Drei Blindgänger in Neutraubling gesprengt

20190210_Bombensprengung_Neutraubling_3 Foto von Alexander Auer

Bei Sondierungsarbeiten in einem Baugebiet sind drei kleine Sprengkörper, vermutlich aus dem 2. Weltkrieg, aufgefunden worden. Diese wurden etwa gegen 11.50 Uhr kontrolliert gesprengt.

Weiterlesen

Startschuss für Wackersdorfer Häuslebauer

Erschlieung-Wackersdorf-Sd-BA-III Viele Köche… haben hier hervorragend zusammengearbeitet. Zwei Wochen vor dem ursprünglich geplanten Termin konnten die Erschließungsarbeiten im neuen Wohnbaugebiet abgeschlossen werden – sehr zur Freude aller Beteiligten von der Gemeinde Wackersdorf, dem Ingenieurbüro SEUSS Ingenieure, der Bayerngrund GmbH, der Sparkasse Schwandorf und der ausführenden Baufirma Helmut Seebauer Tiefbau GmbH. Foto: Michael Weiß/VG Wackersdorf

Wackersdorf hat den Grundstein für 44 neue Wohngrundstücke gesetzt. Anfang Oktober konnte die Erschließung des Wohnbaugebiets Wackersdorf-Süd (Bauabschnitt III) abgeschlossen werden. Die ersten „Häuslebauer" werden noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen.

Weiterlesen

Feuer bricht in Mittelschule aus - Vier Kinder leicht verletzt

20190210_Brand_Mittelschule_Regensburg_4 Foto von Alexander Auer

Regensburg. An der Clermont-Ferrand-Mittelschule in Regensburg ist am Mittwochvormittag, um 9.33 Uhr, ein Brand ausgeborchen. Eine Dunkle Rauchentwicklung war beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits aus einem der Fenster der Schule deutlich sichtbar. Aufgrund des Objekts, eine Schule, wurde ein Großaufgebot an Kräften von Feuerwehr, Rettungsdienst sowie mehrere Polizeistreifen an die Örtlichkeit alarmiert.

Weiterlesen

Vortrag: Depression bei Kindern und Jugendlichen

Ostbayern-Kurier-Logo

Regensburg. Am Mittwoch, den 23. Oktober 2019, um 18.30 Uhr, findet im Familienstützpunkt Neutraubling, Edith-Frank-Straße 10, ein zweistündiger kostenloser Vortrag zum Thema „Depressionen bei Kindern und Jugendlichen" statt. Der Zugang ist barrierefrei.

Weiterlesen

SPD stellt ihren Bürgermeisterkandidaten vor

spdkandidat Der Bürgermeisterkandidat Norbert Handl(3. von li.) mit den fünf amtierenden Gemeinderäten der Liste. Foto von Karin Hirschberger

Norbert Handl zieht für die Liste „SPD und Parteifreie" in den Kommunalwahlkampf

Wald. Am Dienstagabend hatte die SPD zur Vorstellung ihres Bürgermeisterkandidaten in das Gasthaus Kirchenwirt in Wald eingeladen. Der Walder SPD-Vorstand Peter Schmid freute sich, dass so viele gekommen waren.

Weiterlesen

Erlebnisreiche Ferien mit dem Leseclub der Pfreimder Stadtbücherei

Blitz_Lesen_was_geht_2019-10 (c) by Richard Tischler

Bereits zum fünften Mal wurde in den Sommerferien in der Pfreimder Stadtbücherei der Sommerferien-Leseclub „lesen was geht" angeboten. 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren nahmen in diesem Jahr an der bayernweiten Veranstaltung teil. Die 41 Mädchen und 19 Jungen konnten sich aus dem umfangreichen Angebot der Bücherei nach Herzenslust bedienen und Abenteuer in der Bücherwelt erleben.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung: Ausbildung bei der Bundeszollverwaltung-Mittlerer und gehobener Dienst

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L
Amberg. Über die Ausbildung bei der Bundeszollverwaltung für den mittleren und gehobenen Dienst informiert die Agentur für Arbeit in einer berufskundlichen Veranstaltung am Donnerstag, 24. Oktober 2019, um 14.00 Uhr, im Berufsinformationszentrumin Amberg, Jahnstraße 4.
Weiterlesen

Herbstfest auf dem Bauern- und Wochenmarkt

bauern--und-wochenmarkt_herbstfest Der Bauern- und Wochenmarkt auf dem Burglengenfelder Marktplatz ist ein beliebter Treffpunkt. Foto: Michael Hitzek

Burglengenfeld. Fieranten, Wirtschaftsforum und Stadt Burglengenfeld laden am Donnerstag, 10. Oktober 2019, von 8 bis 12 Uhr, zum Herbstfest auf dem Bauern- und Wochenmarkt ein. Frische Erzeugnisse aus der Region, dazu ein reichhaltiges Programm an Sonderangeboten und Aktionen der Marktfieranten bilden den Rahmen des Festes.

Weiterlesen

Verkauf von fair gehandelten Waren in der Bücherei

Pressefoto-Faire-Wochen-Bcherei-2019 Das Foto zeigt Rebecca Federer (Leiterin MehrGenerationenHaus) rechts und Angelika Niedermeier (Organisation Verkauf Faire Ware) links. Foto von Rita Demleitner

​Maxhütte-Haidhof. Bundesweit fanden Ende Septemberdie „Fairen Wochen" statt. Die „Fairen Wochen" standen dieses Jahr unter dem Motto „Gleiche Chancen durch fairen Handel" und machten darauf aufmerksam, welchen Beitrag Frauen und Mädchen zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten können, vor welchen Herausforderungen sie oftmals stehen und welche Ansätze der Faire Handel verfolgt, um das Menschenrecht der Geschlechtergerechtigkeit zu fördern. 

Weiterlesen

Bezirksräte besteigen die Holzkugel

Kugel-Gassner-Scharf Verena Danner vom Zweckverband "Oberpfälzer Seenland" (Zweite von links) und Inmotion-Geschäftsführer Tom Zeller (rechts) begleiteten die SPD-Bezirksräte Brigitte Scharf (Zweite von rechts) und Richard Gaßner (links) auf die Steinberger Holzkugel. Foto von Rudolf Hirsch

Steinberg am See. Für die beiden SPD-Bezirksräte Brigitte Scharf (Erbendorf) und Richard Gaßner (Kümmersbruck) war es die Erstbesteigung der Erlebnis-Holzkugel am Steinberger See. Gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Oberpfälzer Seenlandes, Verena Danner, und dem Geschäftsführer des Inmotion-Parks, Tom Zeller, marschierten sie am Montag 700 Meter wendelförmig hinauf zur Aussichtsplattform und genossen aus 40 Metern Höhe den Blick über den Steinberger See. 

Weiterlesen

Zweiter Mädchen- und Frauenflohmarkt

Plakat_Druckversion (c) by Rebecca Federer, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. Am Sonntag, den 3. November 2019 veranstaltet das MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof seinen zweiten Mädchen- und Frauenflohmarkt. Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, deren Kleiderschränke aus allen Nähten platzen, haben an diesem Tag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Klamotten loszuwerden.

Weiterlesen

Kammerkonzert - klassische Werke mit Solisten

Kammerkonzert-2019-Stadthalle-MH Das Bild zeigt Orchestervorstand Paul und Konzertmeister Peter Pfundtner zusammen mit Erster Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bei der Vorstellung des Plakates zum Konzert. (c) by Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof
Maxhütte-Haidhof. Am Sonntag, 17. November 2019 (Volkstrauertag) verwandelt sich die Stadthalle Maxhütte-Haidhof wieder in einen Konzertsaal. Es gastiert das Oberpfälzer Kammerorchester Regensburg PIMO (Private Musiklehrer Institute Ostbayern). Um 15:30 Uhr werden Werke von Mozart, Bach, Beethoven oder Gluck, um nur einige berühmte Komponisten zu erwähnen, zu hören sein.
Weiterlesen

Professor Dr. Karl-Heinz Dietl neuer Chefarzt im Krankenhaus Tirschenreuth

10_01_19_PM_Prof._Dietl_Allgemeinchirurgie_TIR Krankenhausleitung Claudia Kost (3.v.r.) freute sich, Prof. Dr. Karl-Heinz Dietl (3.v.l.) als neuen Chefarzt der Allgemein- und Visceralchirurgie am Krankenhaus Tirschenreuth begrüßen zu können. Foto: Kliniken Nordoberpfalz AG, Michael Reindl

Tirschenreuth. „Unsere Patientinnen und Patienten sollen gerne zu Operationen in das Krankenhaus Tirschenreuth kommen" – so lautet das erklärte Ziel von Prof. Dr. Karl-Heinz Dietl, der ab sofort die Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie am Krankenhaus Tirschenreuth als Chefarzt führt.

Weiterlesen

Spielenachmittag im Mehrgenerationenhaus

Spielkarten
Wackersdorf/Steinberg am See. Miteinander spielen macht Spaß, hält jung und bringt Alt und Jung zusammen. Jede/jeder, der gerne spielt oder einen Spielpartner sucht, ist am Freitag, den 4. Oktober 2019 von 14:00-17:00 Uhr eingeladen, ein paar kurzweilige Stunden bei einer Tasse Kaffee und unterhaltsamen Spielen zu verbringen. 
Weiterlesen

140 Senioren bei Kirwafeier in Schirndorf

Kirwafeier_Senioren_Schirndorf_2---Kopie Foto von Regina Lorenz

Burglengenfeld. Einen Volltreffer landete der Seniorenbeirat mit der Kirwafeier in der Gaststätte Sankt Georgimühle in Schirndorf. 140 Gäste kamen und feierten zur Stimmungsmusik von Christian Schediwy. 

Weiterlesen

Ausstellung „Neues Ausprobieren“ im BIZ Amberg

Ostbayern-Kurier-Logo

Amberg. Die Agentur für Arbeit Amberg zeigt im Rahmen der Mädchenkampagne „Uns geht's ums Ganze!" der Stadt Amberg die Ausstellung „Neues Ausprobieren". Die Schau porträtiert junge Frauen und ihre Berufe bzw. Studiengänge aus Technik, Handwerk, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und IT.

Weiterlesen

Altersarmut bei Frauen vorbeugen

Symbolbild-von-Wolfgang-Eckert-pixabay.com Symbolbild von Wolfgang Eckert, pixabay.com

Amberg. Rentnerinnen beziehen in Deutschland im Durchschnitt eine gesetzliche Rente von 650 Euro. Die Durchschnittsrenten der Männer sind doppelt so hoch. Die Erwerbsbiographien von Frauen sind unter anderem durch Kindererziehung, Teilzeitarbeit und die Pflege von Angehörigen oft deutlich unregelmäßiger als die von Männern. Im ungünstigsten Fall droht Altersarmut und bei Scheidung der Gang zu den Grundsicherungsbehörden.

Weiterlesen

Herbstball des TSV Schwandorf

TSV-Schwandorf-Tanzen7 Das junge Paar legte einen flotten Disco-Fox aufs Parkett. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandorf. Mit einem „Wiener Walzer" eröffnete die Tanz- und Partyband „Andorras" aus Erlangen den Herbstball, den der TSV Schwandorf am Samstag zum sechsten Mal in der Vereinsturnhalle ausrichtete. Unter dem Motto „Night of the Dance" deckte die Kapelle die gesamte Bandbreite ab, vom Slow-Fox bis zum Tango und vom Walter bis zum Twist. 

Weiterlesen

Bürgerhaushalt: Ideen sind gefragt

DSC_0169 Sabine Brunner vom Büro des Oberbürgermeisters, OB Andreas Feller und Pressesprecherin Maria Schuierer stellten den Bürgerhaushalt vor. In den Händen halten sie die Bögen, die an die Bürger ausgegeben wurden. (c) by Johannes Hartl

Schwandorf.  Der Schwandorfer Bürgerhaushalt wird heuer bereits zum dritten Mal angeboten. Zwischen dem 30. September und dem 11. Oktober sind Vorschläge jederzeit willkommen.

Weiterlesen

Die Karpfensaison offiziell eröffnet

Eröffnung_Karpfensaison_2 In den Keschern zappelten die Karpfen, ehe sie in die mit Wasser gefüllten Bottiche wanderten. Bilder: (c) sir

​Die Hauptdarsteller tummelten sich im Teich. Mitunter vollführten die Karpfen im kühlen Nass kleine Sprünge, beobachtet von Politikern sämtlicher Couleur unterschiedlicher Ebenen. Die Angel- und Naturfreunde Bruck standen in ihren Wat-Hosen und Keschern bereit, zum Abfischen, das sich anschickt, zu einer beliebten Tradition zu entwickeln.

Weiterlesen