Regenstauf. Vergangenen Mittwoch traf sich im Regenstaufer Rathaus die Lenkungsgruppe des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes „Leben findet innen statt" – kurz „ISEK". Hauptthema waren die weiteren Schritte bezüglich der Sanierung der Ortsdurchfahrt inklusive Marktplatz. Die Lenkungsgruppe ist ein Gremium aus über 20 Personen, welches sich aus Anwohnern und Bürgern, einschließlich der Ortsteile, Gemeinderatsmitgliedern und Mitgliedern aus der Verwaltung zusammensetzt.

Barbing/Lappersdorf. Es gibt einen fünften bestätigten Coronavirus-Fall im Landkreis Regensburg. Es handelt sich um einen 20jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Barbing, der während des Aufenthaltes in einem Risikogebiet Symptome eines leichten grippalen Infekts zeigte. Außerdem wird das Gymnasium Lappersdorf geschlossen.

​Schwandorf. Das Kreisgartenamt und der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege laden zu zwei Gartenseminaren ein - für „Garteneinsteiger" und Personen, die den Garten „neu für sich entdecken" wollen. Im Vordergrund steht Basiswissen zum naturnahen Gärtnern.

​In den frühen Morgenstunden des 09.03.2020 kontrollierte die Polizeiinspektion Schwandorf einen 47-jährigen amtsbekannten Betäubungsmittelkonsumenten. Dabei wurde festgestellt, dass er ein hochwertiges Mountainbike mit sich führt.

Regensburg. Die für den 13.3. geplante Demonstration von Fridays for Future Regensburg wird aufgrund des Corona-Virus nicht wie geplant stattfinden. Die Initiatoren wollen die Infektionsketten des Virus nicht weiter  befeuern, "da Massenveranstaltungen natürlich zu einem höheren Verbreitungsrisiko führen. Dennoch stellen wir klar, dass das Thema #Klimawahl weiterhin von essenzieller Bedeutung ist", schreiben sie.

Gib deinen Text hier ein ...

Kreis Schwandorf. Einige Klassen, die ab Montag wegen Corona-Verdacht geschlossen wurden, können ab Mittwoch wieder den regulären Unterricht aufnehmen. Andere Klassen bleiben noch geschlossen. Neu: Auch im Regental-Gymnasium Nittenau bleibt eine Klasse daheim. Die Ehefrau des Schwandorfers, der am Sonntag positiv getestet worden war, ist ebenfalls mit dem Virus infiziert.

Regenstauf. In allen Klassen der 9. Jahrgangsstufe der Mittelschule am Schlossberg Regenstauf, Hauzensteiner Str. 52, 93128 Regenstauf, fällt am 11. und 12. März 2020 der Unterricht aus. Bei einem(r) Schüler(in) besteht der Verdacht einer Coronainfektion.

Schwandorf/Burglengenfeld. Der Bundesentscheid für den internationalen Wettbewerb der Feuerwehrjugend findet in diesem Jahr erstmals im Landkreis Schwandorf statt. Vom 4. bis 6. September ermitteln die Landessieger auf dem Sportgelände des ASV Burglengenfeld die sportlichste unter den deutschen Feuerwehr-Nachwuchsgruppen.


Schwandorf. Zeitgenössische Kunst hat es immer schwer, im ländlichen Raum wahrscheinlich sogar noch mehr als in einer Großstadt. Nichtsdestoweniger haben sich Oberpfälzer Künstler bereits vor 20 Jahren in einer Art Interessengemeinschaft zusammengefunden, der Kulturoperative Oberpfalz, kurz: KoOpf. Im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf/Fronberg trafen sich nun Vertreter von KoOpf, um ihr diesjähriges Jahresprogramm zu präsentieren.

Regensburg. Die neue Zeitrechnung hat begonnen: Im BMW Group Werk Regensburg laufen derzeit die ersten elektrifizierten Modelle vom Band. Im März werden jeden Tag 60 BMW X1 als Plug-In-Hybrid produziert. Im April steigt die Zahl dann auf 100 am Tag – „ein straffes Programm", wie Projektleiter Hermann Artinger bei der Übergabe des ersten BMW X1 xDrive 25e an einen BMW-Kunden aus München sagte. Das Modell läutet die größte Transformation seit Bestehen des Standortes ein: Dank hoher Investitionen und der Konzentration auf Kompaktmodelle kann BMW in Regensburg verschiedene Antriebsvarianten auf einer Linie produzieren.

Kreis Cham/Nordbayern. Seit Mitte des letzten Jahrhunderts galt die Europäische Wildkatze (Felis silvestris) in Bayern als ausgerottet. Eine groß angelegte Untersuchung des BUND Naturschutz (BN) ergab nun, dass diese scheue Mäusejägerin in einige Regionen Nordbayerns wohl dauerhaft zurückgekehrt ist. „Die neuen Nachweise bestätigen eindrucksvoll den Erfolg der Wiedereinbürgerung von 1984 bis 2009 durch den BN!", so der BN-Vorsitzende Richard Mergner. Allerdings gehen die Naturschützer noch von einer geringen Dichte aus: nur 600 Wildkatzen leben in Bayern. Dies ist weit entfernt von einer sicheren Population. Die Wildkatze braucht weiterhin Unterstützung!

Bodenwöhr. Die Boogie-Babies werden volljährig und veranstalten zum 18. Geburtstag eine Party, die am 10. Oktober steigen soll. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung im Brauereigasthof Jacob thematisiert,

​Regensburg. Es gibt einen vierten bestätigten Coronavirus-Fall im Landkreis Regensburg. Es handelt sich um einen 54-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Lappersdorf. Der Erkrankte befindet sich zusammen mit seinen Familienmitgliedern in häuslicher Isolation. Schulklassen sind betroffen und außerdem wurde ein Info-Telefon eingerichtet.

Kreis Schwandorf. Nach wie vor gibt es (Stand Montag, 16 Uhr) im Landkreis Schwandorf nur einen positiv bestätigten Befund. Mit gebotenen Schutzmaßnahmen zum Coronavirus waren Kräfte im Landratsamt auch am Montag beschäftigt.

Steinberg. Der Gemeinderat Steinberg am See unterstützt die Band der Naab-Werkstätten „Die Lustigen Quertreiber" mit einer Spende von 400 Euro.



​Das neue Radmobilitätskonzept des Landkreises Regensburg geht in die Schlussetappe. Geschäftsführer Paul Fremer und Projektleiter Thorsten Zobel vom beauftragten Planungsbüro RV-K (Frankfurt am Main) stellten im großen Sitzungssaal des Landratsamtes den aktuellen Projektstand vor.

Fensterbach. Auch im Bereich der Körperpflege taucht immer wieder der Begriff „Mikroplastik" auf. In Wolfring hat Dr. Günther Röska eine Manufaktur aufgebaut, die ein erklärtes Ziel hat: ausschließlich mit natürlichen Ingredienzien zu arbeiten und sich, mit wenigen Ausnahmen wie Honig, Bienenwachs und Milch, auf rein pflanzliche Inhaltsstoffe zu beschränken. Die Öle stammen weitestgehend aus biologisch kontrolliertem Anbau, Düfte bestehen aus 100% naturreinen ätherischen Ölen. Man kann sich das natürlich auch anschauen, der Verbund der Volkshochschulen besucht am 21. März um 15 Uhr die Manufaktur.

​Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf gibt es begründete Verdachtsfälle auf Corona, die es erfordern, einige Schulklassen am Montag und Dienstag zu schließen, so das Landratsamt.


Regensburg. In den frühen Morgenstunden des Samstags befand sich eine 18-jährige Regensburgerin auf dem Nachhauseweg und wurde von einem bislang unbekannten Täter in der Brauergasse angesprochen. Hierbei hatte er sein Glied in der Hand und manipulierte an diesem.

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 11. Woche am Mittwoch, 11.03 um 18 Uhr sowie am Freitag, 13.03. und Samstag 14.03. um 16 Uhr statt.