Radldemo am Klimastreik-Tag

Regensburg. Am  Freitag, 20. September 2019, fand die vierte Fahrraddemo unter dem Titel „I want to ride my bicycle" statt. Neben den Organisatoren des Regensburger Radentscheids und der Aktionsplattform Verkehrswende mit allen angehörigen Organisationen, rief diesmal auch Fridays for Future Regensburg zur gemeinsamen Fahrraddemo am Tag des weltweiten Klimastreiks auf. 

Bewegung wird hier großgeschrieben

Das Johanniter-Kinderhaus „Purzelbaum" in Regensburg-Brandlberg ist offiziell als „Bewegungskindergarten" ausgezeichnet worden. Gabriele Raab und Hans Bieletzky vom der Bayerischen Sportjugend übergaben die Auszeichnung an Einrichtungsleitung Karola Tamm.

Bronze-Skulpturen im DEZ

Dreaming – bewegende Kunst aus BronzeEine Ausstellung im Donau-Einkaufszentrum zeigt Skulpturen des tschechischen Künstlers Jiří Netík
​ Allianz Kerstin Ferstl und der FC Wald/Süssenbach übergaben die Spende an den Vorstand des VKKK.
Regensburg. Wegen nicht ausgeräumter Zweifel an der Kausalität seiner fachlichen Fehlleistungen für den Tod einer Patientin hat das Landgericht Regensburg einen Heilpraktiker vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Das Urteil der 3. Strafkammer fiel am Donnerstag am Ende des vierten von ursprünglich fünf anberaumten Hauptverhandlungstagen. Dem Angeklagten war angelastet worden, eine ihm als solche bekannte Krebspatientin aufgrund unzutreffender eigener Diagnose ausschließlich naturheilkundlich behandelt zu haben, ohne sie an geeignete Ärzte zu verweisen. Zuständiges Revisionsgericht ist das Bayerische Oberste Landesgericht.
Kallmünz. Es kracht hier regelmäßig: Am Schnittpunkt der Staatsstraßen 2165 und 2235 bei der Kläranlage sorgt eine Umstellung der Vorfahrtsregeln für allerlei Unmut und Gefahrenquellen. Dem wollen die Freien Wähler in Kallmünz nun ein Ende setzen. Vor Ort hat 2. Bürgermeister Bernhard Hübl den Landtagsabgeordneten Tobias Gotthardt gebeten, sich mit ihm für eine Kreisel-Lösung an der Stelle einzusetzen.
Regensburg. Am Freitag den 20.9. ist internationale Klimademo In 142 Ländern der Welt, in hunderten Städten in Deutschland und auch in Regensburg gehen Menschen auf die Straße. Gemeinsam mit der Initiative zum Radentscheid Regensburg und zahlreichen Vereinen und Bündnissen veranstaltet Fridays for Future den Aktionstag unter dem Titel "Future For Regensburg".
​Bevor die Playstation 4 ungenutzt zu Hause steht hat sich Christian Fries entschlossen, sie an ein Kind von Traumzeit e.V. zu verschenken. Gesagt getan.
​Regensburg. Am Mittwoch, 18. September, gegen 14:25 Uhr wurde die Polizei in die Schottengasse in Regensburg gerufen. Laut Mitteilung wurde dort aus einer Wohnung Brandgeruch festgestellt. Die erste Streifenbesatzung vor Ort traf in dem Mehrfamilienhaus auf zwei leblose Personen. 
Regensburg. Der Exhibitionist, der am Donnerstag, den 12.09.2019, an einer Bushaltestell im Stadtgebiet in ungebührlicher Weise aufgetreten war, ist ermittelt worden. 
​Unter dem Motto „Musik, so wia mas mig‘ n“ lädt dieses Jahr die Stadt Maxhütte-Haidhof am Donnerstag, 03. Oktober 2019 in die Stadthalle nach Maxhütte-Haidhof ein.
​Staatliche Bibliothek Ÿ Gesandtenstr Brief, Autogramm und Fotos von Elvis Presley kommen in die Staatliche Bibliothek Regensburg Er war der größte Superstar der Rock `n Roll-Geschichte: Elvis Presley. Zu Lebzeiten veröffentlichte er 89 Alben und verkaufte etwa 500 Millionen Tonträger. Wenig bekannt ist indes, dass der „King" auch in der Oberpfalz Spuren hinterlassen hat.
Regenstauf. Gut gemeint aber extrem gefährlich: Eltern, die ihren Nachwuchs bis vors Schultor fahren, werden zu einem immer größeren Problem. An den Schulen in Regenstauf gehört dieses Thema nun der Vergangenheit an: Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz (ZV KVS) und der Markt Regenstauf richten für die Schülerinnen und Schüler der Schule nun vier Elternhaltestellen ein.
Wald/Flossenbürg. Die KAB Wald hatte am Sonntagnachmittag zu einem Besuch in die KZ-Gedenkstätte Flossenbürg eingeladen. Gemeinsam ging es mit dem Kleinbus von Wald nach Flossenbürg. Dort konnten sich die Teilnehmer zu Beginn die Dauerausstellung „Konzentrationslager Flossenbürg 1938-1945" in der ehemaligen Wäscherei anschauen. Dann erwartete sie eine Führung mit Susanne Träger.
​Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „KULTUR.WIRTSCHAFT" findet am 21. September um 19 Uhr in Schloss Schönberg ein Renaissance-Lautenmusik-Konzert mit Lukas Henning statt.
Walderbach. Am Samstagnachmittag, den 14.09.2019 kam es in Walderbach-Kirchenrohrbach anlässlich eines A-Jugendspieles zwischen dem SG/SV Mitterkreith gegen den FT Eintracht Schwandorf zu körperlichen Auseinandersetzungen zwischen den Spielern.
​Am Samstag fand die kirchliche Trauung von Kerstin Eichinger, geborene Lugauer, aus Nittenau und Christoph Eichinger aus Maiertshof in der Kirche St. Jakobus in Süssenbach statt.
​Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c des Gymnasiums Lappersdorf waren am Freitag, 13.9., gemeinsam mit zwei Lehrkräften zu Besuch im Landratsamt Regensburg. Landrätin Tanja Schweiger hatte die Einladung an die letztjährige Klasse 6c als Dankeschön für ihre Teilnahme am Imagefilm des Landkreises – er war im Februar erstmals präsentiert worden – ausgesprochen.
Regenstauf. Eintauchen in wohltuende Wärme, sinnliche Farbenspiele und erfahren, wie der Körper die durchdachten Massagen aus der Dusche genießt - das Bad ist heute in jeder schönen Wohnung eine ganz private, individuell gestaltete Wellness-Oase. Beim "Tag des Bades" am Samstag, 21. September, lassen sich viele Neuerungen und pfiffige Ideen für daheim in der Elements- Ausstellung bei Gienger in Regenstauf, Amberg, Straubing, Weiden und Cham bestaunen. Dazu gibt es jeweils von 9 bis 14 Uhr viel Programm und Information.
Die Johanniter erklären zum Tag der Ersten Hilfe am 14. September die fünf wichtigsten Regeln an einer UnfallstelleRegensburg. 44 Prozent der Deutschen helfen bei einem Unfall nicht, weil sie Angst haben, etwas falsch zu machen. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Dabei kann nur derjenige etwas falsch machen, der gar nichts tut", betont Sonja Schäffer, Sachgebietsleitung Ausbildung bei den Johannitern in Ostbayern, am internationalen Tag der Ersten Hilfe am 14. September. Fünf Tipps helfen, in einer Notsituation das richtige zu tun.
Regensburg. Das kulturelle Jahresthema 2020 der Stadt Regensburg lautet „Provinz – Stadt – Metropole". Nach den positiven Erfahrungen und Rückmeldungen bei den letzten Jahresthemen lädt das Kulturamt wieder Kulturakteure, Vereine, Institutionen und weitere Interessierte ein, sich mit Ideen und Projekten am neuen Jahresthema der Stadt Regensburg zu beteiligen und so ein abwechslungsreiches kulturelles Programm auf die Beine zu stellen.
Mintraching. Es kann überall passieren: Eine Person verletzt sich, ihr Kreislauf sackt zusammen oder Schlimmeres. Auch in Schulen kann es zu solchen Situationen kommen. Um im Notfall sicher handeln zu können, haben Lehrer der Grundschule Mintraching ihre Kenntnisse in Erster-Hilfe aufgefrischt. 
Am vergangenen Wochenende wurde eine Frau in Regenstauf von zwei Männern attackiert. Die Motivlage ist noch unklar. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.