Anzeige
Schwandorf. Am Donnerstag in den Mittagsstunden meldete eine Anwohnerin der Ettmannsdorfer Straße zum wiederholten Male, dass sich in der über ihr gelegenen Wohnung angeblich die Bundespolizei eingemietet hätte. Die 81-Jährige höre zudem ständig Hilferufe einer Frau aus dieser Wohnung.
Regensburg. Am Dienstag, 05.05.2020, fand in Berlin ein „Autogipfel" unter Ausschluss von Umweltverbänden und Klimaaktivist*innen statt. Um gegen die diskutierte, weitere Abwrackprämie zu demonstrieren, fanden in vielen Städten Aktionen von Fridays for Future statt. Auch in Regensburg wurde vor dem BMW-Werk Stellung zu den Wirtschaftsförderungen genommen.
Regensburg. Includio – Regensburgs erstes Inklusionshotel kann ab sofort auf eine Hotelleitung mit besonderer Zusatzqualifikation bauen.
Wenzenbach. Die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg zum Ersatzneubau der Brücke über die B 16 bei Zeitlhof sind so weit vorangeschritten, dass nun der Abriss des alten Brückenbauwerks ansteht. Dazu ist eine Vollsperrung der B 16 von Samstag,  9. Mai, 12 Uhr, bis Sonntag, 10. Mai, 21 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Wenzenbach und Bernhardswald notwendig.
Regensburg (RL). Trockenmauern auf den Winzerer Höhen über Regensburg zeugen vom einstigen Weinbau in der Region. Derzeit wird dort vom Landschaftspflegeverband eine mindestens hundert Jahre alte Mauer auf einer Länge von rund fünfzig Metern neu aufgebaut. Sie war im Laufe der Jahre marode geworden und von Sträuchern – die bereits im Herbst entfernt wurden – überwuchert. Bis Ende Mai sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein – rechtzeitig, ehe die Eidechsen mit ihrer Eiablage beginnen.
Die Amberg-Sulzbacher Lions agieren nach ihrem Selbstverständnis „Wir dienen" auch und gerade in Zeiten der Coronapandemie. Der jährliche Ostereierverkauf musste intern abgewickelt werden, da ein öffentlicher Verkauf nicht erlaubt war. Aus dem Erlös schaffte der Club nun kurzfristig 1200 Mund/Nasenmasken als Materialspenden an.
Schwandorf. Anna und Stefan Theuerl haben ihr Tanzstudio kurzfristig „ins Freie verlegt" und auf dem unter Marktplatz Flächen markiert. Auf zweimal zwei Meter sind die Bänder gespannt. In diesem Bereich können sich die Tanzpaare bewegen, in sicherem Abstand zum nächsten Karree. „Wir beachten die Vorschriften, die uns die Politik vorgibt", erklärte Stefan Theuerl bei seiner Aktion am Donnerstag auf dem Schwandorfer Marktplatz. Im Gegenzug erwarte er vom Staat die Gleichbehandlung aller Gewerbetreibenden.
Schwandorf. Der ehemalige Leiter der Grundschule Fronberg, Erich Raab, ist am Mittwoch im Alter von 91 Jahren gestorben.
Amberg: Ein 15-jähriger Schüler hatte am Mittwochnachmittag sein Mofa getuned, aber der Spaß währte nicht lange. Erst hatte er die Drosselung seines Mofas ausgebaut und wollte dann gleich ausprobieren, ob sich die technische Veränderung auch in der Geschwindigkeit richtig auswirkt. Gesagt, getan, schwang er sich auf sein Gefährt und fuhr auf die Sulzbacher Straße um die Ecke. Erst mit 25 km/h, wie auch gesetzlich vorgeschrieben, und dann drehte er am Gashebel und beschleunigte auf fast 70 km/h!
Kümmersbruck: Trotz aller Lockerungen der Allgemeinverfügung ist darauf zu achten, mit wem man sich trifft und die noch bestehenden Regeln zu beachten. Vier Heranwachsende im Alter von 16-18 Jahren nahmen das nicht so genau und trafen sich zum Biertrinken. Um dem Bier und der Geselligkeit auch einen „würdigen Rahmen" zu verleihen, kamen sie auf die „Schnapsidee", in das umzäunte und verschlossene Sportgelände des TSV Kümmersbruck einzusteigen und sich dort auf dem Freisitz niederzulassen.
Ostbayern. Der lang ersehnte Frühling bringt für viele Allergiker auch Probleme mit: In der Heuschnupfenzeit kämpfen sie mit tränenden Augen, Hautreaktionen und Niesreiz. Wie sich die Symptome der Pollenallergie von Covid-19 unterscheiden, erläutern die Johanniter. Außerdem geben sie Tipps, wie man sich bei Heuschnupfen schützen kann.
Sinzing. Auf Grund einer Email, welche bei der Gemeindeverwaltung Sinzing einging, musste das Rathaus am 07.05.2020 kurzzeitig für eine Absuche geschlossen werden.
Steinberg am See. Sie ist in die Jahre gekommen, die Sporthalle neben der Grundschule. Im Schuljahr 1976/77 konnten Schulkinder erstmals in der damals neuen Halle den Schulsport ausführen. Schon seit längerem wurde auf eine Generalsanierung gedrängt. Jetzt ist sie endlich angelaufen.
Stulln. Das Spielgerät wurde an dem Tag aufgestellt, an dem die Kinderspielplätze wieder öffnen durften. Bürgermeister Hans Prechtl und seine Mitarbeiter am Bauhof gaben am Mittwoch die neue „Kleinkinderkombination Kribbel-Krabbel" frei, die am Spielplatz am Weideweg aufgestellt wurde.
Regenstauf.Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte am Mittwoch, 06.05.2020 gegen 23.00 Uhr einen Fremden in der Garage seines Nachbarn in der Peter-Rosegger-Straße. Auf Ansprache konnte der Fremde keinen plausiblen Grund für seine Anwesenheit nennen und entfernte sich aus der Garage.
Schwandorf. In Schwandorf hat sich am Mittwochabend der neue Stadtrat zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Dabei wurden sowohl die neu gewählten Stadträte vereidigt als auch die Stellvertreterinnen von Oberbürgermeister Andreas Feller gewählt.
Pfreimd. Vom 11. bis 15 Mai finden Straßenunterhaltsarbeiten an der Kreisstraße SAD 34 zwischen Löffelsberg und Oberpfreimd statt. Im direkten Anschluss daran folgen Straßenbauarbeiten an der Kreisstraße SAD 36 zwischen Pamsendorf und Bornmühle, die voraussichtlich bis zum 11. September dauern.
Regensburg. Gegen 20 Uhr kam es am Mittwoch im Regensburger Stadtteil Burgweinting bei einem Mehrparteienhaus zu einem Feueralarm. Die Berufsfeuerwehr Regensburg sowie die Freiwillige Feuerwehr Burgweinting wurden zu einem Brand im Gebäude alarmiert.
Regensburg (RL). Für den Landkreis Regensburg ist es ein Novum: Mit der neu geschaffenen Linie 900 verkehren nun erstmals so genannte Rufbusse zwischen dem Markt Falkenstein (Landkreis Cham) und der Stadt Wörth an der Donau und ergänzen so das bestehende ÖPNV-Angebot. Landrätin Tanja Schweiger gab für dieses Kooperationsprojekt der Landkreise Regensburg und Cham am Montag, 4. Mai, in Brennberg im Beisein der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der beteiligten Kommunen das offizielle Startsignal. Das Rufbusprojekt bedeutet eine deutliche Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs für Bürgerinnen und Bürger aus den fünf Vorwaldkommunen Falkenstein, Rettenbach, Brennberg, Wiesent und Wörth a.d. Donau.
Manchmal möchte man jemandem eine Nachricht schreiben, die aber sonst niemand lesen darf. Aber wie kann man Botschaften so übermitteln, dass nur eine bestimmte Person sie lesen kann und das Geheimnis auch geheim bleibt?

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt