1 Minuten Lesezeit (106 Worte)

Unfall mit reichlich Promille im Blut

BAD535C9-4A3A-4E93-A568-9A50D9848C90

​Schnaittenbach. Durch einen lauten Schlag wurden Anwohner in der Wernberger Straße in Schnaittenbach am Samstag gegen 23:30 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Ein BMW war ungebremst in einen weiteren BMW gefahren, der ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt war. 

Dieser wurde noch an eine Hausmauer geschleudert, welche ebenfalls beschädigt wurde. Der Fahrer des Unfallwagens erzielte bei einem Atemalkoholtest einen Wert von über 2,6 Promille. Er musste eine Blutentnahme im Klinikum Amberg über sich ergehen lassen und die Beamten stellten seinen Führerschein sicher.

Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr Schnaittenbach übernahm die Absicherung und Reinigung der Unfallstelle. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der Sachschaden wird auf ca. 33.000 Euro geschätzt.


Anzeige
Gold für Stipberger mit dem Luftgewehr
Spende aus Jahn-Spiel an die Tafel