-Markt-Parkplatzes in der Fuggerstraße. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden 59-jährigen Ford-Fahrer.
Amberg-Sulzbach. Die ehrgeizigen Klimaschutzziele des Freistaates, bis 2040 klimaneutral zu sein, sind auch im Landkreis Amberg-Sulzbach ein großes Thema. Bereits im Herbst vergangenen Jahres traf sich auf Initiative des Zentrums für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit e.V. (ZEN) eine Experten- und Entscheiderrunde, um Leitlinien für die Errichtung von Freiflächen-Photovoltaikanlage zu erarbeiten. Interessierten Kommunen sollen sie als Empfehlungen für eine zügige Umsetzung dienen.
Amberg. Wirklich sinnfrei stellte sich die Aktion eines 18-jährigen Beifahrers am Mittwochabend in der Hirschauer Straße dar. Während der 19-jährige VW-Fahrer sein Auto stadteinwärts fuhr, lehnte sich der jüngere Mann aus dem Autofenster und zielte, wie sich später herausstellte, mit einer Spielzeugpistole bei gestreckten Armen auf ein älteres Ehepaar.
Amberg. Alte Stämme bieten Platz für Vögel und Insekten – Imposante Allee entlang der Hohenburger Straße.
Amberg. Die Corona-Pandemie lähmt derzeit nahezu alle Vereinsaktivitäten. Das betrifft auch den Service-Club Round Table 69 Amberg, dessen Benefizveranstaltungen derzeit ruhen müssen. Formlos, ohne die übliche feierliche Amtsübergabe, trat deshalb auch der neue Präsident von Round Table 69 Amberg, Stephen Trepesch, sein einjähriges Amt an. Er ist Nachfolger von Thomas Wacker. Es steht nach Mitteilung des Clubs noch in den Sternen, ob das abgesagte traditionelle Entenrennen eventuell im Oktober nachgeholt werden kann.
Amberg. Den Schwerbehindertenausweis ihres bereits vor über 10 Jahren verstorbenen Ehemannes hatte eine ältere Dame in ihrem Auto ausgelegt.
Amberg-Sulzbach. Seit 15. April hat die Regierung der Oberpfalz einen neuen Vizepräsidenten. Florian Luderschmid folgte auf Christoph Reichert, der dieses Amt seit Februar 2018 bekleidete. Nun stattete der neue Regierungs-Vizepräsident dem Amberg-Sulzbacher Landrat Richard Reisinger seinen Antrittsbesuch ab.
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Am Samstag wollte eine 44-jährige Ambergerin ihren 28-jährigen Lebensgefährten nach Sulzbach-Rosenberg, zu dessen Wohnung, fahren. Noch im Stadtgebiet kam es im Fahrzeug zu einem verbalen Streit. Da dieser zu eskalieren schien, hielt die 44-Jährige ihr Fahrzeug am Parkplatz eines Möbelhauses in der Ruoffstraße an und bat eine dort anwesende Passantin, die Polizei zu verständigen. Der 28-Jährige riss daraufhin der bisher noch unbekannten Passantin das Mobiltelefon aus der Hand und warf dieses zu Boden. 
Amberg. Wie die Stadt Amberg in ihrem Amtsblatt vom Samstag, 1. Mai, bekanntgegeben hat, wurde der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Amberg von 150 in der Zeit vom Dienstag, 27. April, bis Samstag, 1. Mai, an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten. Aus diesem Grund gilt ab Montag, 3. Mai, dass neben der Abholung vorbestellter Waren („Click & Collect") in den Ladengeschäften unter bestimmten Voraussetzungen auch deren Öffnung für einzelne Kunden („Click & Meet") erlaubt ist.

Region Schwandorf

14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt