Gestohlenes Werkzeug im Kleintransporter

​Kümmersbruck: Bei der Kontrolle eines rumänischen Kleintransporters Dienstagmorgens auf dem Autobahnparkplatz der BAB 6 Laubenschlag in Fahrtrichtung Tschechien, stellten die Ordnungshüter fest, dass sich in dem 9-Sitzer 10 Personen befanden.

Böse Überraschung nach dem Joggen

​Hirschau. In den Vormittagsstunden des Samstags begab sich ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis zum Joggen. Seinen Pkw stellte er auf einem Waldweg zwischen Steiningloh und der Abzweigung nach Urspring ab. Auf ihn sollte später eine böse Überraschung warten.

Bahnschranke schließt sich über Auto

Amberg: Zu spät erkannte am Donnerstagabend eine 42-jährige Autofahrerin die Warnsignale am beschrankten Bahnübergang an der Sandstraße und fuhr just in dem Moment auf die Gleise, als sich die Schranken schlossen. Eine der Schranken traf das Fahrzeug auf dem Dach und hinterließ einen Schaden von 4000 Euro.
​Sulzbach-Rosenberg: Am Donnerstagmorgen rief ein 53-jähriger Herzogstädter bei der Geschäftsstelle des Amtsgerichtes in Amberg an und drohte damit, die Sparkasse in der Sulzbacher Innenstadt zu überfallen. Er habe zwei lange Messer dabei und werde das Geldinstitut in Kürze betreten.
Amberg-Sulzbach. Im Sommer hieß es beim Watersplash des Round Table 235 Amberg-Sulzbach: „Rutschen für den guten Zweck". Im Rahmen des Events wurden 2018 erstmals der Marktplatz in Amberg und 2019 der Luitpoldplatz in Sulzbach-Rosenberg jeweils in einen großen Wasservergnügungspark verwandelt. Der Erlös aus diesem Event sowie aus weiteren Aktionen wie Getränkeverkäufen auf der Amberger Luftnacht und der Hexennacht konnte nun zur Unterstützung verschiedener sozialer Einrichtungen genutzt werden.
​Amberg. Ein unbekannter Zeuge wurde am Donnerstag, 31. Oktober, gegen 13.30 in der Lidl-Filiale in Amberg vorstellig, da er laut eigenen Angaben beim letzten Einkauf einen gefälschten 10-Euro-Schein als Rückgeld erhalten hatte.
Amberg. Das gewünschte Paket hat ein 33-Jähriger in Amberg nicht bekommen, dafür klickten die Handschellen. Die Polizei hat den vermeintlichen Betrüger am Freitag, den 25.10.2019, festgenommen.
Amberg. Eine Beziehungstat führte am Samstagabend zu einem SEK-Einsatz im Stadtgebiet. Es bestand jedoch zu keiner Zeit eine Gefahr für die Öffentlichkeit.
Regenstauf/Amberg/Straubing. Wir werden älter, anspruchsvoller und wollen größtmöglichen Komfort genießen. Auch im Alter, das wir am liebsten eigenständig und selbstbestimmt zuhause genießen möchten. Daher ist "Barrierefreiheit im Bad" ein enorm wichtiges Zukunftsthema. Dem möchte "Elements" gerecht werden bei Sonder-Schautagen in Amberg (Freitag, 8. November, 13 - 18 Uhr), in Regenstauf (Freitag, 15. November, 9 - 18 Uhr) und Straubing (Freitag, 22. November, 13 - 17 Uhr).
Amberg: Zu einer kuriosen Situation führte am Donnerstagmorgen die Fehleinschätzung eines 36-jährigen LKW-Fahrers. Die Ladung des Lkw war zu hoch und deshalb fuhr er sich in der Unterführung der Ruoffstraße fest.
Ensdorf. Am Wochenende lud der Modellbahnverein MEC Unteres Vilstal e.V. zu seiner Modelleisenbahnausstellung im Kloster Ensdorf ein. Ein Spezialeffekt wurde erstmals in diesem Jahr für die Besucher präsentiert. Als es dunkel im Dachboden wurde, sah der Modelleisenbahnfan einen Blitz und es ertönte daraufhin ein kräftiger Donner über der Vereinsanlage unter dem Dach des Klosters Ensdorf. Dieser Effekt wurde alle 10-15 Minuten vorgezeigt und ließ das Besucherauge auch die Anlage im Dunkeln erblicken. 
Ursensollen. Am Dienstag, 15.10.2019, 01:00 Uhr, öffneten drei Männer gewaltsam in Butzenwinkel im Bereich Ursensollen einen Kleintransporter und entwendeten daraus hochwertige Gartengeräte im niedrigen vierstelligen Bereich. Anschließend flüchteten sie mit ihrem Fahrzeug.
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt Amberg-Sulzbach weist darauf hin, dass es für die Erstattung von Schulwegkosten für Schüler ab der 11. Klasse an weiterführenden Schulen und Berufsschulen in Teilzeitunterricht eine gesetzliche Ausschlussfrist gibt.