Donnerstag, 18. Juli 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juli 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Bei Großprojekten sind Zeitpläne immer so eine Sache. Die deutsche Pünktlichkeit ist in den letzten Jahren auch an den beachtenswerten Baustellen zugrunde gegangen. Nicht so in Schwandorf: Während die Stadt München eine zweijährige Verzög...
12. Juli 2019
Regensburg
Reportage
Regensburg. Für Bernhard Brei ist es jedes Jahr wieder ein besonderer Termin – wie Weihnachten, doch mit viel mehr Action. Statt lieben Verwandten gibt es viele, viele neue Gesichter und Talente. Der „Leiter Berufsausbildung" im BMW Group Werk Regens...
05. Juli 2019
Burglengenfeld
Reportage
Burglengenfeld. Faszinierende, energiegeladene Kontraste bilden im Rahmen der diesjährigen Jubiläums-Kunstausstellung auf der 1200-jährigen Kaiser- und Herzogsburg Lengenfeld ein sehenswertes Spannungsfeld. „Art Brut" im Kunstgeschehen von psychisch,...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Kirchenführung auf dem Kreuzberg

b2ap3_large_300419-Stadtfuhrung-SAD-6
Schwandorf. Das Tourismusbüro bietet am Sonntag, den 21.07.2019, wieder eine Kirchenführung auf dem Kreuzberg an. 
Weiterlesen

Neuer Platz für Kebbel-Grabstein

150719-Grabstein-SAD-2 von links nach rechts: Otto Karl (Baufirma Karl Fronberg), Johann Jobst und Roman Fleischmann (Kirwaverein Fronberg), Michaela Pröll (Steinmetz-Meisterin), Andrea Lamest (Leiterin Oberpfälzer Künstlerhaus), Oberbürgermeister Andreas Feller, Initiator Günter Franz.
Schwandorf. Im Schwandorfer Stadtteil Fronberg hat der Grabstein der Familie Kebbel seit vergangener Woche ein einen neuen Platz bekommen. Er stand bis vor wenigen Jahren auf dem katholischen Friedhof und wurde von dort zum Steinmetz Pröll nach Schwandorf gebracht. 
Weiterlesen

Viele Gäste bei 9BURGER MUSIC NIGHTS

nen-gms-Queen2
Neunburg. 

Einen musikalischen Ohrenschmauss genossen die Gäste am vergangenen Wochenende bei den 9BURGER MUSIC NIGHTS, veranstaltet vom Tennisclub Neunburg vorm Wald.


Weiterlesen

Jugendliche bauen Fitnessraum

Haus-des-Guten-Hirten-Fitnessraum Zur Eröffnung des neuen Fitnessraumes im Haus des Guten Hirten hieß Einrichtungsleiter Otto Storbeck (mit Hanteln) die Sponsoren willkommen und dankte ihnen für die Unterstützung.

Schwandorf. Mit Vorschlaghammer und Flex haben die Jugendlichen im Haus des Guten Hirten die alten Spints entfernt und die ehemaligen Umkleidekabinen des Schwimmbades zu einem Fitnessraum umgebaut. Sie verlegten den Fußboden und bauten eine Spiegelwand ein. Einrichtungsleiter Otto Storbeck besorgte die Geräte: Ergometer, Cross-Stepper, Laufband, Hantelbank und Multifunktionsgerät.


Weiterlesen

Wohnhausbrand durch Blitzeinschlag

C3808CA0-D49C-4585-BDB0-26073981D6E2 Bild: Polizei

Birgland/Schwend. Am 12.07.2019 gegen Mitternacht herrschte in Schwend ein starkes Unwetter. Plötzlich vernahmen Personen in einem Gasthaus in Schwend einen lauten Knall und einen hellen Lichtblitz. Als sie daraufhin auf die Straße gingen, sahen sie, dass ein kleiner Teil des Dachstuhls des gegenüberliegenden Einfamilienhauses brannte. 

Weiterlesen

400 Mittelschüler beim Erlebnistag im Berufsbildungszentrum

BBZ-Schnuppertag Informationsaustausch auf Augenhöhe: Auszubildende der Betriebe (links) erklärten den Schulabgängern, was sie in den einzelnen Ausbildungsberufen erwartet.
Schwandorf. Die Bayerische Staatsregierung hat das "Berufsbildungszentrum Schwandorf"" im Rahmen eines Berufsbildungswettbewerbes ausgezeichnet und die Einrichtung für die Gestaltung des "Erlebnistages 2018" prämiert. Geschäftsführer Michael Mändl hatte im vergangenen Jahr im Ausbildungszentrum auf dem ehemaligen Bayernwerksgelände 170 Schüler und 20 Firmenvertreter an den Werkbänken zusammengebracht. Der Erfolg hat sich herumgesprochen. Bei der zweiten Auflage am Freitag waren es 400 Mittelschüler der siebten bis neunten Klassen aus dem Landkreis, die Gelegenheit bekamen, verschiedene Berufe in den Sparten Metall, Elektro und Mechatronik kennenzulernen.
Weiterlesen

Finanzminister Füracker bleibt Chef der Oberpfalz-CSU

A87C681C-191F-4EAF-8FE3-055EA9DD6149 Wahlleiter Dr. Harald Schwartz überreicht dem neuen und alten Vorsitzenden eine Wickie-Figur – sinnbildlich für Fürackers zündende Ideen.

Der bisherige Bezirksvorsitzende der Oberpfälzer CSU ist auch der neue. Am Samstagvormittag haben die Bezirksdelegierten den bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, abermals zum Vorsitzenden gewählt. Er konnte von 174 abgegebenen Stimmen 163 auf sich vereinen und erhielt damit eine Zustimmung von 93,7%. 

Weiterlesen

„Bayern-Studien“ in Pilsen ab September

A6C27703-F8F0-4B89-B5EB-6932AD98EDC8

​Pilsen. An der Westböhmischen Universität Pilsen (Tschechien) kann man ab September 2019 den weltweit ersten akademischen Master-Studiengang mit Bayern-Schwerpunkt absolvieren.

Weiterlesen

Schwandorf wird schöner II - Endspurt in der Friedrich-Ebert-Straße

ansicht Visualisierung: snapshot-film.de
Schwandorf. Bei Großprojekten sind Zeitpläne immer so eine Sache. Die deutsche Pünktlichkeit ist in den letzten Jahren auch an den beachtenswerten Baustellen zugrunde gegangen. Nicht so in Schwandorf: Während die Stadt München eine zweijährige Verzögerung beim Bau der zweiten S-Bahn-Stammstrecke schlucken muss, haben die Bauarbeiter in der Großen Kreisstadt an der Naab trotz "mörderischer Hitze" (OB Andreas Feller) den dritten Bauabschnitt der Friedrich-Ebert-Straße pünktlich abgeschlossen. "Wir sehen, dass aus der einstigen Durchgangsstraße eine belebte Flaniermeile geworden ist", freut sich der Oberbürgermeister. Nun geht es weiter Richtung Wendelinplatz.
Weiterlesen

Sommerkonzert mit viel Herz und Charme

nen-gms-Sommerkonzert
Oberviechtach. 

Ein Sommerkonzert mit viel Herz und Charme umschreibt wohl am Besten den Konzertabend am Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach. Unzählige Schülerinnen und Schüler haben wunderbare Stücke präsentiert und gemeinsam ein „Projekt" geschaffen.

Weiterlesen

"Weg zur Freiheit": Motorradwallfahrt

IMG_9396 In der Chamer Kaserne spendete Pastoralreferent Hans Rückerl vor der Abfahrt den Reisesegen.

Cham/Roding. Der Wallfahrtsort Armesberg in der nördlichen Oberpfalz war das Ziel von über 70 Bikern aus den Bundeswehrstandorten Cham, Roding, Kümmersbruck und Regen. Eingeladen hatte zur Bike-Tour das Katholische Militärpfarramt Cham unter der Leitung von Militärseelsorger Pastoralreferent Hans Rückerl. Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmern, nur vereinzelter Nieselregen hatte die Biker auf der fast 300 Kilometer langen Tour hinnehmen müssen.

Weiterlesen

Kradfahrer (16) stürzt bei Starkregen

rain-3954273_960_720
Hainsacker. 

Am Freitagnachmittag, 12.07.2019 gegen 13.30 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad in Hainsacker die abschüssige Lorenzer Straße bergab in Fahrtrichtung Ortsmitte. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam er bei Starkregen zu Sturz und schlitterte mit seiner Yamaha 125 über die Gegenfahrbahn. Dort prallte er zunächst gegen zwei Aluminium Masten und einen Stromverteilerkasten.

Weiterlesen

Ein Tag für die Zukunft – Tag der offenen Berufsausbildung im BMW Group Werk Regensburg

IMC_0820

Regensburg. Für Bernhard Brei ist es jedes Jahr wieder ein besonderer Termin – wie Weihnachten, doch mit viel mehr Action. Statt lieben Verwandten gibt es viele, viele neue Gesichter und Talente. Der „Leiter Berufsausbildung" im BMW Group Werk Regensburg freut sich daher auf den Samstag, 20. Juli, wenn beim „Tag der offenen Berufsausbildung" zwischen 9 und 13 Uhr niemand Geringerer als die Zukunft des Werkes in großer Zahl durch das Tor kommen wird.

Weiterlesen

Die Kulturpreise des Landkreises Regensburg 2019

51C303ED-0C12-4DBD-83E6-E1555F5F8B32 Albert Schettl aus Neutraubling wird mit dem Kulturpreis des Landkreises Regensburg für das Lebenswerk ausgezeichnet. (Foto: Christine Riedl-Valder)

Regensburg. Der mit 5.000 Euro dotierte Kulturpreis des Landkreises Regensburg geht heuer an Prof. Dr. Peter Morsbach aus Karlstein bei Regenstauf. Er wird damit der zwölfte Träger des seit 2008 verliehenen Preises sein. Den zum vierten Mal zusätzlich ausgelobten Jugendkulturpreis, der mit 1.000 Euro dotiert ist, erhalten die „Die Jungen Wilden aus´m Laabertal". Der leidenschaftliche Amateurfilmer Albert Schettl aus Neutraubling wird mit dem Kulturpreis für das Lebenswerk geehrt.

Weiterlesen

Klassikfestival „Goldener Oktober" geht in die zweite Runde

Knstlerhaus-Soldan3 Zum zweiten Mal übernimmt Pianist Christoph Soldan die Leitung des Klassikfestivals „Golener Oktober“ im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf-Fronberg.

Schwandorf. Der Premiere im vergangenen Jahr lässt das Oberpfälzer Künstlerhaus heuer die zweite Auflage des Klassikfestivals „Goldener Oktober" folgen. Vom 27. September bis 13. Oktober treten bei zwei Abendkonzerten und drei Matineen international renommierte Künstler auf.

Weiterlesen

Große Unterstützung für Ebelings zweiten Anlauf

880BE1CB-0B3D-4A90-B95A-9E0D657A63E2 Ebeling zusammen mit Gattin Sina Just (li), dem CSU-Kreisvorsitzenden Alexander Flierl (2.v.re.) und der Fraktionsvorsitzenden der Kreistags-CSU Martina Engelhardt-Kopf

​Schwandorf. Die Delegierten der Schwandorfer Kreis-CSU haben am Donnerstagabend den bisherigen Landrat Thomas Ebeling mit einer überwältigenden Mehrheit für eine zweite Kandidatur ausgestattet. Von insgesamt 142 abgegebenen und gültigen Stimmen entfielen 139 auf Ebeling, was einem Satz von 97,9% entspricht. 

Weiterlesen

Trimm Dich für Geist und Seele am Kreuzberg

Offizielle-Erffnung-des-Weges-der-Inspiration

Schwandorf. Trimm-dich-Pfade, die die körperliche Fitness steigern, gibt es inzwischen vielerorts. Die Stadt Schwandorf hat nun in Zusammenarbeit mit dem Social Start-Up Unternehmen Wohlglückheit aus Heilbronn den ersten Trimm-dich-Pfad für Geist und Seele in der Region eröffnet.

Weiterlesen

Mutmaßlicher Giftköder am Wegrand

190711-Ondra

Hahnbach: Am Dienstag, gegen 18 Uhr war eine 25-Jährige mit ihrer 2 ½ Jahre alten Labradorhündin auf einem Feldweg bei Godlricht unterwegs. Die Besitzerin konnte zwar noch sehen, wie der Hund etwas, was am Wegrand abgelegt war fraß, konnte dies letztendlich nicht mehr verhindern.


Weiterlesen

Stoapfälzer Pygmalion am Nittenauer Kirchplatz

IMG_9729
Nittenau. 

Nach dem großen Erfolg des „Stoapfälzer Jedermann" vor zwei Jahren im Treidlinger Steinbruch bringt der Theater- und Festspielverein Nittenau heuer erneut ein großes Freilichtstück an einem besonderer Ort auf die Bühne. Im August wird der „Stoapfälzer Pygmalion" mitten auf dem Nittenauer Kirchplatz vor der Kulisse des Haus des Gastes gespielt. Das Stück ist eine Adaption auf einen bekannten Klassiker und stammt erneut aus der Feder von Christina Fink-Rester, die auch Regie führen wird.

Weiterlesen

Straßensperrungen im Kreis Schwandorf

SAD-48-Obermurnthal
Kreis Schwandorf. 

Aufgrund von Sanierungsarbeiten sind in der kommenden Woche drei Kreisstraßen teilweise gesperrt. Betroffen sind Straßen im Bereich der Stadt Neunburg vorm Wald und im Bereich der Stadt Schwandorf.


Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2696 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok