Anzeige
Zäune mit Designqualitäten unterstreichen Architektur

Zäune mit Designqualitäten unterstreichen Architektur

2 Minuten Lesezeit (312 Worte)

Auf den ersten Eindruck kommt es bekanntlich an. Auch und gerade, wenn es um das eigene Zuhause geht. Die Architektur des Eigenheims, die Gestaltung der Fassade, der Eingangsbereich - all das prägt das erste Bild. Dazu trägt nicht zuletzt auch die Grundstücksbegrenzung bei.

Anzeige

 

 


Zäune sind daher längst keine reine Pflicht mehr, sondern können als Kür auf elegante Weise den persönlichen Wohnstil unterstreichen. Designzäune aus hochwertigen und langlebigen Materialien wie Aluminium haben dabei stark an Beliebtheit gewonnen.

Langlebige und elegante Designzäune

Anspruchsvolle Bauherren und Sanierer geben sich mit Standardzäunen heute nicht mehr zufrieden. Für Hauseigentümer mit hohem Qualitäts- und Designanspruch gibt es eine große Vielfalt an Formen, Farben und Materialien für einen einladenden und zugleich langlebigen Eingangsbereich. Das Leichtmetall Aluminium punktet dabei mit seiner Rostfreiheit, der einfachen Verarbeitbarkeit und der Möglichkeit, die Farbgebung ganz nach Wunsch vorzunehmen.

Hersteller wie Guardi haben Alu-Designerzäune in großer Auswahl im Angebot. Auf elegante Weise unterstreicht die Grundstücksbegrenzung damit die Architektur des Eigenheims. Auch Details wurden bedacht: Bis hin zu Schiebe- oder Flügeltoren, einem hochwertigen Carport und einer soliden Briefkastensäule lässt sich alles aufeinander abstimmen. Die Säule, die direkt in den Zaunbau integriert wird, nimmt neben dem Briefschlitz auf Wunsch auch die Hausklingel und eine Gegensprechanlage auf. Unter www.guardi.de gibt es mehr Details zu den Designvarianten und eine Kontaktmöglichkeit. Von der individuellen und unverbindlichen Beratung über das exakte Aufmaß nehmen bis hin zu Lieferung und Montage erhalten Hauseigentümer hier alles aus einer Hand.

Rostfreies und UV-beständiges Aluminium

Der gute erste Eindruck des Aluminiumzauns bleibt dabei auf Dauer bestehen. Schließlich ist Korrosion bei dem Leichtmetall kein Thema, aber auch die permanente UV-Bestrahlung kann der Grundstücksbegrenzung und dem Sichtschutz dauerhaft nichts anhaben. Der Pflegeaufwand sinkt damit auf ein Minimum - ganz anders als etwa bei gängigen Holzzäunen oder gar einer Heckenbepflanzung. Mit einer Garantie von 15 Jahren geht der Hausherr auf Nummer sicher. (djd)

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt