Anzeige
Bild-Gedanken-zum-Tag Shalin Schaller und Simon Heimerl von der KLJB Nittenau beim Dreh der Folge für den 5. Juli. Bild: © Maria Weber

Impulse aus dem Leben der Gemeinde

1 Minuten Lesezeit (236 Worte)

Während des Lockdowns gaben Pfarrer Adolf Schöls und Kaplan Ulrich Eigendorf spirituelle Impulse auf YouTube. Nun feiern die ‚Gedanken zum Tag' ihr Comeback: Ab Sonntag, 5. Juli, sind alle zwei Wochen Stimmen aus der Pfarrgemeinde zu hören.


Auf die spirituellen Videos, die die beiden Geistlichen auf ihrem YouTube-Kanal ‚Pfarrer und Kaplan' online stellten, gab es viele positive Rückmeldungen. Als Präsenzgottesdienste wieder möglich wurden und Schöls und Eigendorf ihr Videoprogramm einstellten, wurde der Wunsch an die Priester herangetragen, es solle mit dem YouTube-Angebot weitergehen. 

Diesem Wunsch wird nun entsprochen – mit einem neuen Konzept, denn den Seelsorgern war es wichtig, dass sich alle Gläubigen an dieser Form der Predigt beteiligen können: „Auch die Gläubigen in der Pfarrei haben etwas über ihren Glauben zu sagen.", ist sich Eigendorf sicher. „Mir ist es wichtig, dass wir so unsere Gedanken austauschen." Darum hat die Pfarrei einen Aufruf gestartet, auf den sich Gläubige unterschiedlichster Altersstufen und Lebenssituationen gemeldet haben. 

Dieser Perspektivenreichtum habe einen Mehrwert, so Eigendorf: „Als Priester profitiere ich davon, die Stimmen meiner Pfarreiangehörigen zu hören Und jeder Gläubige der Pfarrei profitiert, indem er Impulse von Menschen hört, die einen ganz anderen Blickwinkel haben als wir Priester." Passend zu dieser Pluralität hat die Pfarrei ihren YouTube-Kanal nach den beiden Pfarrpatronen umbenannt: Aus ‚Pfarrer und Kaplan' wurde ‚Maria und Jakobus'. 

Die neuen ‚Gedanken zum Sonntag' starten am 5. Juli mit einem Beitrag der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB). Neue Beiträge erscheinen im Zweiwochentakt.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juli 2020
Lesebegeisterte in Wackersdorf dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten „Lesezeichen". Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den Preis an Christina Kostka, Leiter...
14. Juli 2020
Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. ...
14. Juli 2020

"Gottesdienst einmal anders" - so heißt es einmal im Monat in der evangelischen Kirchengemeinde Neunburg.

14. Juli 2020
Burglengenfeld. Am 14.07.2020 meldete sich ein 57-jähriger Mann bei der Polizei Burglengenfeld und erstattete Anzeige, da sein Hund wegen Vergiftungserscheinungen behandelt werden musste....
13. Juli 2020
Bruck/Schwandorf. Die Zahl der Frauen im Bürgermeisteramt ist im Landkreis Schwandorf mit der diesjährigen Kommunalwahl von vier auf drei zurückgegangen. Eine der amtierenden Bürgermeisterinnen ist Heike Faltermeier, die am 1. Mai im Markt Bruck die ...
13. Juli 2020
Maxhütte-Haidhof. Am 12.07.2020, 03.25 Uhr, kam es in Pirkensee zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Kradfahrer befuhr die Hauptstraße in nördliche Richtung, als er in einer Kurve alleinbeteiligt stürzte. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Über die Integrierte Leitstelle Amberg ging am Montagmorgen (13.07.2020) bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung ein, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenon-Brücke eine Bitum...
12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

Für Sie ausgewählt