1 Minuten Lesezeit (161 Worte)
Empfohlen 

UPDATE: Besitzerin gefunden - schwer verletzter Kater

Kater_Pissau

Neunburg. In den Mittagsstunden des 12.01.2020 wurden Anwohner im Ortskern von Pissau (bei Neunburg vorm Wald) auf eine verletzte Katze aufmerksam und verständigten die Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald.

Die eintreffenden Beamten fanden einen schwerverletzten schwarz/weißen Kater im Garten des Anwesens vor.

Nach kurzer telefonischer Rücksprache mit einer Tierärztin aus Neunburg, welche sich trotz des Sonntages dankenswerterweise bereit erklärte, sich dem verletzen Kater anzunehmen, wurde dieser durch die Beamten zur Tierarztpraxis nach Neunburg verbracht.

Die Tierärztin stellte fest, dass der Kater diverse Brüche (womöglich von einem Pkw) erlitten hat, welche schwererer Natur, jedoch nicht lebensbedrohlich sind.



Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Der Kater ist zwar kastriert, jedoch nicht gechipt, weshalb bisher kein Besitzer ausfindig gemacht werden konnte.

Die Besitzerin des Katers hat sich inzwischen gemeldet und ihren Liebling wieder übernommen.

Außerdem sei anzumerken, dass sich Pkw-Fahrer, welche einen Zusammenstoß mit einem Tier haben verpflichtet sind, sich um das verletzte Tier zu kümmern bzw. die notwendigen Verständigungen zu treffen, da sie sich ansonsten nach dem Tierschutzgesetz strafbar machen.

Ehrungen bei Feuerwehr Freihöls
Brandmelder verhindert Schlimmeres