Donnerstag, 18. Juli 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Alexander Schubert trifft Hannes Ringlstetter

Hannes-und-Alexander Hannes Ringlstetter mit Fan Alexander Schubert; (c) by Peter Gattaut
Tännesberg/Ensdorf. Diesen Nachmittag wird der 30-jährige Alexander Schubert aus Ensdorf wohl so schnell nicht vergessen. Der seit Geburt an spastische Tetraparese und Tetraplegie leidende, lebenslustige Rollstuhlfahrer ist nicht nur ein leidenschaftlicher „PUR"-Fan(die er auch schon dreimal persönlich live treffen konnte), sondern auch ein sehr begeisterter Anhänger von Hannes Ringlstetter. Was lag da näher, als den Hannes vor dem Auftritt beim Oberpfalz-Festival in Tännesberg 2019 live in seinem Hotel zu besuchen.
Weiterlesen

2000 Besucher feierten in Tännesberg eine große Party – Musikprogramm auf hohem Niveau

Ambros-02 Wolfgang Ambros; Fotos von Peter Gattaut

​Tännesberg. Das 14. Oberpfalz-Festival in Tännesberg startete zwar mit einstündiger Verspätung(Wasser in den Kabelschächten sorgte für technische Probleme), doch das Warten hatte sich für die knapp 2000 Besucher mehr als gelohnt. Mit einem Top-Musikprogramm und idealen Wetter feierten die gut gelaunten Festival-Gäste eine große Party bis in die späten Morgenstunden. Ramasuri-Moderator Jürgen Meier, der durch das Programm führte, hatte einen regenfreien Abend versprochen und er sollte Recht behalten.

Weiterlesen

Finanzminister Füracker bleibt Chef der Oberpfalz-CSU

A87C681C-191F-4EAF-8FE3-055EA9DD6149 Wahlleiter Dr. Harald Schwartz überreicht dem neuen und alten Vorsitzenden eine Wickie-Figur – sinnbildlich für Fürackers zündende Ideen.

Der bisherige Bezirksvorsitzende der Oberpfälzer CSU ist auch der neue. Am Samstagvormittag haben die Bezirksdelegierten den bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, abermals zum Vorsitzenden gewählt. Er konnte von 174 abgegebenen Stimmen 163 auf sich vereinen und erhielt damit eine Zustimmung von 93,7%. 

Weiterlesen

Telefoninterview mit Wolfang Ambros anlässlich des 14. Oberpfalz-Festivals in Tännesberg

Wolfgang-Ambros-Foto-von-Christian-Koller Wolfgang Ambros; Foto von Christian Koller

Am 13. Juli 2019(Beginn: 17:30 Uhr, Einlass: 16:30 Uhr) steigt endlich die große Party. Am Open-Air- Gelände in Tännesberg wird das 14. Oberpfalz-Festival zelebriert.

Die Headliner „Wolfgang Ambros und die No. One vom Wienerwald" und „Hannes Ringlstetter mit Band" werden mit der neuen österreichischen Antwort auf die EAV „Rammelhof", „Hundling" und den legendären Raith-Schwestern mit ihrem Blaimer aus der Oberpfalz im Vorprogramm bestens unterstützt.

Weiterlesen

Nordoberpfälzer Kaminkehrer als nationale Models

030719-Kaminkehrer-Kalender-1 Die Altneihauser Feierwehrkapell’n mit Kommandant Norbert Neugirg (an der Trommel) sowie Fotograf Christian Wyrwa (ganz links), Kalendergründer Gerhard Kahler und Initiator Peter Wilhelm, Bezirkskaminkehrermeister aus Wackersdorf (ganz rechts) vor dem neuen Zoiglbrunnen in Neuhaus.
Schwandorf/Neuhaus. Die deutschen Kaminkehrer bringen in jedem Jahr einen großformatigen Kalender heraus, auf welchem die Glücksbringer in verschiedensten Posen als Models fungieren. Jedes Mal gehen die Organisatoren und der Fotograf dafür in eine andere Region Deutschlands, und für den kommenden Kalender 2020 haben sie sich die kernigen Schlotfeger der nördlichen Oberpfalz vor die Linse geholt. 
Weiterlesen

Die Laienspielschar Windischeschenbach begeisterte bei der Premiere „Die Überführung“

Bahnhofs-Kneipe Bahnhofskneipe; Bilder von Peter Gattaut

Neuhaus/Windischeschenbach. Die zahlreichen Besucher schwärmten nach der Premierenveranstaltung der Laienspielschar Windischeschenbach bei Bilderbuchwetter, im Freilichttheater auf der Burg Neuhaus, um die Wette. Witzig, originell und schauspielerisch perfekt umgesetzt, von nicht weniger als 35 Darstellern, kam das von Hannes Rupprecht überarbeitete Lohmeyer-Stück „Die Überführung" bei den Zuschauern glänzend an.

Weiterlesen

Araber vertrauen auf Oberpfälzer Parkautomaten

393CAC50-E618-4FCD-A3BC-3CD063A03BCE Die Delegation überreicht ihr Gastgeschenk an Vater und Sohn, Wolfgang und Matthias Baumann .

​Luhe-Wildenau. Die Firma Automatentechnik Baumann (ATB) aus Luhe-Wildenau ist seit langem ein global player. Weltweit benutzen Stadtverwaltungen ihre Produkte, von den Europäern bis nach USA und Neuseeland. Marktführer ist ATB aber seit längerem in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Aus dem Emirat Schardscha kam in dieser Woche eine sechsköpfige Delegation von der kommunalen Verkehrsüberwachung zu Besuch zu ihrem Partner nach Luhe-Wildenau. 

Weiterlesen

​Sozialbetrügereien in der Gastronomie aufgedeckt

A78CEF6F-3070-43C2-BB18-9C821EDF0288 Bild: Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Neustadt/Amberg. In zwei Fällen führten die Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstsitz Weiden dazu, dass Lokalbetreiber durch das Amtsgericht Regensburg zu Freiheits- bzw. Geldstrafen verurteilt wurden. 

Weiterlesen

Bunter Strauß falscher Papiere

Pleystein. Ein bunter Strauß an falschen Dokumenten stellten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus am Dienstagnachmittag, 04.06.2019, sicher.

Weiterlesen

Monika Frischholz: Grabung ohne Ergebnisse

CAC600BE-D088-4401-8E20-9D9E7E0E8E78 Symbolbild

​Waldkirch. Am Montag, 29. Mai, überprüfte die Ermittlungsgruppe Froschau einen weiteren möglichen Ablageort der Leiche von Monika Frischholz in Waldkirch. Es wurden dabei aber keine sterblichen Überreste oder Beweismittel aufgefunden. Nach Abschluss der Grabungen konnten die Ermittler somit eine weitere offene Frage beantworten und eine Spur abschließen.

Weiterlesen

Messerattacke: Mann tötet Vater

53BD9F8C-2971-4110-925E-9E363CB12C9F Symbolbild

​Grafenwöhr. Am Vormittag des Sonntag, 26.05.2019, verletzte ein 34-Jähriger seinen Vater im häuslichen Umfeld mit einem Messer so schwer, dass dieser vor Ort verstarb. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Weiterlesen

Gefälschte Luxusuhren sichergestellt

BACAB5B2-10EC-4914-98CA-F07AA90B5297 Bild: Bundeszollverwaltung

​Waidhaus. Vor kurzem stellten die Bediensteten des Zollamts Weiden-Waidhaus, Dienstort Weiden, bei einer Paketsendung einen bemerkenswerten Verstoß gegen das Markenschutzgesetz fest.

Weiterlesen

Reifenstapel verbarg gestohlenes Quad

659832_original_R_K_by_lichtkunst.73_pixelio.de Symbolbild: (c) by_lichtkunst.73_pixelio.de

Vohenstrauß. In den frühen Morgenstunden des Montag, 13.05.2019, fiel den Beamten der Schleierfahndung ein ausländischer Transporter auf der BAB 6, Fahrtrichtung Tschechien, auf. Hinter einem Berg gebrauchter Reifen, auf der Ladefläche, kam ein Quad zutage, das gestohlen war. Der Besitzer des Quads hatte den Diebstahl selbst noch gar nicht bemerkt.

Weiterlesen

Suchmaßnahmen der Polizei zum möglichen Tod von Monika Frischholz werden fortgeführt

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) _by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Waldkirch/Flossenbürg/Neustadt an der Waldnaab. Nach den Grabungen Mitte April (wir berichteten) wird die Suche nach Monika Frischholz heute fortgeführt. Seit den Morgenstunden sind Polizeitaucher in einem kleinen Gewässer in der Nähe von Waldkirch im Einsatz.

Weiterlesen

Wechsel des Dienststellenleiters bei der GPI Waidhaus

PVP-Thomas-Schniger-PHK-Stefan-Mller-PHK-Gerhard-Lutzenberger-und-PP-Norbert-Zink-von-li.-nach-re.--by-PP-Oberpfalz PVP Thomas Schöniger, PHK Stefan Moller, PHK Gerhard Lutzenberger und PP Norbert Zink (von li. nach re.); © by PP Oberpfalz

Polizeipräsident Norbert Zink verabschiedete am Donnerstag, 02.05.2019, den Interimsleiter der Grenzpolizeiinspektion (GPI) Waidhaus, Polizeihauptkommissar Gerhard Lutzenberger und führte Polizeihauptkommissar Stefan Moller als neuen Dienststellenleiter in sein Amt ein.

Weiterlesen

Bundeswehr hält Gefechtsübung ab

196874_original_R_B_by_selbst_pixelio.de Symbolbild: (c) by_selbst_pixelio.de

Die Bundeswehreinheit des Gemeinsamen Multinationalen Trainingskommandos(JMTC) führt in der Zeit vom 02. bis 31. Mai eine Gefechtsübung in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt an der Waldnaab und Schwandorf durch.

Weiterlesen

Weitere forensische Grabungen nur wenige Meter von der ersten Grabungsstelle zum Verschwinden von Monika Frischholz

20190415_Flossenbuerg_neue_Suche_Monika_Frischholz_3 (c) by Alexander Auer

Flossenbürg/Neustadt an der Waldnaab. Nach den Grabungen der letzten Woche werden heute die Arbeiten durch die Polizei an einer nahegelegenen Stelle fortgeführt. Die Ermittler sehen dort einen weiteren möglichen Ablageort von Monika Frischholz. Die Kriminalpolizei Weiden wird wieder von anderen Polizeikräften bei ihren Grabungen unterstützt.

Weiterlesen

14. Oberpfalz-Festival 2019 Oberpfalz-Festival in Tännesberg startet große Osteraktion und garantiert Hits am Fließband

ringlstetter3-by-susanne-schleyer Unser Fan-Star-Reporter führte ein Telefoninterview mit Hannes Ringelstetter. (c) by Susanne Schleyer

Tännesberg. Liebe Oberpfalz-Festival-Fans, aufgepasst! In den Osterferien steigt eine einmalige Aktion. Wenn Sie ab Gründonnerstag(18.4.) bis Ferienende(28.4.) Eintrittskarten für das 14. Oberpfalz-Festival in Tännesberg erwerben, erhalten Sie auf alle Tickets einen satten Osterrabatt von 30%. Die verbilligten Ostertickets bekommen Sie ab Grünndonnerstag bei OK-Ticket , NT –Ticket und auf der aktuellen Homepage: www.festival-taennesberg.de. Also nicht lange überlegen und Karten sichern für ein unvergessliches Erlebnis.

Weiterlesen

„Die Überführung“ oder „die feuchte Ballade einer Freundschaft“ heißt das neue Stück der Laienspielschar Windischeschenbach 2019

IMG_0378 (c) by Laienspielschar Windischeschenbach

Windischeschenbach. Die Laienspielschar Windischeschenbach, inspiriert vom letztjährigen Riesenerfolg „Der Bockerer", traut sich einmal mehr in den unerschöpflichen Archiven der deutschen Geschichte zu kramen.

Weiterlesen

Ausgegrabenes Autowrack steht vermutlich nicht in Verbindung zum Verschwinden von Monika Frischholz zu tun

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Flossenbürg. Am 08. und 09. April 2019 suchten die Ermittler der „EG Froschau" an einem Waldstück bei Waldkirch nach Monika Frischholz (wir berichteten). Bei diesen Arbeiten wurden u.a. Knochenstücke und ein Auto gefunden. Außerdem gingen aufgrund der intensiven Berichterstattung zusätzliche Hinweise bei der Kriminalpolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. ein. Diverse weitere Spuren konnten die Ermittler indessen abarbeiten.

Weiterlesen

 

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2534 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok