Anzeige
Bild-009 Bilder: Polizei

Haken abgebrochen: Mittelfranke (32) stürzt ab und fällt auf Kameraden

1 Minuten Lesezeit (273 Worte)
Empfohlen 

Ammerthal/Illschwang. An der sogenannten „Roten Wand", die direkt an den Gemeindegrenzen liegt und als Geheimtipp für Kletterbegeisterte in der Region gilt, ereignete sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall.



Zunächst trafen sich dort ein Ehepaar aus Mittelfranken und deren Bekannter aus dem Gemeindebereich Illschwang zum Klettern. Zur Sicherung während der einzelnen Klettertouren an der Wand wurde ein im Fels einbetonierter Haken für das Sicherungsseil verwendet. Als sich der 32-jährige Mittelfranke in ca. 8 Meter Höhe befand und im Seil hing, brach aus noch ungeklärter Ursache der Haken ab und der Mann stürzte die Wand hinab. Sein Sicherer, ein 42-jähriger Mann aus der Gemeinde Illschwang, versuchte vermutlich den Herabfallenden noch zu fangen, bzw. dessen Sturz abzubremsen, denn er wurde unter ihm begraben. Die 26-jährige Ehefrau des Verunfallten musste alles hilflos ansehen und setzte einen Notruf ab.


Tipps und Trends für Sie

Rettungskräfte wurden alarmiert und die Feuerwehr Ammerthal sowie die Bergwachten Amberg und Sulzbach-Rosenberg rückten an und bargen die Verunglückten. Beide Männer wurden mit teilweise schwersten Verletzungen ins Klinikum Amberg eingeliefert und der 42-Jährige befindet sich weiterhin in einem kritischen und lebensgefährlichen Zustand.

Zu den Ermittlungen wurde ein speziell geschulter Sachbearbeiter für Kletterunfälle des Polizeipräsidiums Oberpfalz hinzugezogen. Eine Sicherstellung der Kletterausrüstung erfolgte und bis zur genauen Feststellung der Unfallursache wird die gesamte Kletterwand gesperrt bleiben. Es müssen zuerst alle einbetonierten Haken überprüft und die genaue Unfallursache geklärt werden, bis die Kletterwand wieder freigegeben werden kann. Tragisch an dem Unfallgeschehen ist vor allem der Umstand, dass sich die Kletterer auf den vermeintlich sicheren Haken verlassen hatten.

Es bleibt zu hoffen, dass der 42-Jähige seinen selbstlosen Einsatz nicht mit seinem Leben oder schwerwiegenden Folgen bezahlen muss.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

09. August 2020
Steinberg am See/Wackersdorf. Aufgrund des hochsommerlichen Wetters waren auch am zurückliegenden Freitag und Samstag wieder viele tausend Badegäste am Murner See und am Steinberger See zu verzeichnen. Kein Vergleich jedoch zum letzten Wochenende, wo...
09. August 2020
Steinberg am See. Am 08.08.2020, gegen 18:40 Uhr, teilte ein Badegast des Steinberger Sees der Polizeiinspektion Schwandorf ein herrenloses Schaf im Umfeld des Sees mit. ...
09. August 2020
Teublitz. Am Samstag, gegen 16.20 Uhr, hielten sich drei Personen im Skaterpark in Teublitz auf. Dabei gerieten ein 15-jähriger Schüler und ein 19-jähriger Mann, beide aus Teublitz, in Streit. ...
09. August 2020
Saltendorf. Ein 32-jähriger Burglengenfelder wurde am Samstag, gegen 22.20 Uhr, von Ersthelfern, an der Hauptstraße in Saltendorf, schlafend auf dem Gehweg aufgefunden. Der Mann war offensichtlich, aufgrund seines alkoholisierten Zustands, mit seinem...
09. August 2020
Am 06.08.20, gegen 21:30 Uhr, lief ein Schäferhundmischling mit schwarzem Halsband ohne Namen in Bodenwöhr in der Eichendorffstraße herum. ...
09. August 2020
Bodenwöhr. Am 08.08.20, um 16:40 Uhr, fiel einer jungen Frau aus Bodenwöhr auf, dass aus der „Waldhütte Falz", hinter dem Hammersee bei Bodenwöhr, Rauch aufstieg und wählte sofort den Notruf. Durch das rasche Vorgehen gegen das Feuer durch die Feuerw...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...

Für Sie ausgewählt