1 Minuten Lesezeit (116 Worte)
Empfohlen 

Ehrenamtskarten für acht Feuerwehrler

Feuerwehr-Fronberg3 Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) verlieh die Ehrenamtskarte in Blau an verdiente Fronberger Feuerwehrleute.

Schwandorf. Oberbürgermeister Andreas Feller ehrte am Rande einer Übung acht Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Fronberg und überreichte ihnen am Donnerstag die Ehrenamtskarte in Blau. Sie erhalten Bürger, die sich um das Gemeinwohl verdient machen als kleines Dankeschön.

Die Stadt verleiht die Auszeichnung seit 2011 in Absprache mit dem bayerischen Sozialministerium und hat bislang 187 Karten ausgegeben, mit denen der Inhaber Vergünstigungen und Rabatte erhält. Die Ehrenamtskarte in Blau ist drei Jahre gültig und kann dann erneut beantragt werden. Die höherwertige Karte in Gold gilt unbegrenzt. Die Ausfertigung in Blau erhielten erstmals die Fronberger Feuerwehrleute Katja Dietl, Stephan Ertl und Christian Prechtl und zum wiederholten Mal Christine Ertl, Markus Rappl, Tobias Rester, Stefan Schmitt und Veronika Wilhelm.


Anzeige
2000 Euro für Nesthäkchen
Brand in Domspatzen-Tiefgarage