Donnerstag, 21. Februar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 4951 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Akku explodiert: Mann mittelschwer verletzt

492173_r_k_b_by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio Symbolfoto: gabi-schoenemann/pixelio.de

Am Donnerstag, gegen 09.15 Uhr, kam es zu einem Brandfall im Lappischweg in Leonberg. Im Keller eines Einfamilienhauses explodierte der Akku eines Modellbaufahrzeugs. Hierdurch gerieten umliegende Elektrogeräte, Transformatoren und Ladegeräte in Brand.

Weiterlesen

Schmierereien am Waldparkplatz in Schwandorf

Mehrere Schilder im Bereich des Waldparkplatzes am Ende der Jahnstraße wurden von bislang unbekannten Tätern mit verschiedenen Schriftzügen beschmiert. Die Polizei ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise. 

Weiterlesen

Musikalischer Gruß an die Wackersdorfer

Neujahrsanblasen-01 Bürgermeister Thomas Falter (rechts) freute sich über die musikalischen Neujahrswünsche der jungen Musiker. (Bild: Michael Weiß/ VG Wackersdorf)

Direkt nach den Weihnachtsfeiertagen begrüßte Bürgermeister Thomas Falter eine Delegation junger Musiker zum traditionellen „Neujahrsanblasen" im Wackersdorfer Rathaus. Die Musiker des „Stoapfälza Nachschlags" verabschiedeten das alte und begrüßten gleichzeitig das neue Jahr. 

Weiterlesen

Eine Extraportion Glück fürs neue Jahr

p_62689bild3Foto-djdMuensterviewTronquet Mit dem Eurojackpot ins neue Jahr starten: Bei der europaweiten Lotterie hoffen Mitspieler auf eine kräftige Finanzspritze für das neue Jahr. Foto: djd/Münsterview/Tronquet

Partystimmung, Feuerwerk und Fondue - das gehört zur Silvesternacht genauso dazu wie so mancher Glücksbringer. Schließlich möchte man das neue Jahr so glücklich, erfolgreich und gesund wie nur möglich erleben. Da kommen in der Nacht der Nächte Glückssymbole wie Schornsteinfeger, Marzipanschweinchen oder vierblättrige Kleeblätter genau richtig. Andere Länder, andere Sitten - das gilt auch in dieser Hinsicht. Unsere europäischen Nachbarn sind teils deutlich kreativer, was Glücksbringer und Gebräuche rund um die Silvesternacht angeht.

Weiterlesen

US-Armee hält Gefechtsübung ab

Die US Armee führt vom 2. bis 31. Januar eine Gefechtsübung mit der Bezeichnung „HFCA Landing Zone Training Bravo and Charlie Sector" durch. Die Übung findet sowohl in militärischen Liegenschaften als auch im freien Gelände statt. Betroffen ist das südliche und östliche Landkreisgebiet mit den Städten Burglengenfeld, Teublitz, Schwandorf und Neunburg vorm Wald. Schwerpunkt des Manövers sind Hubschrauberlandungen auf vorgegebenen Landungszonen. Im Rahmen des Manövers finden auch Nachtübungen statt. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten.

Weiterlesen

​Feuerwehr Bruck stellte offiziell die Drohne in den Dienst

Markt-Bruck-Drohnenubergabe-3 Bürgermeister Hans Frankl (5. von rechts) überreichte dem 1. Kommandanten Patrick Allen (4. von links) , sowie dem Drohnenteam der FF Bruck die Drohne des Typs YUNEEC TYPHOON H. Kreisbrandrat Robert Heinfling (3. von links) und Kreisbrandmeister Armin Jehl (ganz links) dankten dem Markt Bruck für die Anschaffung. Foto: Schächerer

1. Bürgermeister Hans Frankl, übergab zusammen mit der Feuerwehr-Landkreisführung Kreisbrandrat Robert Heinfling und Kreisbrandmeister Armin Jehl die Drohne des Typs YUNEEC TYPHOON H an die Feuerwehr Bruck i.d.OPf. Am Kommersabend zum 150-jährigen Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bruck, erhielt die Brucker Wehr eine Drohne vom 1. Bürgermeister Hans Frankl als Geschenk überreicht. Seitdem haben sich die Feuerwehrdienstleistenden intensiv mit der Drohne aus- und fortgebildet. 

Weiterlesen

Fußgängerin (83) stirbt bei Unfall

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolfoto: Uwe Schlick/pixelio.de

Neukirchen-Balbini. Am 2. Weihnachtsfeiertag kam es in den Morgenstunden bei Bogen/Neukirchen-Balbini zu einem Zusammenstoß einer 83-jährigen Fußgängerin, die ihr Fahrrad schob, und einer 72-jährigen Skoda-Fahrerin. Die Fußgängerin wurde zunächst verletzt, aber ansprechbar, am Unfallort von Rettungssanitätern versorgt, verstarb dann jedoch plötzlich noch im Rettungswagen vor Ort. Die Unfallursache und der genaue Unfallhergang müssen noch geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft Amberg wurde hinzugezogen. Die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald geführt.

Weiterlesen

Drei Verletzte bei Unfall

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolfoto: Uwe Schlick/pixelio.de

Am 1. Weihnachtsfeiertag, gegen 14.00 Uhr, stießen bei der Kreisstraße CHA 19, bei Waffenbrunn, Ortsteil Obernried, zwei Pkw zusammen. Ein Pkw-Lenker fuhr mit seinem Opel Astra von Obernried kommend in Richtung Grafenkirchen. In einem Waldstück, ca. 400 m nach Obernried, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw, Opel Corsa, der von einer jungen Frau gesteuert wurde.

Weiterlesen

Weihnachtskrippen vieler Völker

krippenneukirchen Barocker Schrein mit Krippe, Böhmen, 18.–20. Jahrhundert, Holz, Figuren farbig gefasst. Foto: Gerald Richter, Regensburg

Bis 27. Januar 2019 zeigt das Wallfahrtsmuseum Neukirchen b. Hl. Blut Weihnachtskrippen aus den Kunstsammlungen des Bistums Regensburg. Auch Bischof Dr. Rudolf Voderholzer hat mehrere Krippen aus seiner persönlichen Sammlung beigesteuert. Unter dem Titel „Friede soll uns werden – Weihnachtskrippen vieler Völker" erwarten den Besucher insgesamt 40 Ausstellungsstücke. 

Weiterlesen

Frauen Union zieht Bilanz

Frauen Union zieht Bilanz Die treuen Mitglieder der Frauen-Union Wackersdorf.

Zur diesjährigen Jahresabschlussversammlung mit anschließendem adventlichem Beisammensein durfte die Vorsitzende Astrid Kirschner wieder zahlreiche aktive Mitglieder begrüßen, darunter auch zwei langjährige Mitglieder, welche geehrt wurden. Geehrt wurden für stolze 30 Jahre aktive Mitgliedschaft Frau Hannelore Sprangen und für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft Frau Christa Hollan. Auch die Frauen Union Kreisvorsitzende Marianne Forster kam gerne der Einladung der Frauen Union Wackersdorf nach und freute sich, einen solch aktiven Ortsverband im Kreisverband Schwandorf zu haben.

Weiterlesen

50.000 Euro Schaden bei Unfall an Grünwaldkreuzung

Am 23.12.2018 ereignete sich gegen 14:15 Uhr ein Verkehrsunfall an der Grünwaldkreuzung zwischen der ehemaligen Bundesstraße 15 und der Kreisstraße von Ettmannsdorf nach Schwarzenfeld. 

Weiterlesen

Bürgerfest 2019: „Regensburg in Europa"

kran1

2018 ist noch nicht einmal zu Ende und schon wirft das Bürgerfest 2019 seinen Schatten voraus. Vom 28. bis 30. Juni 2019 wird zwischen Jakobstor und Schwanenplatz, zwischen Emmeramsplatz und Stadtamhof wieder allerhand geboten sein. Das Motto lautet diesmal „Regensburg in Europa". Nach dem überwältigenden Erfolg der Kranaktion am Alten Kornmarkt beim letzten Bürgerfest, wo man sich in einer Gondel 70 Meter in die Höhe hieven lassen konnte, ist nun eine Wiederholung dieser atemberaubenden Aktion gesichert. Eine tolle Nachricht für alle, die schon beim letzten Mal die wunderbare Aussicht über den Dächern unserer Stadt genießen konnten und eine Chance für die, die es damals versäumt haben.

Weiterlesen

Kellerfenster eingetreten, Wohnungstür eingetreten - in Haftzelle eingetreten

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolfoto: Peter-Hebgen/pixelio.de

Am Samstag, 22.12.2018, kam es gegen 20.00 Uhr in der Alten Nürnberger Straße zu einem lautstarken Streit in der Wohnung eines amtsbekannten Paares. Es flogen die Fetzen... 

Weiterlesen

Weihnachtsschwimmen bei Frühlingstemperaturen

weihnachtsschwimmenSTA_3919 Fotos: Günter Staudinger

33 Schwimmer traten beim 59. Regensburger Weihnachtsschwimmen am Samstag an. Bei frühlingshaften Außentemperaturen von 10 Grad war das Wasser der Donau 6 Grad kalt.

Weiterlesen

Wurst mit Rasierklingen präpariert: Zwei Hunde sterben

billionphotos-1671553 Symbolfoto: Billionphotos



In den Garten eines Hundebesitzer in Willmering wurde in der Zeit zwischen dem 18.12.2018 und 19.12.2018 durch Unbekannten Täter eine mit Rasierklingen präparierte Wurst geworfen. Dessen beide Hunde v...
Weiterlesen

Audi im Wert von 20.000 Euro gestohlen

autodiebstahl-1 Symbolfoto: Billionphotos

Am Donnerstag, den 21.12.2018, in der Zeit von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr wurde von der Verkaufsfläche eines Automobilhändlers in Mitterkreith ein Pkw der Marke Audi entwendet. Der oder die Täter zwickten hierfür den Zaun, welcher um das Verkaufsgelände verläuft, auf und konnten somit mit dem Pkw das Gelände verlassen. 

Weiterlesen

Mann schlägt seiner Frau ins Gesicht

Am Sonntag, 23.12.2018, in den frühen Morgenstunden wurden die Beamten der Polizei Burglengenfeld zu einem Familienstreit gerufen. Der alkoholisierte Mann schlug dabei seiner Frau mehrfach ins Gesicht. Da die Aggressionen des Mannes selbst bei Eintreffen der Streifenbesatzung anhielten und durch ihn weitere Straftaten angedroht wurden, musste er zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. 

Weiterlesen

Statt Engel auch Bengel unterwegs?

672277_original_R_by_Uwe-Schlick_pixelio.de Symbolfoto: Uwe Schlick/pixelio.de

Zunächst wurde bereits am 13.12.2018 am Jobplatz in Neunburg vorm Wald von einem oder mehreren unbekannten Tätern die Eingangsstufe zu einem öffentlichen Gebäude mutwillig aus der Verankerung gebrochen. Im Weiteren haben Unbekannte zwischen dem 20. und 21.12.2018 in Neunburg vorm Wald, Im Berg, eine dem öffentlichen Wohl dienende Parkbank beschädigt indem sie mit roher Gewalt einen Metallfuß aus der Verankerung rissen.

Weiterlesen

Appell zu Glühwein, Bier und geselligem Beisammensein

alkohol-1

Die Polizei Neunburg vorm Wald stellte fest, dass in letzter Zeit offenbar vermehrt Autofahrer unter Alkoholeinfluss stehen. Es kam schon zu alleinbeteiligten Unfällen bei welchen alkoholisierte Autofahrer nachts die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatten.

Weiterlesen

Knapp 3000 Besucher im Müllkraftwerk

Kraftwerkstour Immer wieder faszinierend für Jung und Alt: der Blick in das Feuer eines Müllofens.

Insgesamt knapp 3000 Gäste besuchten im Kalenderjahr 2018 das Müllkraftwerk Schwandorf und seine Einrichtungen. Viele Vereine, Verbände, politische Parteien und Schulen hatten Gruppenführungen gebucht. Seit Jahren ist der Zweckverband Müllverwertung Schwandorf (ZMS) als interessanter außerschulischer Lernort bekannt und beliebt. Angefangen von Grundschulklassen bis hin zu Praxisseminaren an Gymnasien erstreckt sich dabei das Spektrum. Auch mit Universitäten und Fachhochschulen bestehen seit Jahren enge Kooperationen. So ist ZMS seit geraumer Zeit „Innovativer Lernort" (ILO) der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH). 

Weiterlesen

Aktuell

20. Februar 2019
Regensburg
Region
Regensburg. Am 18.2.18 lud die IG Historische Straßenbahn Regensburg zur jährlichen Hauptversammlung in den Kneitinger am Arnulfsplatz. Neben vielen Straßenbahnern waren auch zahlreiche Gäste anwesend: Jürgen Rückel (Vertriebsleiter Schmidbauer Grupp...

PR-Reportage

10. Februar 2019
Regensburg
Region
Reportage
Wird im Haus eine neue Heizanlage benötigt, dann fällt die Wahl immer häufiger auf Holz. Aus gutem Grund, wie die Firma Gienger in Regenstauf mit ihrer Ausstellung „Elements" mitteilt. In Regenstauf gab es am Freitag den jährlichen großen „Holz-Heiz-...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok