Anzeige
Johanni-Feier_Celine_Kugel Die Johanniter haben zusammen mit den Maltesern einen Gottesdienst zum Gedenken an den Johanni-Tag gefeiert. Die Feier fand im Gegensatz zu den letzten Jahren heuer im kleinen Kreis statt. Bild: © Celine Kugel

„Gott ist uns nahe, auch in Zeiten des Abstandshaltens“

1 Minuten Lesezeit (250 Worte)

In diesem Jahr war alles anders und doch wieder gleich. So feierten Johanniter und Malteser auch heuer gemeinsam den Johanni-Tag, aber in einem anderen Rahmen als sonst.

Nachdem die ursprünglich geplante große Johanni-Feier aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, haben die Johanniter und die Malteser zusammen entschieden, im Bereich Regensburg in kleinerem Rahmen einen Gottesdienst im Gedenken an diesen Tag zu feiern und auf den sonst üblichen Empfang zu verzichten.

Zu Beginn des Gottesdienstes zogen die Ordensmitglieder, sowie Mitglieder der Malteser und Johanniter gemeinsam mit Johanniter-Pfarrer Stefan Drechsler und Diakon Michael Weißmann, Diözesan Caritasdirektor, mit Abstand und Masken in die Kirche ein. Die Gäste auf den Kirchenbänken verfolgten den Einzug ebenfalls mit Maske und Abstand zueinander. Die beiden Geistlichen eröffneten den Gottesdienst gemeinsam und freuten sich sehr, diesen besonderen Tag mit den beiden Orden feiern zu dürfen.

Bei seiner Predigt „Die Frage nach dem Abstand" machte Pfarrer Drechsler dann deutlich, dass trotz der schwierigen Zeiten und der Abstandsregelungen zu den Mitmenschen die Nähe zu Gott immer bestehen bleiben würde. Zum Abschluss wurde das Gebet der Malteser und das Ordensgebet der Johanniter gemeinsam gesprochen und die Gemeinde mit dem Segen Gottes und guten Wünschen entlassen.

Gottesdienste und Andachten sind für Johanniter und Malteser immer wieder Anlass, sich

auf den Ursprung ihres Ordens, ihrer Werke und auf ihre Aufgaben zu besinnen.

Auch wenn das gemeinsame Zusammensitzen im Anschluss leider nicht möglich war, war die Johanni-Feier in Corona-Zeiten dennoch ein besonderer Moment.

Weitere Infos zu den Johannitern in Ostbayern finden sie unter www.johanniter.de/ostbayern

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juli 2020
Lesebegeisterte in Wackersdorf dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten „Lesezeichen". Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den Preis an Christina Kostka, Leiter...
14. Juli 2020
Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. ...
14. Juli 2020

"Gottesdienst einmal anders" - so heißt es einmal im Monat in der evangelischen Kirchengemeinde Neunburg.

14. Juli 2020
Burglengenfeld. Am 14.07.2020 meldete sich ein 57-jähriger Mann bei der Polizei Burglengenfeld und erstattete Anzeige, da sein Hund wegen Vergiftungserscheinungen behandelt werden musste....
13. Juli 2020
Bruck/Schwandorf. Die Zahl der Frauen im Bürgermeisteramt ist im Landkreis Schwandorf mit der diesjährigen Kommunalwahl von vier auf drei zurückgegangen. Eine der amtierenden Bürgermeisterinnen ist Heike Faltermeier, die am 1. Mai im Markt Bruck die ...
13. Juli 2020
Maxhütte-Haidhof. Am 12.07.2020, 03.25 Uhr, kam es in Pirkensee zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Kradfahrer befuhr die Hauptstraße in nördliche Richtung, als er in einer Kurve alleinbeteiligt stürzte. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Über die Integrierte Leitstelle Amberg ging am Montagmorgen (13.07.2020) bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung ein, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenon-Brücke eine Bitum...
12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

Für Sie ausgewählt