Donnerstag, 13. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Vorlesestunde in der Wackersdorfer Bücherei

58c3ed24442a4f6c68bf97b8b9b7ce50_L Symbolbild: (c) by_Olga Meier-Sander_pixelio.de
Wackersdorf. Jeden ersten Freitag im Monat findet in der Wackersdorfer Bücherei eine Vorlesestunde statt. Mit dem Kamishibai-Bilderbuchtheater „Advent und Weihnachten feiern mit Emma und Paul" vo...
Weiterlesen

Heckscheibe an Seat Ibiza eingeworfen

462031_r_b_by_andrea-kusajda_pixelio Symbolbild: (c) by_andrea-kusajda_pixelio
Schwandorf. In der Zeit vom 01.12.2018, 16:30 Uhr zum 02.12.2018, 09:00 Uhr wurde Am Steig in Schwandorf die Heckscheibe eines gesparkten Seat Ibiza durch einen unbekannten Täter eingeschlagen. H...
Weiterlesen

Graffiti-Schmierereien

87376_r_k_b_by_kurt-michel_pixelio.de Symbolbild: (c) by_kurt-michel_pixelio.de
Schwandorf. Ein bislang unbekannter Täter besprühte am Wochenende die Schwandorfer Schuierer Mühle mit grüner Farbe und verwendete hierbei einen Schriftzug, welcher bereits mehrfach im Stadtgebie...
Weiterlesen

Pkw Citroën massiv beschädigt

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de
Roding. Am 30.11.2018, gegen 16.00 Uhr, stellte die Geschädigte ihren Pkw Citroën unbeschädigt in der Falkensteiner Bahnhofstraße ab. Als sie am 02.12.2018, gegen 07.20 Uhr, wieder zu ihrem Fahrz...
Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 49. Kalenderwoche

Peter-Hofmann (c) by Peter Hofmann
Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 49. Woche am Mittwoch, 05.12. um 18 Uhr sowie Freitag, 07.12. und Samstag 08.12. um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die ...
Weiterlesen

VIDEO: Regensburg feiert 7 Millionen BMW

AL-0004b (c) by Uwe Moosburger

Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man sich dazu im neuen Marinaforum. Unter der Moderation von Josef Pöllmann und Marina Gottschalk wurden über 20 Menschen vorgestellt, die in den letzten Monaten für Aufsehen gesorgt hatten. Und schließlich ging es noch um etwas, das zwar nicht aus Fleisch und Blut ist, aber mit viel Herzblut hergestellt wird. Sieben Millionen BMW sind seit der Gründung des Werks in Harting vom Band gelaufen. Für BMW "kein Grund, auszuruhen." Sondern für die BMW-Werkleitung Grund genug, sich bei den Mitarbeitern und den Nachbarn in der Region für das Geleistete zu bedanken. Werksleiter Manfred Erlacher brachte einen schneeweißen BMW mit ins Marinaforum, der – genauso wie der Erlös der Gala – an den Förderverein des Zentrums für seltene Erkrankungen ging.

Weiterlesen

Zwei weitere Kommunionhelfer in den Dienst aufgenommen

Kommunionhelfer-27-11-18-2 Pfarrer Andreas Weiß (rechts) überreichte Eva Steinberger (Mitte) und Nina Prager (links) die Urkunde der Bischöflichen Beauftragung zum Kommunionhelfer. (c) by Monika Schächerer
Die Kommunionhelfergruppe der Pfarrei St. Ägidius in Bruck erhält mit Nina Prager und Eva Steinberger Verstärkung. Nina Prager besuchte im Bildungshaus der Diözese Regensburg, Schloss Spindlhof Regens...
Weiterlesen

Jahresrückblick und Ehrungen des CSU-Ortsverbandes

CSU---Ehrung-2018 (c) by Hans-Peter Weiß
Wackersdorf. Zu einem Jahresrückblick hatte der CSU-Ortsverband seine Mitglieder ins Schwimmbad-Café geladen. Vorsitzender Dominik Bauer erinnerte an verschiedene Highlights und dankte der CSU-Gemeind...
Weiterlesen

Täter nach spektakulärer Verfolgungsfahrt festgenommen - Pkw war gestohlen

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Uwe-Schlick_pixelio.de
Gebenbach. Am Sonntag den 02.12.2018, um 06.47 Uhr, wollten Polizeibeamte ein Fahrzeug auf Höhe von Atzmannsricht einer Kontrolle unterziehen. Der Fahrer hielt nicht an und beschleunigte sein Fah...
Weiterlesen

Vorfahrt missachtet - Radfahrerin stürzt und verletzt sich schwer

476542_web_r_by_gnter-havlena_pixelio Symbolbild: (c) by_gnter havlena_pixelio
Sulzbach-Rosenberg. In den frühen Morgenstunden des Samstags wollte eine 79-jährige Radfahrerin von der Hans-Böckler-Straße in die St. Anna-Straße einbiegen. Hierbei missachtete ein Pkw-Lenker eines s...
Weiterlesen

Holzhütte ausgebrannt

ffw_r_by_hartmut910_pixelio Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

Schwandorf. Samstagabend, kurz vor 19:00 Uhr, wurde eine brennende Holzhütte im Bereich der Hoher-Bogen-Straße gemeldet. Das ca. 8x4 Meter große Gebäude brannte innen total aus. Verletzt wurde niemand. 

Weiterlesen

Außenspiegel abgefahren

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de
Schwandorf. In der Zeit von Donnerstagnacht auf Freitagmorgen wurde von einem in der Uhlandstraße geparkten Pkw der Marke Suzuki der linke Außenspiegel abgefahren.  Der Verursacher flüchtete, ohn...
Weiterlesen

Erste Bilanz der witterungsbedingten Glatteisunfälle

94030_r_k_b_by_thomas-max-mller_pixelio.de Symbolbild: (c) by_thomas-max-mller_pixelio.de
Aufgrund des plötzlich eintretenden Blitzeises vom Freitag, 30.11.2018, beginnend ab ca. 07.20 Uhr bis ca. 11.00 Uhr, ereigneten sich im Bereich des Stadtgebietes Cham 41 dokumentierte Verkehrsunfälle...
Weiterlesen

Gau Sulzbach-Rosenberg gewinnt TIRO-CUP

Gau Sulzbach-Rosenberg gewinnt TIRO-CUP

Pfreimd. Die Landesjugend des Oberpfälzer Schützenbundes hat den TIRO-CUP ausgetragen. In einer Gaumannschaft traten sechs Schützen der Klassen Schüler, Jugend und Junioren mit Luftgewehr-, Luftpistolen- und Bogen gegen einander an. Sieben Gaumannschaften kamen ins Landesleistungszentrum nach Pfreimd. Eine Trennwand ermöglichte in der Luftdruckwaffenhalle, dass die Bogen- und Kugelschützen gleichzeitig starten konnten. Die erzielten Punkte der einzelnen Gaumannschaften wurden zusammengezählt und entschieden über den Wettbewerbssieg.

Weiterlesen

36 Millionen Euro für die Oberpfalz.

36 Millionen Euro für die Oberpfalz.

Symbolfoto: benjamin-klack/pixelio.de

München. Der Freistaat unterstützt strukturschwachen Kommunen im ländlichen Raum tatkräftig. Bayernweit erhalten 141 Kommunen über 144 Millionen Euro an Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen.

Weiterlesen

Welt-Aids-Tag und HIV-Testwoche

Welt-Aids-Tag und HIV-Testwoche

Symbolbild: (c) by_Rike_pixelio.de

Amberg. Der Welt-Aids-Tag, der jedes Jahr am 01. Dezember begangen wird, ist ein Tag, um weltweit Solidarität mit Infizierten, HIV-Erkrankten und deren Nahestehenden zu zeigen und an das Thema Aids zu erinnern. Dieser Aufgabe sieht sich das Gesundheitsamt verpflichtet und möchte in diesem Jahr den Welt-Aids-Tag nutzen, um mit Studierenden über die Infektion ins Gespräch zukommen.

Weiterlesen

Gemeinsame Kontrollaktion von Zoll, Bundes- und Landespolizei

Gemeinsame Kontrollaktion von Zoll, Bundes- und Landespolizei

Unter Federführung des Hauptzollamts Regensburg führten die an der Grenze zu Tschechien stationierten Sicherheitsbehörden vor einigen Tagen eine gemeinsame Kontrollaktion durch. Bei ihrem Einsatz erhielten die Beamten auch punktuelle Unterstützung durch Kräfte des tschechischen Zolls sowie des Zollfahndungsamts München.

Weiterlesen

„Scrooge“ – eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens

„Scrooge“ – eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens

Regensburg/Neunburg vorm Wald/Waldsassen/Pfreimd. Das OVIGO Theater hat sich für die Adventszeit 2018 die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vorgenommen: Das Original „A Christmas Carol“ wird nun zu „Scrooge“, benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht. Die Theatermacher versprechen gruselige, witzige und spannende Vorstellungen an außergewöhnlichen Spielorten in der Oberpfalz.

Weiterlesen

Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald 2019

Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald 2019

In Zeiten von zunehmender Bedeutung des Internets ist das gedruckte Gastgeberverzeichnis Oberpfälzer Wald mit seiner gekoppelten Onlinedarstellung auf der Höhe der Zeit: sowohl der „Offline-Schmökerer“ als auch der Onlinebucher werden mit dem Übernachtungsangebot des Oberpfälzer Waldes erreicht.

Weiterlesen

Jugendberufsagenturen helfen – kein Jugendlicher darf „verloren“ gehen

Jugendberufsagenturen helfen  – kein Jugendlicher darf „verloren“ gehen

Symbolbild: (c) by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Trotz vieler gemeldeter Berufsausbildungsstellen gelingt nicht jedem Jugendlichen ein erfolgreicher Sprung ins Berufsleben. Der Aufbau von Jugendberufsagenturen wird seit 2010 von der Bundesagentur für Arbeit, dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, den Kommunalen Spitzenverbänden und den Bundesländern in vielfältiger Form unterstützt. 2018 arbeiten insgesamt 85 Standorte in Bayern in Form einer Jugendberufsagentur an der Verbesserung des Über­gangs von der Schule in den Beruf.

Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Region
Regensburg
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok