Toni Faltermayer neuer Leiter des Wasserwerks

Wasserwart_Nittenau Stefan Meier, Ingrid Seebauer, Toni Faltermayer, Josef Kaml und Benjamin Boml Bild: © Alexandra Oppitz

Nittenau. Bei der Stadtverwaltung Nittenau gab es einen Grund zur Freude. Toni Faltermayer hat seine Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf „Fachkraft für Wasserversorgungstechnik" mit Bravour bestanden. „Wir freuen uns sehr über das positive Ergebnis", gratulierte Erster Bürgermeister Benjamin Boml dem gebürtigen Nittenauer zu seinem Erfolg. Als gel...

Weiterlesen

Aktionstag Digitaltag

computer_Lalmch-pixabay Symbolbild: © Lalmch, pixabay

Regensburg. Am kommenden Freitag, 24. Juni, findet der dritte bundesweite Digitaltag statt. Der Aktionstag bringt Menschen zusammen, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Darüber hinaus besteht für Privatpersonen, Vereine, Unt...

Weiterlesen

Beratungstermine der Beratungsstelle Barrierefreiheit

Rollstuhl_Ulrike_Mai-pixabay Symbolbild: © Ulrike Mai, pixabay

Regensburg. Für ein Mehr an Barrierefreiheit in möglichst allen Lebensbereichen: Die Beratungsstelle Barrierefreiheit der Bayerische Architektenkammer bietet – gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales – an 18 Standorten in Bayern kostenfreie Erstberatungen an. Die Themen reichen dabei vom barrierefreien Bauen, Wo...

Weiterlesen

Veganes Kochbuch zum Mitmachen

HSD_Prasidentin-Kohlstedt_Prof-Dr-Karin_Quelle-Fraitag---Pascal-Fassbender HSD-Präsidentin Prof. Dr. Karin Kohlstedt ist Ideengeberin des Buchprojekts „Regensburg kocht GRÜN“. Bild: © Pascal Fassbender (Fraitag)

Regensburg. Im Rahmen der Regensburger Nachhaltigkeitswoche 2022 ab dem 27. Juni startet ein außergewöhnliches Projekt: Eine ganze Stadt verfasst ein Kochbuch. Unter dem Titel „Regensburg kocht GRÜN. Das vegane Kochbuch zum Mitmachen" dürfen alle Hobbyköch*innen, Genießer*innen von veganen Gerichten und alle, die sich beteiligen möchten, ein eigene...

Weiterlesen

Gelungener Literatursommer im Murnthal

Murnthal_1 Bild: © Johann Maierhofer

Neunburg v. W. Im Rahmen des Murnthaler Kultursommers fand am Samstag ein literarischer Abend mit Musik statt. Unter dem Motto „Die Welt mit anderen Augen sehen" präsentierte Hermann Schmuckers „kleine Bühne blaue Blume" eine sommerliche Wanderung durch die Literatur. Zusammen mit Jochen und Bernd Martz von der Alten Glasschleife sowie der musikali...

Weiterlesen

Pflegeberatungsstelle gibt Hilfestellung

Pflegeberatungsstelle_Amberg_Sulzbach Die letzten Arbeiten in der Pflegeberatungsstelle laufen. Ab 1. Juli können hier laut Landrat Richard Reisinger und Pflegeberaterin Silke Kunz die ersten Beratungsgespräche stattfinden. Bild: © Christine Hollederer

Amberg-Sulzbach. Ein Familienangehöriger wird zum Pflegefall. Diese Situation stellt die Angehörigen oft vor große Probleme, denn in den wenigsten Fällen ist die Familie tatsächlich darauf vorbereitet. Hilfestellung will hier künftig der Landkreis Amberg-Sulzbach leisten, der im Landratsamt eine eigene Pflegeberatungsstelle einrichtet. Eine sachkun...

Weiterlesen

Diebstahl der Tageseinnahmen

Geld_Brieftasche_Erdenebayar_Bayansan-pixabay Symbolbild: © Erdenebayar Bayansan, pixabay

Amberg. Am frühen Sonntagmorgen, am 19. Juni, gegen 4.40 Uhr, wurde aus einer Gaststätte in der Georgenstraße der Bedienungsgeldbeutel samt Inhalt entwendet. Darin befanden sich die kompletten Abendeinnahmen in Höhe von ca. 4.000 Euro. Bei dem Diebstahl wurde der bis dato unbekannte Mann durch einen weiteren Gast beobachtet. Zusätzlich ist der Loka...

Weiterlesen

Die Strafe folgte buchstäblich auf dem Fuße

Rettungswagen_Ingo_Kramarek_pixabay Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Neunburg v. W. Am Sonntag, am 19. Juni, gegen 16.40 Uhr, überstiegen zwei Männer im Alter von 27 und 29 Jahren aus Polen den Zaun des Freibades, um sich die Eintrittskosten zu sparen. Hierbei verletzte sich der Jüngere am Bein und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Beide Männer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Hausf...

Weiterlesen

Ohne Angelschein im Trüben gefischt

Angeln_Steve_Buissinne_pixabay Symbolbild: © Steve Buissinne, pixabay

Trausnitz. Ein 21-jähriger Landkreisbewohner befischte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Gewässer in Trausnitz. Noch bevor er einen Fisch fangen konnte, wurde er durch einen Fischereiaufseher kontrolliert.  Dabei konnte er jedoch weder einen gültigen Angelschein, noch eine Tageserlaubniskarte des Gewässereigentümers vorzeigen.  Die...

Weiterlesen

Ansturm auf die Badeseen und die Falschparker

Rettungsweg_PM_Sommer Bild: © PM Sommer

Schwandorf/Wackersdorf/Steinberg am See. Das sommerliche Wetter am Samstag zog unzählige Urlauber und Besucher an den Klausensee, Murner See und Steinberger See. Doch die Besuchermassen führten auch zu Parkplatzproblemen und zugparkten Rettungswegen. Besonders am Nachmittag konnten Beamte der Polizeiinspektion Schwandorf insgesamt 21 Fahrzeuge fest...

Weiterlesen

Kollision von Motorrädern – Einsatz eines Hubschraubers

Hubschrauber_Luftrettung_maja7777_pixabay Symbolbild: © maja7777, pixabay

Hohenburg. Am 18. Juni gegen 19 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße an der Einmündung zur Kreisstraße nach Mendorferbuch ein Verkehrsunfall unter Beteiligung mehrerer Motorräder. Eine mehrköpfige Motorradgruppe befuhr die Staatsstraße von Schmidmühlen kommend in Richtung Hohenburg. Aufgrund einer Irritation wegen der beschilderten Umleitung, er...

Weiterlesen

Geschäftsführerin der Klinik Lindenlohe zu Besuch im Landratsamt

Jana-Humrich-bei-LTE Landrat Thomas Ebeling mit der Geschäftsführerin der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe, Jana Humrich Bild: © Matthias Meier, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Ob Knie, Schulter, Hüfte oder Wirbelsäule: Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe mit ihrem international renommierten Ärzteteam besitzt nicht nur weit über die Grenzen der Region hinaus einen ausgezeichneten Namen als Spezialklinik für den Bewegungsapparat, sie ist auch tief verwurzelt im Landkreis Schwandorf, wo sie vor den Tor...

Weiterlesen

Neue Pflegekräfte durchliefen erfolgreich ihre Ausbildung

Pflegehelfer_Abschluss_2022 Die frischgebackenen Absolventen freuten sich mit ihren Ausbildern und Vertretern des Jobcenters über den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zum/zur Pflegehelferin/-in. Bild: © Hubert Uschald

Amberg. Es braucht viel Energie, um im Berufsleben wieder zu Tritt fassen, auch nach längerer Arbeitslosigkeit. Neun Monate hielten 14 Frauen und Männer eisern durch und schafften am Ende am Sprach- und Bildungszentrum ISE die Prüfung zum/zur Pflegehelfer/-in. Der Europäische Sozialfonds (ESF) und das Jobcenter Amberg-Sulzbach fördern jeweils zu 45...

Weiterlesen

Nudelsalat mit ungewöhnlichem „Beigeschmack“

Zoll_Nudelsalat Marihuana im Nudelsalat Bild: © Hauptzollamt Regensburg

Furth im Wald. Mit einer besonderen „Rezeptur für Nudelsalat" versuchte vor kurzem ein 41-jähriger Osteuropäer circa 40 Gramm Marihuana nach Deutschland zu schmuggeln. Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg zogen den Pkw des Mannes nahe dem Grenzübergang Furth im Wald-Schafberg aus dem fließenden Verk...

Weiterlesen

Opern-Soirée in der Oberpfalzhalle

Kulturfest-der-Oberpfalzer_Der-Oratorienchor-Schwandorf-ladt-zu-einer-grossen-Opernsoiree-ein-Foto-Peter-Mayer Kulturfest der Oberpfälzer: Der Oratorienchor Schwandorf lädt zu einer großen Opern-Soiree ein. Bild: © Peter Mayer

Schwandorf. Der Oratorienchor Schwandorf beschreitet anlässlich des Kulturfestes der Oberpfälzer neue Wege und probt bereits seit Anfang des Jahres für einen ganz besonderen Konzertabend: Am Samstag, den 25. Juni um 20 Uhr präsentiert der Chor eine große Opern-Soirée in der Oberpfalzhalle. „In seiner mehr als 20-jährigen Geschichte bringt der Orato...

Weiterlesen

Fachgerechter Sensenschnitt weit mehr als nur Mähen

Sensenkurs_1 Annemarie Burgemeister vom OGV Neutraubling ist mit Begeisterung dabei. Bild: © Stephanie Fleiner

Regensburg. Im Ausbildungsmodul der Gartenpfleger-Fortbildung des Kreisverbandes Regensburg für Gartenkultur und Landespflege erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Kurzem, wie die Sense – richtig angewandt – ein meditatives Fitnessprogramm mit ökologischem Mehrwert sein kann. Die Sense ist das ideale Gerät für die Pflege kleiner und mitte...

Weiterlesen

Großer Festumzug am Nordgautag

Kulturfest_Motiv_Wasserblau Bildrechte: © Stadt Schwandorf

Schwandorf. Die Vorbereitungen in der Großen Kreisstadt zum 43. Bayerischen Nordgautag mit dem Kulturfest der Oberpfälzer laufen auf höchsten Touren. Vom 23. bis 26. Juni gibt es zu diesem besonderen Ereignis ein äußerst vielfältiges und qualitativ hochwertiges Programm, welches sich über die gesamten vier Tage erstreckt. Höhepunkt dabei ist zweife...

Weiterlesen

Das Ehrenamt steht hoch im Kurs

Uberreichung-Ehrenamtskarten Bürgermeister Andreas Wopperer überreichte die Bayerische Ehrenamtskarte in Blau an Barbara Fischer, Karin Schindler, Monika Schlegel und Herbert Suttner vom VdK Ortsverband Schwandorf, (von links) sowie an Josef Scheuerer von der Deutschen Rheuma-Liga LV Bayern Arge SAD (hinten). Sabine Brunner (rechts außen) vom Büro des Oberbürgermeisters hatte den Termin im Rathaus organisiert. Klaus Siewert vom VdK Ortsverband war am Termin leider verhindert. Bild: © Stadt Schwandorf/Maria Schuierer

Schwandorf. Die Blaue Ehrenamtskarte wurde von zweitem Bürgermeister Andras Wopperer an sechs ehrenamtlich engagierte Schwandorferinnen und Schwandorfer bei einem Termin im Rathaus überreicht. Andreas Wopperer brachte den Dank und die Anerkennung der Stadt Schwandorf für das hervorragende soziale Engagement zum Ausdruck. Sein persönliches Interesse...

Weiterlesen

Insektenhotel bereit für seine Gäste

Insekten_willkommen Das Johannes-Hospiz in Pentling hat ein eigenes Insektenhotel bekommen. Bild: © Kristina Fröhler

Pentling. Das von den Johannitern betriebene Johannes-Hospiz in Pentling darf sich ab sofort über Besuch aus der Tierwelt freuen. Mit einem Insektenhotel im einrichtungseigenen Garten möchte das Team des Hospizes den Tieren etwas Gutes tun. Bereits im Sommer vergangenen Jahres kam im Team der Einrichtung die Idee auf, etwas für die Bienen, aber auc...

Weiterlesen

Landkreis Schwandorf: Bis 17 Juni mittags bereits mehr als 100 neue Fälle

corona-Gerd-Altmann-pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Im Laufe des Mittwochs wurden aus den vermeldeten 94 Fällen letztendlich 102 Neuinfektionen. Folglich wies das RKI für den Landkreis Schwandorf am 16. Juni eine Inzidenz von 362,4 aus. Nachdem an Fronleichnam keine Daten ans LGL übermittelt wurden, sank die Inzidenz für den 17. Juni ...

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.