Klaus Holetschek zu Gast im Landratsamt Regensburg

Gesundheitsminister-Holetschek Am Gesprächsaustausch nahmen auf Einladung von Landrätin Tanja Schweiger (Mitte) teil (von links): Helga Salbeck (Sachgebietsleiterin Gesundheitsförderung und Gesundheitshilfe), Martin Rederer (Krankenhausdirektor Kreisklinik Wörth a. d. Donau); Petra Haslbeck (Sachgebietsleiterin Senioren & Inklusion; Pflegeleiterin Führungsgruppe Katastrophenschutz); Dr. Markus Zimmermann (Leiter Klinische Akut- und Notfallmedizin, Interdisziplinäre Notaufnahme am Universitätsklinikum Regensburg; Ärztlicher Leiter Krankenhauskoordinierung); Dr. Wolfgang Sieber, Chefarzt Kreisklinik Wörth a. d. Donau); Klaus Holetschek, Bayerischer Staatsminister für Gesundheit und Pflege; Dr. Markus Lang (Sachgebietsleiter Infektionsschutz und Hygiene; Stellv. Leiter Gesundheitsamt) ; Dr. Bernhard Edenharter (Leiter Gesundheitsamt) ;Robert Kellner, Leitender Rechtsdirektor im Landratsamt; Dr. Roland Brosow, Referatsleiter Grundsatzangelegenheiten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (StMGP). Bild: © Claudine Tauscher

Regensburg. „Künftige Herausforderungen im Öffentlichen Gesundheitsdienst, kurz ÖGD, gemeinsam meistern"- darum ging es kürzlich im Regensburger Landratsamt. Zu Gast war der Bayerische Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek. Landrätin Tanja Schweiger, Vertreter der Kreisklinik Wörth an der Donau, des Uniklinikums Regensburg sowie Mitarbei...

Weiterlesen

Polizeihauptkommissar Dieter Bachfischer beendet seinen Dienst

Abschied_Bachfischer_Regenstauf Zum Ende seiner Dienstzeit nahm Dieter Bachfischer noch das Fahrzeug von Jürgen Baldauf unter die Lupe. Bild: © Ludwig Hastreiter

Regenstauf. Nach über 42 Jahren im Polizeidienst und davon 20 Jahre bei der Polizeiinspektion Regenstauf, verabschiedete sich Polizeihauptkommissar Dieter Bachfischer Ende Mai von seinen Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand. Der Neu-Pensionär Dieter Bachfischer blickte bei seiner Verabschiedung durch den Dienststellenleiter der Polizeiinspekti...

Weiterlesen

Die geplanten Arbeiten am Jobplatz in Neunburg beginnen

Strassenarbeiten_EsbenS Symbolbild: © EsbenS, pixabay

Neunburg vorm Wald. Das Landratsamt Schwandorf informiert: Am Mittwoch, 8. Juni, beginnen die Arbeiten zum Umbau der Kreuzung am Jobplatz in Neunburg vorm Wald. Der betroffene Bereich muss deshalb voraussichtlich bis zum Ende des Jahres für den Straßenverkehr komplett gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und erfolgt weiträumig ...

Weiterlesen

Hinweis zu Straßensperrungen in Leonberg und Maxhütte-Haidhof

Strassensperre_manfred_richter_pixabay Symbolbild: © Manfred Richter, pixabay

Leonberg/Maxhütte-Haidhof. Das Landratsamt Schwandorf weist auf Folgendes hin: Am Dienstag, 7. Juni, beginnen die Deckenbauarbeiten im Bereich der Kreisstraße SAD 4 in Leonberg. Zwei Tage später wird auch an der Kreisstraße SAD 5 bei Maxhütte-Haidhof gearbeitet. Beide Baumaßnahmen erfordern eine vollständige Sperrung der Straße. Die Fertigstellung ...

Weiterlesen

Familienpakt Bayern im Landkreis Amberg-Sulzbach

Familienpakt_Bayern Landrat Richard Reisinger (Zweiter von rechts) und Ministerialdirektor Christian Schoppik (Vierter von rechts) händigten im Landratsamt Amberg-Sulzbach die Urkunden an die Mitglieder des Familienpakts Bayern aus. Bild: © Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Die Corona-Pandemie war für Familien und Unternehmen eine große Herausforderung. Jetzt wollen der Landkreis Amberg-Sulzbach und der Familienpakt Bayern dazu beitragen, dass es Betriebe künftig einfacher haben, Familie und Beruf ihrer Mitarbeiter besser unter einen Hut bringen zu können. Deshalb lud Landrat Richard Reisinger zusamme...

Weiterlesen

Die viel zu geringe Chance auf eine Nierentransplantation

csm_UKR_Dialyse_be019c6027 Bis zu zehn Jahr warten Dialysepatienten auf eine Spenderniere. Bild: © UKR/Klaus Völcker

Regensburg. Wartezeiten von über zehn Jahren auf ein Spenderorgan sind derzeit Realität in Deutschland. Zu lange für viele Betroffene. Anlässlich des Tags der Organspende am 4. Juni 2022 gibt das Universitäre Transplantationszentrum Regensburg des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) einen aktuellen Überblick. In Deutschland sind aktuell rund 100...

Weiterlesen

Neue technische Führungskraft für die Wasserversorgung

Neuer-Wassermeister-Stowasser Das Foto zeigt den neuen Wassermeister Thomas Stowasser (Mitte) mit dem Geschäftsleiter der Stadtwerke Maxhütte-Haidhof Ludwig Haslbeck (rechts) und Personalrätin (Petra Hussey). Bild und Text: © Jutta Schulz, Stadtwerke Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. Mit Beschluss des Verwaltungsrates vom 11. Mai wurde der langjährige Wasserwart Thomas Stowasser zur technischen Führungskraft der gesamten Wasserversorgungseinrichtung der Stadtwerke Maxhütte-Haidhof bestellt. Nach seiner Ausbildung als Schlosser bei der ehemaligen Firma Obertshauser begann Thomas Stowasser seine Laufbahn als ste...

Weiterlesen

Mit frischer Kraft für die oberpfälzisch-israelische Freundschaft

deutsch-israelische_Freundschaft Der neue Vorstand der DIG Regensburg-Oberpfalz: der Vorsitzende Dennis Forster (Dritter von links) mit (von links) den stellvertretenden Vorsitzenden Stefan Christoph und Ilse Danziger, der Schatzmeisterin Elisabeth Gross sowie dem Beisitzer Andreas Schmal, dazu Raphael Birnstiel (für die Stadt Regensburg). Ebenso wiedergewählt und nicht im Bild sind die Beisitzenden Nadine Randak, Stefan Dietl und Florian Hilpoltsteiner. Bild: © Thomas Rudner

Regensburg. Die Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) Regensburg-Oberpfalz hat am 2. Juni einen neuen Vorstand gewählt. Mit Dennis Forster als Vorsitzendem setzt der Verein sein Engagement für Israel, für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus fort: „Israel ist der einzige Schutzraum für Jüdinnen und Juden auf der Welt. Wir möchten den Zerrbilde...

Weiterlesen

Inbetriebnahme der Lichtsignalanlage bei Kallmünz

Ampel_Kallmunz Bild: © Staatliches Bauamt Regensburg

Kallmünz. Am Donnerstag, den 2. Juni, wurde die provisorische Lichtsignalanlage des Staatlichen Bauamts Regensburg an der Einmündung der Staatsstraße 2235 in die St 2165 bei Kallmünz in Betrieb genommen. Die Unfallhäufungsstelle an der Einmündung gehört nun der Vergangenheit an. Bei der Baumaßnahme kam es leider zu zahlreichen Verzögerungen zunächs...

Weiterlesen

Würdigung des ehrenamtlichen Engagements von Studierenden

Preis_fur_studentisches_Engagement_OTH-Regensburg Eduard B. Wagner (rechts), Vorsitzender des Vereins der Freunde der OTH Regensburg, und Vizepräsidentin Prof. Dr. Birgit Rösel (Zweite von rechts) freuen sich mit den Studierenden über die verliehenen Preise. Bild: © OTH Regensburg/Gülay Sahil

Regensburg. Ob der Einsatz für einen sauberen Campus, die Organisation der Veranstaltungsreihe „Halle-A-Lectures" oder die tatkräftige Unterstützung beim Umzug der Fakultät Architektur von Prüfening an die Galgenbergstraße – ehrenamtliches studentisches Engagement gibt es in vielen Facetten. Der Verein der Freunde der OTH Regensburg hat es nun bere...

Weiterlesen

Eine Burglengenfelder Delegation zu Besuch in Pithiviers

Pithviers22_2 Empfang in der französischen Partnerstadt Pithiviers mit 2. Bürgermeister Anthony Brosse, 3. Bürgermeister Sebastian Bösl, Partnerschaftsbeauftragten Ercan Afacan und Vereinsvorsitzenden Francois Herblot. Bild: © Ulrike Pelikan-Roßmann

Burglengenfeld. Zu Besuch bei guten Freunden: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause hat eine Delegation aus Burglengenfeld und Umgebung die französische Partnerstadt Pithiviers besucht. Angeführt von Francois Herblot, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins, würdigten die französischen Gastgeber die nun schon Jahrzehnte andauernde Freundsch...

Weiterlesen

Vorstellung der Fachberatung für Gartenkultur und Landespflege

50-Jahre-Landkreis--Fachberatung-fur-Gartenkultur-und-Landespflege-stellt--sich-vor Eine von 24 Hinweistafeln wurde vor dem Landratsamt Regensburg platziert (von links): Christine Gietl, Kreisfachberaterin für Gartenkultur- und Landespflege; Thorsten Mierswa, Kreisfachberater für Gartenkultur- und Landespflege; Landrätin Tanja Schweiger und Stephanie Fleiner, Geschäftsführerin OGV Kreisverband. Bild: © Hans-Christian Wagner

Regensburg. Der Landkreis Regensburg feiert sein 50-jähriges Bestehen mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen. Auch die Abteilung Gartenkultur und Landespflege macht mit einer landkreisweiten Aktion auf ihre Tätigkeit aufmerksam: 24 Hinweistafeln quer verteilt im gesamten Landkreis werden künftig über die Tätigkeit der Fachberater informieren....

Weiterlesen

Ladung eines umgekippten Sattelzuges landet auf einem Feld

Unfall-Birgland Bild: © PI Amberg

Birgland. Ein 48-jähriger Landkreisbewohner befuhr am Montag, am 30. Mai, gegen 14.30 Uhr, die Kreisstraße K AS 1 von Ammersricht/ Kreisverkehr kommend in Fahrtrichtung Bachetsfeld. Circa 100 Meter nach der Abzweigung in Richtung Höfling kam der Fahrzeug-Lenker von der Fahrbahn ab. Nach eigenen Angaben plagten ihn zuvor Kreislaufprobleme. Nach eine...

Weiterlesen

Neuwahlen und Ehrungen beim VdK Wackersdorf

VdK-Ehrung-2022 Glückwünsche für die Jubilare gab es von Bürgermeister Thomas Falter (rechts). Bilder: © Hans-Peter Weiß

Von Hans-Peter Weiß Wackersdorf. Der VdK-Ortsverband wird für vier weitere Jahre von Alfred Kerschner geführt. Bei der Jahreshauptversammlung wurden auch langjährige Mitglieder für ihre Treue zum Sozialverband geehrt. Die letzte Versammlung fand wegen Corona 2019 statt. „Pandemiebedingt gibt es kaum was zu berichten", meinte der Vorsitzende Alfred ...

Weiterlesen

Freie Fahrt auf der Kreisstraße AS 30 bei Immenstetten

Freie_Strasse_Michael_Schwarzenberger_pixabay Symbolbild: © Michael Schwarzenberger, pixabay

Freudenberg/Amberg. Die Kreisstraße AS 30 erfüllt eine wichtige Verbindungsfunktion von der Landkreisgrenze zur Stadt Amberg bei Raigering in nördliche Richtung bis zur Einmündung in die Staatsstraße 2238 und dient als Hauptzubringer zum Industriegebiet Nord bei Immenstetten (Gemeinde Freudenberg). Nach umfangreichen Ausbaumaßnamen zur Verbesserung...

Weiterlesen

Praktikantin bei MdB Martina Englhardt-Kopf in Berlin

MEK_Marie-Krieger Marie Krieger (links) und Martina Englhardt-Kopf vor einem Bürogebäude des Deutschen Bundestages. Bild: © Doris Hapke/Büro Englhardt-Kopf

Berlin/Schwandorf. Erstmals konnte Martina Englhardt-Kopf, die direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham/Wörth an der Donau/Brennberg, eine Praktikantin aus dem Wahlkreis in ihrem Abgeordnetenbüro in Berlin begrüßen. Marie Krieger begleitete Englhardt-Kopf in zwei Sitzungswochen durch den Alltag im Bundestag. „Ich freu...

Weiterlesen

Zwanzig Jahre Urlaub in Nittenau

Gasteehrung_Seebauer Das Ehepaar Becker (Zweite und Dritter von rechts) verbringt seit 20 Jahren seinen Urlaub in Neuhaus. Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Urlaub ist die schönste Zeit und Familie Becker aus St. Wendel im Saarland ist in ihrer schönsten Zeit am liebsten in Nittenau. Seit 20 Jahren sind Kathi und Joachim bis zu zweimal jährlich bei Familie Seebauer in Neuhaus zu Besuch. Ganz zufällig sind sie auf Nittenau aufmerksam geworden. Im Jahr 2002 stieß das Paar in einer Angelzeitschr...

Weiterlesen

Erheblichen Schaden bei einem Einbruch angerichtet

Polizeiauto_Ingo_Kramarek_pixabay Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Gaisthal/Schönsee. In der Zeit von Montag, 16. Mai, bis Montag, 30. Mai wurde in ein Wochenendhaus eingebrochen. Eine Frau bemerkte am 30. Mai gegen 16.30 Uhr bei einem unbewohnten Ferienhaus, das in Gaisthal, unweit des Friedhofs steht, dass sämtliche Fensterscheiben eingeschlagen wurden und eine Tür offenstand. Nachdem sie die Polizei verständigt...

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf: 395 Infektionen vom 25. bis 31. Mai – am 1. Juni 61 Fälle

corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 395 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen: Gemeinde                                      &nbs...

Weiterlesen

Frühlingshighlights des Kindergartens „Zauberwald“

Rama-Dama_KiGa_Zauberwald Der Johanniter-Kindergarten Zauberwald durfte sich in diesem Frühling über mehrere Highlights freuen. Bilder: © Daniela Klotz

Tegernheim. Anfang März rief der Johanniter-Kindergarten „Zauberwald" zu einer Spendenaktion auf. Die Spende von gesammelter Kleidung, Babyartikeln und vielem mehr kam im Dream Inn Hotel sofort gut an. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich dort 140 geflüchtete Männer, Frauen und Kinder. Hotelmanager Mantas Gudiukas war sehr erfreut über die Spende, da ...

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.