Anzeige
B37BB8CA-05E1-4ECB-82BA-B342D3FF1F57 Lisa Schmucker genießt die sonnigen Stunden in ihrer Hängematte. / Foto: Johannes Paffrath

Im Interview: Gartenbotschafterin Lisa Schmucker

3 Minuten Lesezeit (551 Worte)
Empfohlen 

Regenstauf. Lisa Schmucker ist Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins Regenstauf und Gartenbotschafterin. Im Interview sprach sie mit Kreisfachveraterin Christine Gietl und Stephanie Fleiner, Geschäftsführerin des Kreisverbandes Regensburg für Gartenkultur und Landespflege.

Welche Rolle spielt der Garten allgemein in Ihrem Leben?


Das Stückchen Land, sprich der Garten, ist wichtiger als das Haus, ich lebe mehr draußen als drinnen. Der Garten gibt mir in meinem Leben Struktur. Zum einen durch die Arbeiten in den verschiedenen Jahreszeiten, zum anderen durch die unterschiedlichen Gartenräume. Meine Enkel haben zum Beispiel ihren eigenen Bereich, in dem sie spielen und toben oder Pflanzen säen und Tiere beobachten und ich habe meinen Bereich, meinen „Stillegarten", meinen großen Tisch unter meinem Apfeldorn oder mein kleines Plätzchen, an dem ich übers Tal blicken kann.

Tipps und Trends für Sie
Welche persönliche Verbindung haben Sie mit dem Garten?

Ich habe in meinem Leben schon drei Gärten komplett neu angelegt und jedes Mal wieder, als ob es der letzte Garten meines Lebens wäre. Stets wurden viele neue Pflanzen von überall her geholt und eingepflanzt. Es steckte immer viel Herzblut drin.

Bei unserem jetzigen Grundstück haben wir den Gemüsegarten zuerst angelegt, da meine ganze Energie und meine Ideen bei den letzten Gärten schon aufgebraucht wurden. Die Struktur meines jetzigen Gartens erfolgte dieses Mal durch den Gemüsegarten. Mit dem Neubeginn kam dann auch meine Energie wieder zurück und wir machten einfach weiter. Heute muss ich nicht mehr, ich kann, wenn ich will. Meine Familie hat mir immer sehr geholfen. Für uns ist der Garten ein Begegnungsort der Familie und unserer Freunde.

Anzeige
Welches sind Ihre Lieblingsecken im Garten?

Jede Stimmung, jede Tages- und jede Jahreszeit lockt mich in eine andere Ecke meines Gartens und so gibt es viele Lieblingsecken, auch die unscheinbaren und nicht „fertigen" Ecken haben ihren Charme. Allerdings liebe ich es schon sehr, wenn ich morgens in aller Früh an der Spitze unseres Gartens ins Tal blicken und dem Zauber des neun Tages nachfühlen kann.

Welche Pflanzen mögen Sie besonders und vielleicht können Sie uns sagen, warum?

Der Löwenzahn, er steht immer wieder auf. Auch der Giersch ist so eine Pflanze. Es sind treue Begleiter. Aber auch die Wegwarte liebe ich, sie wächst, wo es keiner für möglich hält und im wahrsten Sinne des Wortes: „Die Blume, die am Weg auf Dich wartet" – sie ist immer da und streckt ihre Blüten dem Sonnenlicht entgegen.

Was sind die Besonderheiten der einzelnen Jahreszeiten? Spricht Sie eine Jahreszeit besonders an?

Alle Jahreszeiten sind wunderschön, lediglich bei Unwetter und Sturm werden wir unruhig und suchen Schutz in unserem Haus. Die helle Zeit ist freilich die leichtere Zeit, die dunkle Zeit ist die Zeit des Rückzugs. Den November ehren wir, da kommt die „Nebelfrau" das Tal über die Wiesen herauf und umhüllt uns.

Warum lohnt es sich für Sie mehr Zeit/das Wochenende/den Urlaub im Garten zu verbringen?

Mein Mann und ich fahren einmal im Jahr weg, um unsere Zweisamkeit zu genießen. Den Rest des Jahres sind wir in unserem Garten. Wenn ich Urlaub habe, genieße ich die Zeit, ich meditiere im Garten, lade Freunde ein, organisiere eventuell eine Begegnung zu einem bestimmten Thema für Interessierte, spiele mit meinen Enkeln oder lege ein neues Staudenbeet an. Die Frage bleibt, warum soll ich weggehen, wenn es zu Hause so schön ist?
Der Ausblick ins Tal / Foto: Johannes Paffrath
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

09. August 2020
Steinberg am See/Wackersdorf. Aufgrund des hochsommerlichen Wetters waren auch am zurückliegenden Freitag und Samstag wieder viele tausend Badegäste am Murner See und am Steinberger See zu verzeichnen. Kein Vergleich jedoch zum letzten Wochenende, wo...
09. August 2020
Steinberg am See. Am 08.08.2020, gegen 18:40 Uhr, teilte ein Badegast des Steinberger Sees der Polizeiinspektion Schwandorf ein herrenloses Schaf im Umfeld des Sees mit. ...
09. August 2020
Teublitz. Am Samstag, gegen 16.20 Uhr, hielten sich drei Personen im Skaterpark in Teublitz auf. Dabei gerieten ein 15-jähriger Schüler und ein 19-jähriger Mann, beide aus Teublitz, in Streit. ...
09. August 2020
Saltendorf. Ein 32-jähriger Burglengenfelder wurde am Samstag, gegen 22.20 Uhr, von Ersthelfern, an der Hauptstraße in Saltendorf, schlafend auf dem Gehweg aufgefunden. Der Mann war offensichtlich, aufgrund seines alkoholisierten Zustands, mit seinem...
09. August 2020
Am 06.08.20, gegen 21:30 Uhr, lief ein Schäferhundmischling mit schwarzem Halsband ohne Namen in Bodenwöhr in der Eichendorffstraße herum. ...
09. August 2020
Bodenwöhr. Am 08.08.20, um 16:40 Uhr, fiel einer jungen Frau aus Bodenwöhr auf, dass aus der „Waldhütte Falz", hinter dem Hammersee bei Bodenwöhr, Rauch aufstieg und wählte sofort den Notruf. Durch das rasche Vorgehen gegen das Feuer durch die Feuerw...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...

Ähnliche Artikel

28. Mai 2020
Region
Tipps und Trends
Genießen
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Dabei ist die Erdnuss nicht nur eine köstliche Zutat, in ihr stecken auch viele wertvolle Nährstoffe, die den Grillgenuss perfekt machen. So ist...
28. Mai 2020
Tipps und Trends
Region
Finanzen & Vermögen
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Teuer wird es auch, wenn der Nachwuchs im Urlaub das Hotelzimmer in seine Einzelteile zerlegt. Unabsehbar können die Folgekosten sein, wenn man ...
28. Mai 2020
Region
Tipps und Trends
Bildung & Beruf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} 1. Passendes Gesprächsumfeld Am besten gehen Bewerber an einen ruhigen, ungestörten Ort. Die Umgebung sollte aufgeräumt sein. Damit es keine bös...
29. Mai 2020
Region
Tipps und Trends
Freizeit & Reise
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Informationen zur Strecke mit Höhenprofil, Karten und GPX-Daten zum Herunterladen gibt es unter www.oberpfaelzerwald.de/radl-welt. Dort findet m...
29. Mai 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Bauen und Sanieren
{loadmodule mod_banners, Nachrichtenanzeige Bauen und Wohnen} Diese Wünsche sind erfüllbar: Mit der richtigen Produktauswahl kann man sich die Reinigungsarbeiten wesentlich leichter machen. Tina Lange...
31. Mai 2020
Region
Tipps und Trends
Gesund leben
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} "Gerade kleine Kinder mögen nun einmal am liebsten vertraute Dinge." Behutsam und manchmal auch mit ein paar kleinen Tricksereien kann man trotz...

Für Sie ausgewählt