Anzeige
5D4_9607 Bild: Jürgen Ziegler

Roller Derby Team trug "Bavarian Battle" aus

2 Minuten Lesezeit (401 Worte)
Empfohlen 

Regensburg. Vergangenes Wochenende hat das Roller Derby Team des ESV 1927 Regensburg zum zweiten Mal den Bavarian Battle - die Bayerische Meisterschaft im Roller Derby - ausgetragen. Mit von der Partie waren Fabulous Augsburg Rolling Thunder, Munich Dynamite und die Municorns aus München sowie Sucker Punch Roller Derby aus Nürnberg und selbstverständlich die Gastgeberinnen vom Rolling Rat Pack aus Regensburg.

Am Samstag fanden verkürzte Qualifikationsspiele statt, in denen die fünf Teams jeweils gegeneinander antraten. Die Regensburgerinnen hatten hier leichte Startschwierigkeiten und verloren das Spiel gegen Nürnberg mit 60:86. Doch die nächsten zwei Spiele konnten sie eindeutig für sich entscheiden. So unterlagen die Augsburgerinnen mit 100:50 und auch gegen die Municorns aus München konnten sich die Ratten in einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit 65:60 durchsetzen. Lediglich den deutschen Meisterinnen 2019 von Munich Dynamite musste sich das Rat Pack deutlich mit 7:190 geschlagen geben. Die beiden Siege sowie die restlichen Spielergebnisse, die auf der Facebook-Seite des Rolling Rat Packs eingesehen werden können, brachten den Rats aber schließlich den zweiten Platz in der Qualifikationsrunde.

Um den dritten Platz traten dann am Sonntag Fabulous Augsburg Rolling Thunder und die Municorns gegeneinander an. Nach einem spannenden Spiel mit einem Endstand von 128:180 sicherten sich schließlich die Municorns den Platz auf dem Treppchen. Im Anschluss folgte dann das Finale, bei dem die Gastgeberinnen ihrem Publikum ein aufregendes Spiel bescherten. Zwar waren die Münchnerinnen durchweg überlegen, doch die Regensburgerinnen trumpften mit spielerischer Rafinesse und Tricks auf, die das Publikum jubeln ließen. Bei einem Endstand von 306:33 bestand allerdings niemals ein Zweifel, wer den Titel Bayerische Meisterinnen nachhause holt. Der Wanderpokal blieb bei Munich Dynamite.

Rund 100 Sportlerinnen und 40 Schiedsrichtern und Schiedsrichterinnen sowie zahlreiche Fans reisten für dieses Spektakel nach Regensburg, zum Teil auch aus dem Ausland. Das Event, bei dem auch rundherum so einiges geboten war - neben einigen Ausstellern und Verkaufsständen wurde auch für musikalische Unterhaltung gesorgt - stieß auch auf reges Interesse bei den Regensburger*innen, die die Sporthalle der Clermont-Ferrand-Schule am Wochenende füllten und für gute Stimmung sorgten.

Wer nun selbst Lust bekommen hat, Roller Derby zu spielen und Skaten zu lernen, hat die Chance beim Absolute Beginners Day hineinzuschnuppern. Am 27. November zeigen die Ratten, was ihren Lieblingssport ausmacht und wie man bei ihnen mitmachen kann. Weitere Infos dazu finden sich auf der Facebook-Seite: www.facebook.com/rollerderbyregensburg. Danach verabschieden sich die Rats in die Winterpause, bevor sie im nächsten Jahr die neue Herausforderung in der 2. Bundesliga antreten.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

26. Mai 2020
Seit Jahrzehnten gibt es einen Gutachterausschuss am Landratsamt, zu dessen Aufgaben es gehört, alle zwei Jahre die Bodenrichtwerte neu zu ermitteln. Aktuell gelten im Landkreis Schwandorf die Richtwerte zum 31.12.2018. Diese Bodenrichtwerte werden z...
26. Mai 2020
Türme wurden in der Geschichte aus den unterschiedlichsten Gründen errichtet, etwa zum Schutz vor Angreifern, um einen Überblick über die Umgebung zu haben oder um Gott näher zu kommen. Auch heute erfüllen sie noch jede Menge verschiedener Funktionen...
26. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die 18. Person mit oder an Corona verstorben. Ein 66-jähriger Mann, der seit dem 13. Mai stationär behandelt wurde, verstarb am Dienstag im Krankenhaus....
26. Mai 2020
Teublitz. Am Montag, 25.05.2020, fuhr gegen 06.45 Uhr ein Lkw auf der A 93 in südliche Richtung. Nach der Anschlussstelle Teublitz verlor der Lkw eine Metallschiene, die auf der linken Fahrspur zum Liegen kam. Ein nachfolgend...
25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt