Vierzehn Oberpfälzer Teams traten beim Regionalentscheid der FIRST LEGO League an

PM_108_FLL_First_Lego_League_Regionalentscheid_Bild_04 Das „Spielfeld“ der FLL stand ganz im Zeichen des Mottos „City Shapers – Gestaltet das Bauen der Zukunft“. Bilder von OTH Regensburg/Daniel Pfeifer

Das Team „RTG Next Generation" aus Nittenau setzte sich mit ihren selbstgebauten Robotern bei dem vielfältigen Wettkampf an der OTH Regensburg am Samstag, 23. November, durch.

Weiterlesen

Jugendliche auf Bildungsfahrt nach Dublin

Jugendbildungsfahrt-Dublin-2019 Mit einer großen, aber zuverlässigen Truppe gingen Kreisjugendpfleger Stefan Kuhn und die Jugendpfleger aus dem Städtedreieck Tina Kolb (Burglengenfeld), Rebecca Federer (Maxhütte-Haidhof) und Benjamin Fremmer (Teublitz) auf Jugendbildungsfahrt in die irische Hauptstadt. Foto von Alex Spitzer

Maxhütte-Haidhof/Dublin. 38 Jugendliche und junge Erwachsene machten sich in den Herbstferien auf den Weg nach Irland, um die quirlige Hauptstadt Dublin zu erkunden und einige der schönsten Seiten der Insel kennenzulernen.

Weiterlesen

Kino und Kickern im MehrGenerationenHaus

Symbolbild-von-Patrick-Khler-auf-Pixaba_20191125-092207_1 Symbolbild von Patrick Köhler auf Pixabay

Maxhütte-Haidhof. In den kommenden Wochen ist im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof für Kinder wieder einiges geboten. Am 27. November 2019 und am 11. Dezember 2019 findet ab 15:30 Uhr das Kino für Kids statt. Alle Kinder sind herzlich zu dem Kino eingeladen. Eltern von Kleinkindern dürfen gerne mitkommen. Welcher Film gezeigt wird, kann vorab in der Bücherei erfragt werden. Der Vorführung endet je nach Filmlänge gegen 17 Uhr, eine Anmeldung in der Stadtbücherei unter Tel.: 09471/3022-310 ist erforderlich.


Weiterlesen

Bayerisch-Böhmische Weihnacht in Neunburg vorm Wald

Weihnachtskonzert-Bayerisch (c) by Monika Steffens
Am 30.11.2019 findet im historischen Schlosssaal in Neunburg vorm Wald die erste Bayrisch-Böhmische Weihnacht statt. Als Veranstalter fungieren die Dr. Hajo und Brita Steffens Stiftung in Kooperation mit der Musikschule und der Stadt Neunburg vorm Wald. 
Weiterlesen

Skikurse des Skiclub Neunburg

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Neunburg vorm Wald. Der Skiclub Neunburg bietet auch in dieser Saison wieder Skikurse am Grossen Arber an. Der Arber bietet beste Schneebedingungen und für jeden Wintersportler die optimale Plattform. 

Weiterlesen

Rauchmelder retten Leben – besonders zur Weihnachtszeit – Jeder Dritter Atemzug mit Brandrauch kann tödlich

Symbolbild-von-kalhh-auf-Pixabay Symbolbild von kalhh auf Pixabay

Landkreis Schwandorf. Jetzt beginnt sie wieder, die Adventszeit – herrlich geschmückte Adventsgestecke, Kerzen im ganzen Haus und zu guter Letzt ein wunderbarer Christbaum im Wohnzimmer. Doch so schön sie auch ist diese „stade Zeit" – so gefährlich kann sie auch werden untermauert Hans-Jürgen Schlosser, Pressesprecher der Feuerwehren im Landkreis Schwandorf.


Weiterlesen

Abendführung im Volkskundemuseum: Religiöse Bräuche, Volkskunst und Rituale

Fam-Weilner-Rgb-Weihn-20er-J-C-Weilner-BUL Eine historische Fotografie, welche die Familie Weilner unterm Christbaum in Regensburg der 1920er Jahre zeigt. Foto von Cletus Weilner

Burglengenfeld. Zum Jahresende beschäftigt sich Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl getreu dem Jahresmotto „Habseligkeiten" im Rahmen einer Abendführung mit den Dingen, die früher zur alltäglichen Brauch- und Religionsausübung gehört haben. Die Führung findet am Dienstag, 03. Dezember 2019, um 19 Uhr statt und dauert circa eine Stunde. Der Eintritt kostet pro Person 50 Cent.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 48. Kalenderwoche

Peter-Hofmann Foto von Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 48. Woche am Mittwoch, 27.11. um 18 Uhr sowie Freitag, 29.11. und Samstag 30.11. um 16 Uhr statt.

Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen

Mit festen Schuhen durch die Felsenkeller

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 48. Woche am Mittwoch, 27.11. um 18 Uhr sowie Freitag, 29.11. und Samstag 30.11. um 16 Uhr statt.

Weiterlesen

Dorthin, wo bittere Armut herrscht

weihnachtstrucker Andrea Angler und Birgit Irlbacher überreichten die Spende an die Weihnachtstrucker Michael Schmidbauer und Daniel Prommersberger.
Wald. Die Organisatorinnen des Kinderbasars in Wald, Birgit Irlbacher und Andrea Angler, hatten am Sonntagabend zu einem Vortrag der Johanniter Weihnachtstrucker ins Pfarrheim Wald eingeladen. Andrea Angler begrüßte die Anwesenden und freute sich, dass so viele gekommen waren. Bereits seit vier Jahren unterstützt das Kinderbasarteam die Weihnachtstrucker. Michael Schmidbauer und Daniel Prommersberger waren bereits elf Mal als Weihnachtstrucker unterwegs.
Weiterlesen

Lari-Fari: Inthroball der neuen Tollitäten

Auftritt Bühne frei für die Garde! Bild: Josef Schindler

Regenstauf. Am Samstag, den 23.11.2019, wurde der Fasching mit dem Inthroball der Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach in der Jahnhalle in Regenstauf „eingeläutet". Für die Initiatoren immer eine Herausforderung, mit Bewirtung, Hallendeko und vielem mehr zu punkten. Dies gelang auch in diesem Jahr außerordentlich gut.

Weiterlesen

Internationaler Klimaaktionstag am 29.11. auch wieder in Regensburg

sea-4356761_1280 Bild: Gerd Altmann

Regensburg. Am Freitag, den 29. November 2019 protestieren in Regensburg und weltweit im Zuge des vierten internationalen Klimaaktionstages Millionen Menschen mit Fridays For Future und fordern den #NeustartKlima. Nach dem unzureichenden Klimapaket sei ein Neustart der Klimaschutzbemühungen in Deutschland notwendig, um auf der UN-Klimakonferenz in Madrid Verantwortung für globale Klimagerechtigkeit zu übernehmen. Am 29. November gehen erneut Hunderttausende auf die Straße, um gegen "die ignorante und unverantwortliche Klima- und Umweltpolitik der regierenden Parteien" zu protestieren, wie es die Regensburger Organisatoren formulieren.

Weiterlesen

Krankenhaus-Förderer ziehen beachtliche Bilanz

Forderverein Vorsitzender Andreas Wopperer und Geschäftsführer Dr. Martin Baumann (von rechts) mit dem stellvertretenden Landrat Joachim Hanisch und 3. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf (2. und 3. von links) sowie Mitgliedern des Vorstands und des Direktoriums. Foto: Claudia Seitz
Schwandorf. Eine erfreuliche Bilanz präsentierte Vorsitzender Andreas Wopperer bei der Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer des Krankenhauses St. Barbara Schwandorf. So wurden im abgelaufenen Vereinsjahr bislang Geräte für etwa 13.000 Euro beschafft: ein Ultraschallkopf für die Anästhesie, ein Infusionspumpenträger für die Notaufnahme sowie zwei Mobilisationsstühle und ein Pflegerollstuhl für die Stationen. Daneben wurde die Erstauflage der von Wolfgang Wack initiierten Intensivtagebücher finanziert, die jüngst mit dem Rotthaus KlinikAward und dem KU Award zwei renommierte Preise gewannen. Aktuell stehe noch die Beschaffung eines Neuromonitoring-Geräts mit Saxophonsonde für 14.000 Euro aus, sodass man dieses Jahr rund 27.000 Euro investiert haben werde.
Weiterlesen

Blaubart: Böser Humor im Marionettentheater

Marionetten-Blaubart3 Die dralle Bäuerin „Boulette“ fällt über den König her. Ehemann „Blaubart“ (rechts) lässt sie gewähren.
Schwandorf. Gründer Raimund Pöllmann baute die Kulissenteile für sein Marionettentheater aus Holz und schob sie bei einem Szenenwechsel auf die Bühne. Sein Sohn und Nachfolger Michael bedient sich bei den Bildern der digitalen Beamer- und Computer-Technik und betont: „Dadurch haben wir wesentlich mehr Möglichkeiten".
Weiterlesen

Betrügerische Dachrinnen-Monteure

rain-48808_1280
Amberg-Sulzbach. Im Verlauf des Freitags kam es im Landkreis zu mehreren Meldungen von möglichen Betrügern im Zusammenhang mit der Montage von Dachrinnen. Es wurden zwei Fälle aus dem Zuständigkeitsbereich der PI Amberg sowie ein Fall aus dem Gemeindebereich Illschwang gemeldet.
Weiterlesen

Eierbraten im Tiefschlaf

fried-eggs-749393_1280
Nabburg. Ein 25-jähriger Mann aus Nabburg wollte sich am 24.11.19, gegen 00.30 h, in seiner Wohnung in der Regensburger Straße Spiegeleier braten. Während die Eier in der Pfanne vor sich hin brieten, legte sich der junge Mann kurz hin und schlief hierbei ein. 
Weiterlesen

Burglengenfelder SPD strebt energieautarke Stadt an

SPD-BUL_PV-Anlage-Feuerwehrgeratehaus-1 Positives Beispiel: Auf dem Dach des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Burglengenfeld gibt es seit vielen Jahren eine Photovoltaik-Anlage. Wenn es nach Hans Deml, Michael Hitzek und Thomas Fischer (v.li.) von der Burglengenfelder SPD geht, sollen noch viele weitere folgen. Foto: Sebastian Bösl
Burglengenfeld soll energieautark und CO2-neutral werden. Dieses Ziel haben die Burgengfelder Sozialdemokraten auf einer Klausurtagung mit Bürgermeisterkandidat Michael Hitzek und den Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat formuliert. Den Bürgerinnen und Bürgern sollen dabei konkrete Möglichkeiten der Mitwirkung aufgezeigt werden – durchaus auch mit Rendite-Möglichkeiten.


Weiterlesen

Unfall auf der A 3: Zwei Tote

7DE48EBA-271E-4345-86A5-F51906F091F5 Bild: Alexander Auer

Laaber, Lkr. Regensburg: Am Freitag gegen 11:36 Uhr ereignete sich auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg, kurz nach der Anschlussstelle Laaber, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen getötet wurden.

Weiterlesen

Neue Leiterin an der Mädchenrealschule Schwandorf

5E8CFB83-7509-4ECE-B6B3-711980A83768 Der leitende Pädagoge des „Katholischen Schulwerks in Bayern“, Peter Tezzele (rechts), rät der neuen Leiterin der Mädchenrealschule Schwandorf, Ulrike Partl-Mahlendorf (links), sich ein dickes Fell wachsen zu lassen.

Schwandorf. Peter Tezzele legte der neuen Schulleiterin die Kapitänsbinde an und überreichte ihr ein Buch mit dem Titel „Das dicke Fell zum Schutz vor Frustfallen und Nervensägen". Der leitende Pädagoge des „Katholischen Schulwerks in Bayern" ermunterte Direktorin Ulrike Partl-Mahlendorf zur Offenheit gegenüber Lehrern, Schülern und Eltern und betonte: „An der Spitze einer Schule brauchen wir keine absolutistischen Herrscher sein, sondern teamfährige Führungskräfte mit Sach-, Fach- und Personalkompetenz".

Weiterlesen

„Ideenwettbewerb für das TV-Gelände! Was ist möglich?“

DSC_5140-2 Die alte TV-Turnhalle: ein erhaltenswertes Kleinod?

​Burglengenfeld. Am Samstag, 30. November, lädt der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler – Burglengenfelder Wählergemeinschaft, Dipl.-Geogr. Gregor Glötzl, zu einem Stadtspaziergang.  Das Thema lautet ab 10 Uhr „Ideenwettbewerb für das TV-Gelände! Was ist möglich?". 

Weiterlesen