1 Minuten Lesezeit (91 Worte)

Brandmelder verhindert Schlimmeres

fire-detector-525147_1280

Lappersdorf. Am Samstag, den 11.01.20, gegen 18.00 Uhr, kam es in der Ulmenstraße in Kareth zu einem Schwelbrand aufgrund eines technischen Defekts an einer Waschmaschine. Als der Brandmelder in dem Haus anschlug, verließen die Bewohner sofort das Anwesen und verständigten die Feuerwehr.

Nur aufgrund eines vorhandenen und funktionstüchtigen Brandmelders im Haus und durch das schnelle Eingreifen der Wehren aus Lappersdorf und Kareth konnte ein größerer Sach- sowie Personenschaden verhindert werden. Nach dem Durchlüften des Gebäudes durch die Feuerwehr, war es den Anwohnern nach kurzer Zeit wieder möglich in ihr Anwesen zurückkehren.


Anzeige
UPDATE: Besitzerin gefunden - schwer verletzter Ka...
Kinder leisten sich schlechten Scherz