Anzeige
Volksfestplatz_Impressionen_075_Fotowerbung-Bernhard Fotos: Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH

Ferienspaß mit der ganzen Familie: Gäubodenvolksfest

2 Minuten Lesezeit (447 Worte)
Empfohlen 

Straubing. Zwischen 9. und 19. August locken 130 Attraktionen auf dem Festplatz am Hagen: von der Märchen-Eisenbahn für die ganz Kleinen bis zum Riesenkettenflieger für alle, denen es nicht hoch genug hinaus kann. Neben den Fahrgeschäften gibt es ein tolles Angebot an kostenfreien Events, die kleine und große Besucher täglich unterhalten. Alle Informationen finden Sie auch auf https://gäubodenvolksfest.de/


Ferien einmal ganz anders erleben: Das Gäubodenvolksfest und die angeschlossene Ostbayernschau sind ein wahres Familien- und Kinderparadies. Elf Tage lang treiben lassen, staunen, genießen. Den Urcharakter als gemütliches und zünftiges Traditionsfest, als Treffpunkt der Niederbayern, hat das 1812 gegründete Landwirtschaftsfest bis heute nicht verloren. Zünftige Festzelte laden zum Verweilen ein, bei süffigem Festbier der sechs örtlichen Brauereien und mit bayerischen Schmankerln. Spektakuläre Fahrgeschäfte bieten im klassischen Vergnügungspark Nervenkitzel bei rasanten Karussellfahrten, während im Historischen Bereich Nostalgie wie zu Omas und Opas Zeiten bei ruhigeren Tönen erlebbar wird.


Historischer Bereich

Im historischen Bereich auf dem Festgelände wird das Rad der Zeit zurückgedreht: auf Schritt und Tritt begeistern wunderschöne Fahrgeschäft-Raritäten. Ein schnörkellos gestaltetes Festzelt ganz im Flair der früheren Jahre, in dem Gstanzl-Singen, Schuhplatteln, Blech- und Blasmusik dominieren und sich als besonderes Schmankerl ein Ochs am Spieß dreht. Auf der Bühne im Historischen Bereich rührt sich was: Kinderdisco mit Clown „Alexandra" am Kindernachmittag (Di., 13.08.) von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, traditionelle Trachtentänze täglich 11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr (außer 12. – 14.08.) und Live-Musik täglich 21.00 Uhr (außer Montag 12.08.19).
Im Historischen Bereich schlägt der Nostalgie Circus Carlos sein Zirkuszelt auf. Zirkusvorstellungen täglich um 14.00 Uhr und 18.00 Uhr (Sa. und So. jeweils zusätzlich um 11.00 Uhr), Puppentheater täglich um 16.00 Uhr, Feuer-Shows täglich um 20.30 Uhr und Zirkusschule am Kindernachmittag (Di. 13.08.) und Familiennachmittag (Mo. 19.08.) um 14.00 Uhr. Bei allen genannten Veranstaltungen ist der Eintritt frei!


Ostbayernschau

Viele erlebnisreiche Tage für die ganze Familie bietet auch die Ostbayernschau mit ihrer Warenvielfalt aus aller Welt. Der Eintritt in die „niederbayerische Weltausstellung" ist während der kompletten Dauer der Ostbayernschau vom 10. bis 18. August für die ganze Familie frei. Kostenlos für die Kleinen von etwa drei bis zehn Jahren ist auch die fachlich qualifizierte Betreuung im Kinderhort mit Streichelzoo und die Nutzung der 700 Quadratmeter großen Kindererlebniswelt.

HIER IMPRESSIONEN VOM GÄUBODENVOLKSFEST 2018


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

29. September 2020
Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee....
29. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren ...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
29. September 2020
Burglengenfeld. Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto "Ferien dahoam" viel Abwechslung für Kinder ...
29. September 2020
Ankommen, loslassen, sich wohlfühlen … unter diesem Motto steht das Angebot „Mal-Zeit" am Mittwoch, den 7. Oktober, von 14:30 bis 17:00 Uhr, im Werkraum des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf. Die Teilnehmer malen in angenehmer Atmosphäre mutig und i...
29. September 2020
Schwandorf. Am Wochenende machte sich ein bislang unbekannter Täter an der firmeneigenen Tankstelle eines Betriebes in der Bellstraße zu schaffen. Zunächst betätigte der unbekannte Täter zwei Notausschalter der Tankstelle. In einem Fall schlug er hie...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...

Für Sie ausgewählt