Anzeige
Feuerwehr-Ettmannsdorf Vorsitzender Markus Jäger (links) und Kommandant Holger Göth (rechts) ehrten Jugendliche und Aktive und beförderten verdiente Kameraden. Foto von Rudolf Hirsch

Feuerwehr Ettmannsdorf ehrt

2 Minuten Lesezeit (361 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Wir möchten uns in einem würdigen Rahmen für eure Unterstützung bedanken", gab Vorsitzender Markus Jäger den Aktiven und Fördermitgliedern bei der Herbstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ettmannsdorf am Samstag im Pfarrheim zu verstehen. Zusammen mit dem Kommandanten Holger Göth beförderte er verdiente Kameraden, ehrte den Nachwuchs und warf den Blick nach vorne. 2021 feiert die Wehr das 150-jährige Bestehen.

„Wir haben eine schlagkräftige Truppe beisammen", versichert Kommandant Holger Göth. Zu den 38 Aktiven gehören sieben Frauen. Für sie gab es in den letzten Monaten außergewöhnlich viel Arbeit. Seit Januar fielen 17 technische Hilfeleistungen und sieben Brandeinsätze an. Dazu kam eine Reihe von Übungen und Fortbildungsveranstaltungen. Holger Göth ist seit zwei Jahren Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ettmannsdorf und war zuvor 18 Jahre Stellvertreter an der Seite von Michael Zilch, der das Amt nach 24 Jahren abgab.

Mit der Beförderung zum Feuerwehrmann und zur Feuerwehrfrau würdigte der Verein die Leistungen von Tobias Kölbl und Christiane Fischer, denen der Kommandant „hohe Einsatzbereitschaft" bescheinigte. Zum „Oberfeuerwehrmann" stiegen Marco Moder und Christian Süß auf. Marco Moeder und Vorsitzender Markus Jäger nahmen eine Woche lang in der Feuerwehrschule in Regensburg an einem Lehrgang teil und erwarben die Berechtigung zur Führung einer Guppe im Einsatz.


Anzeige

Einer modularen Ausbildung zum Truppmann unterziehen sich derzeit Stefan Trummet, Benedikt Pongratz-Fischer, Tobias Kölbl und Christiane Fischer. Sie eignen sich die Grundvoraussetzungen für den Feuerwehrdienst in der Theorie un din der Praxis an. Kommandant Holger Göth zog eine erste Zwischenbilanz, überreichte den Kameraden eine Teilnehmerurkunde und kündigte den Abschluss der fünfmonatigen Truppmannausbildung für Februar 2020 an. Marco Moder absolvierte einen Motorsägekurs und ist nun befähigt, umgestürzte Bäume oder andere Hindernisse schnell zu entfernen.

Vorsitzender Markus Jäger ist gleichzeitig auch Jugendwart und führt aktuell 15 Jugendliche und sieben Kinder an den aktiven Dienst heran. Er freute sich vor allem über „die erfolgreiche Wiederbelebung der Kindergruppe". Mit gutem Beispiel voran gingen Stephanie Lietz und Lena Wiedenmayer, die die Prüfungen zur „Jugendflamme des bayerischen Feuerwehrverbandes" ablegten.

Die Feuerwehr Ettmannsdorf hat 350 Mitglieder und feiert in zwei Jahren ein besonderes Jubiläum. Vorsitzender Markus Jäger rief bereits jetzt die Mitglieder auf, sich in die Vorbereitung und Organisation der 150-Jahrfeier einzubringen. „Die Planungen sind bereits angelaufen", versicherte der Vorsitzende.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

26. Mai 2020
Seit Jahrzehnten gibt es einen Gutachterausschuss am Landratsamt, zu dessen Aufgaben es gehört, alle zwei Jahre die Bodenrichtwerte neu zu ermitteln. Aktuell gelten im Landkreis Schwandorf die Richtwerte zum 31.12.2018. Diese Bodenrichtwerte werden z...
26. Mai 2020
Türme wurden in der Geschichte aus den unterschiedlichsten Gründen errichtet, etwa zum Schutz vor Angreifern, um einen Überblick über die Umgebung zu haben oder um Gott näher zu kommen. Auch heute erfüllen sie noch jede Menge verschiedener Funktionen...
26. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die 18. Person mit oder an Corona verstorben. Ein 66-jähriger Mann, der seit dem 13. Mai stationär behandelt wurde, verstarb am Dienstag im Krankenhaus....
26. Mai 2020
Teublitz. Am Montag, 25.05.2020, fuhr gegen 06.45 Uhr ein Lkw auf der A 93 in südliche Richtung. Nach der Anschlussstelle Teublitz verlor der Lkw eine Metallschiene, die auf der linken Fahrspur zum Liegen kam. Ein nachfolgend...
25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt