Anzeige
Einkaufen_Gerd_Altmann_pixabay Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

„Click & Meet“ in Amberg wieder erlaubt

2 Minuten Lesezeit (422 Worte)

Amberg. Wie die Stadt Amberg in ihrem Amtsblatt vom Samstag, 1. Mai, bekanntgegeben hat, wurde der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Amberg von 150 in der Zeit vom Dienstag, 27. April, bis Samstag, 1. Mai, an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten. Aus diesem Grund gilt ab Montag, 3. Mai, dass neben der Abholung vorbestellter Waren („Click & Collect") in den Ladengeschäften unter bestimmten Voraussetzungen auch deren Öffnung für einzelne Kunden („Click & Meet") erlaubt ist.


Zu beachten ist dabei, dass eine vorherige Terminbuchung erforderlich ist sowie ein verifizierter, negativer Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist, vorgelegt werden kann. Zudem darf die Zahl der gleichzeitig anwesenden Kunden in den Ladengeschäften nicht höher sein als eine Person pro 40 Quadratmeter Verkaufsfläche. Auch ist es Aufgabe des Betreibers, die relevanten Kontaktdaten ihrer Kunden zu erheben. Abgesehen davon behalten die bisherigen Regelungen für die Handel- und Dienstleistungsbetriebe ihre Gültigkeit. Das bedeutet, dass eine reguläre Öffnung von Ladengeschäften außerhalb von „Click & Meet" auch weiterhin nicht gestattet ist. 

Erlaubt ist eine Öffnung unter Einhaltung der entsprechenden Voraussetzungen hingegen für den Lebensmittelhandel inklusive Direktvermarktung, für Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, den Verkauf von Presseartikeln, Buchhandlungen, Blumenfachgeschäfte, Gartenmärkte, Tierbedarf und Futtermittel sowie für den Großhandel. Der Verkauf von Waren, die über das übliche Sortiment des jeweiligen Geschäfts hinausgehen, ist jedoch verboten. Auch Märkte sind nur dann erlaubt, wenn Lebensmittel, Pflanzen oder Blumen zum Verkauf angeboten werden. 

Steigt der Inzidenzwert in der Stadt Amberg an drei aufeinanderfolgenden Tagen wieder über 150 an oder sollte er an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 sinken, so ändern sich Stadt Amberg - Kommunikation und Marketing - Marktplatz 11 - 92224 Amberg Susanne Schwab - Telefon 09621 101810 - mobil 0172 8663336 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! diese Regelungen entsprechend.

In diesem Fall werden die für den neuen Inzidenzbereich maßgeblichen Festlegungen von der Stadt Amberg erneut bekanntgegeben.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
18. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Ganz schnell wird klar, „hier lebt eine Familie, die ihre Heimat liebt". Klaus Namislo wohnt mit seiner Frau und Sohn in Maxhütte-Haidhof. Tradition und die Liebe zu seiner Heimat sind für ihn sehr wichtig. So war er mit seinem Nach...
18. Juni 2021
Schwandorf. Die 4. Filmnächte an der Naab finden vom 15. Juli bis 15. August statt. Das Open Air Kino im Stadtpark Schwandorf ist zu einem festen Bestandteil des Kulturprogramms der großen Kreisstadt geworden. ...
17. Juni 2021
Schwandorf. Die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen öffnet wieder die Tore und der Betrieb läuft an. Einige interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf können während der Sommerferien angeboten werden. ...
17. Juni 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau stellt ab sofort einen neuen Container für Rasenschnitt am Gelände des TSV Nittenau 1904 e.V. zur Verfügung. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt