Anzeige
HCW-PHR-BDO-LHO_20190927_039872 :„Das ist echt eine Nummer.“ – Große Freude bei Prof. Dr. Reinhard Andreesen (2.v.l.) und Anna-Maria Thurow (links) über den 22.000-Euro-Spendenscheck von Monika und Herbert Schmalhofer mit Tochter Stephanie Birnthaler (rechts), Foto: Hans-Christian Wagner

"Blasmusik im Biergarten" erspielt großzügiges Abschiedsgeschenk

2 Minuten Lesezeit (316 Worte)

Lieferanten, Gäste, Musiker, Mitarbeiter und Wirtsleute des Bischofshof am Dom spenden 22.000 Euro an die Leukämiehilfe Ostbayern e.V.


Regensburg. Sage und schreibe 22.000 Euro an Spenden gingen rund um das Benefizkonzert "Blasmusik im Biergarten" ein, zu dem Monika und Herbert Schmalhofer gemeinsam mit ihrer Tochter Stephanie Birnthaler am 15. September geladen hatten.

Den Spendenscheck nahm Prof. Dr. Reinhard Andreesen, Vorsitzender der Leukämiehilfe Ostbayern e.V., in Begleitung seiner Geschäftsführerin Anna-Maria Thurow entgegen. "Das ist echt eine Nummer", freute sich Andreesen.


Anzeige

Anlass für das Benefizkonzert war der Abschied der "Schmalhofers" nach über 34 Jahren als Pächter des Bischofshof am Dom. Für die Musiker von „Böhmisches Herzblut" war es eine Selbstverständlichkeit, aus alter Verbundenheit auf das Honorar zu verzichten. Böhmische Blasmusik vom Feinsten unter der Leitung von Christian Höcherl, Solotrompeter der Dresdner Philharmoniker, gesanglich begleitet von Lisa Grießl und Norbert Roßmann und organisiert von Sigi Feldmeierpasste perfekt zum Spätsommerabend. Zahlreiche Freunde und Geschäftspartner waren gekommen und hatten sich auch sehr spendabel gezeigt. 

Auch "die besten Mitarbeiter der Welt" steuerten 600 Euro aus ihrer Sammelkasse bei. Außerdem floß der gastronomische Erlös des Abends dem respektablen Spendenergebnis zu. Das Geld fließt nun in die Arbeit der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. ein, zu der die Familie Schmalhofer seit vielen Jahren ein inniges Verhältnis pflegt. Zum Dank gab es eine Unterstützer-Plakette, die einen Ehrenplatz im Betrieb von Stephanie Birnthaler finden wird.  

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
24. Mai 2020
Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet. ...
24. Mai 2020
Burglengenfeld. Beim Brand eines Wohnhauses wurde am Samstagabend der Bewohner der Mansardenwohnung schwer verletzt geborgen, er verstarb aber später im Krankenhaus. Die Brandursache ist noch ungeklärt....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt