Laptop-Spenden für bedürftige Schüler gesucht

Bild: (c) Computerspende Regensburg

Initiative „Computerspende Regensburg" hilft, damit sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche nicht abgehängt werden und home-learning gelingt.

Weiterlesen

Der Lohn der Arbeit zeigt sich

Grasexperiment der Johanniter-Krabbelstube „Villa Kunterbunt“ geht weiter. Bild: (c) Melanie Knott

​Forschen und Experimentieren können nicht nur die Erwachsenen. Auch die Kinder der Krabbelstube „Villa Kunterbunt" haben trotz Corona-Krise ihre Forschung mit ihren „Grasköpfchen" vorangetrieben.

Weiterlesen

Gedenkfeier zum 75. Jahrestag des Bombenangriffes wird verschoben

Bild: (c) Stadt Schwandorf

Wir befinden uns derzeit in einer für uns alle schwierigen Zeit. Ausgangsbeschränkungen und Veranstaltungsverbote zum Schutz unserer Gesundheit und zur Vermeidung der weiteren unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus bestimmen unser öffentliches und privates Leben.

Weiterlesen

MINT-Tipp des Tages: Alles summt und brummt – Frühlingszeit ist Insektenzeit


 Im Frühling werden die Tage wieder länger und die Natur blüht neu auf. Gerade Vögel und Insekten sind vermehrt unterwegs. Grund genug, sich genauer damit zu beschäftigen, wie Insekten eigentlich leben und was für sie wichtig ist.
Weiterlesen

Sandhasen bekamen Ostergrüße

Foto: Mit dem Bollerwagen brachte das Team des AWO-Kindergartens (hier Leiterin Ulrike Beer, rechts, und Kinderpflegerin Sonja Studtrucker) die Grüße des Osterhasen zu allen Kindern nach Hause. Foto: Jennifer Daßberger

Burglengenfeld. Normalerweise ist das Osterfest alljährlich ein großes Thema der pädagogischen Arbeit im AWO-Kindergarten "Sandhasen". Doch wegen der Corona-Krise ist auch diese Einrichtung derzeit geschlossen, lediglich ein Mädchen erhält die sogenannte Notbetreuung. "Wir vermissen alle unsere Mädchen und Buben und wollen mit ihnen in Kontakt bleiben", sagt Kindergartenleiterin Ulrike Beer. Daher hat sie sich mit ihrem Team eine besondere Aktion einfallen lassen. Die Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen halfen dem Osterhasen dabei, aufwändig gestaltete Grußkarten zu entwerfen.

Weiterlesen

Ins Auto gespuckt: Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung

Symbolbild
Amberg. In der Nähe des Kreisverkehrs zum Klinikum wartete gestern (08.04.2020, 09:00 Uhr) in seinem Auto sitzend ein 72-jähriger Amberger auf seine Frau. Vor ihm parkte roter VW ein, ausgestiegen ist eine ca. 60-jährige Dame. Um die Straße zu überqueren, benutzte sie nicht den nahen Zebrastreifen, sondern querte an Ort und Stelle und übertrat dafür einen Grünstreifen. Als ihr Rückweg ebenso verlief, sprach sie der Mann an und meinte, dass sie nicht unbedingt ein Vorbild für Kinder sei, wenn sich im Nahbereich doch ein ordentlicher Überweg befindet.
Weiterlesen

Bunte Ostergrüße für Senioren

Fotonachweis: Alexandra Heß

Hemau. Im „Normalbetrieb" dürfen die Kinder des Johanniter-Kindergartens Hemau-Hohenschambach den Garten des benachbarten Caritas-Seniorenheim uneingeschränkt nutzen. Bis zur Fertigstellung des neuen Kinderhauses in Hohenschambach ist die Übergangsgruppe aktuell nämlich noch in der Tangrintelhalle in Hemau untergebracht. Nun haben die Kinder von zuhause aus – sozusagen im Kindergarten-Home-Office – eine schöne Oster-Überraschung für die Senioren vorbereitet: Nach einem Aufruf des Kindergartenteams haben die Mädchen und Jungen fleißig zu Papier und Stift gegriffen und bunte Regenbögen gemalt.

Weiterlesen

Polizei klärt Fahrraddiebstähle

Regenstauf. Bei einer Nachschau in einer Wohnung in anderer Sache entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf ein hochwertiges Fahrrad und stellten Nachforschungen zu Herkunft des Drahtesels an, da die Eigentumsverhältnisse unklar erschienen. Dies führte zur Kontaktaufnahme mit der Ermittlungsgruppe „EG RADIUS" der Polizeiinspektion Regensburg Süd, die unter anderem speziell Fahrraddiebstähle bearbeitet.

Weiterlesen

Frau gerät mit Hand in Holzspalter

Neunburg. Am Mittwoch, gegen 15 Uhr, spaltete eine 62-jährige Frau aus einem Neunburger Ortsteil mit ihrer 39-jährigen Tochter Holz auf ihrem Wohnanwesen.

Weiterlesen

Notrufnummern bei häuslicher Gewalt

Symbolbild

Kreis Schwandorf. Die Corona-Pandemie beschränkt das öffentliche Leben. Was derzeit gegen das Virus helfen soll, könnte in manchen Familien gefährlich sein. Home Office, Kinderbetreuung, Ängste um die Gesundheit und den Arbeitsplatz, diese vielfältigen Herausforderungen auf engstem Raum bergen Konfliktpotential. Kinder und Frauen sind in besonderem Maße durch häusliche Gewalt betroffen.

Weiterlesen

Fettes Knöllchen für Zecher-Duo

Bruck. Am 07.04.2020, gegen 19.10 Uhr, wurden wieder zwei Brucker im Alter von 40 und 33 festgestellt, die sich am Burgerweiher in Bruck auf einer Parkbank niedergelassen hatten um dort ihre alkoholischen Getränke zur trinken.
Weiterlesen

OTH Regensburg fertigt Gesichtsschutz aus dem 3D-Drucker

: Labor-Mitarbeiter Dennis Meisner gab den Anstoß für das Projekt. Bild: (c) OTH Regensburg / David Kandler

​ Hochschule unterstützt medizinisches Personal des Universitätsklinikums Regensburg.

Weiterlesen

Angebote des Mehrgenerationenhauses Regenstauf während der Ausgangsbeschränkungen

Symbolbild

​Regenstauf. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise hat das MehrgenerationenhausnRegenstauf sein Angebot umgestellt - nicht nur auf Online-Angbeote.

Weiterlesen

MINT-Tipp des Tages: Ein Mausefallen-Auto bauen

Der Motorwagen von Carl Benz.
1886 erfand Carl Benz den sogenannten „Benz Patent-Motorwagen Nummer 1", ein Motordreirad, und markierte mit seiner revolutionären Entdeckung die Geburtsstunde des Autos. Heute, mehr als 130 Jahre später, ist es eines der wichtigsten Verkehrsmittel und die Automobilbranche ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Da steckt viel Technik drin.
Aber: Ein Auto selbst zu bauen, ist gar nicht so schwer wie man im ersten Moment meinen könnte.
Weiterlesen

KAB-Senioren spenden an Schwandorfer Krankenhaus

Symbolbild

​Schwandorf. Die Schwandorfer Gruppe des KAB-Kreises Senioren Aktiv unter Leitung von Fridolin Gans hätte sich auf eine lang geplante Führung durch den Neu- und Erweiterungsbau des Krankenhauses St. Barbara Ende April gefreut. Doch in Zeiten von Corona ist alles etwas anders.

Weiterlesen

Zuhör-Telefon: Zuwendung und ein offenes Ohr

Regensburg/Schwandorf. Das Oster-Wochenende steht vor der Tür. Feiertage, an denen sich in normalen Zeiten Familien treffen, Freunde verabreden oder Ausflüge unternommen werden. All das ist in diesem Jahr nicht möglich. Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen, zuhause zu bleiben, Verabredungen abzusagen und auf Reisen zu verzichten. Martin Steinkirchner, Regionalvorstand der Johanniter in Ostbayern: „Gerade jetzt vermissen Menschen den sozialen Kontakt. Was liegt da näher, als ein telefonisches Angebot zu schaffen, welches alleinstehende oder einsame Menschen nutzen können."


Weiterlesen

Regensburger Forscher wollen Beatmung sicherer machen

Mittels Schlierenverfahren können die Forscher untersuchen, wie weit das Luftgemisch mit den kleinen Virenpartikeln strömt. Die farbig markierten Bereiche stellen Bereiche mit Schlieren dar. Hier kam es zu unerwünschten Strömungen, etwa durch Undichtigkeit an der Maske. (Foto: OTH Regensburg / Prof. Dr. Lars Krenkel)
Regensburg. Forscher der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) erarbeiten derzeit anhand einer Versuchsreihe Handlungsempfehlungen für medizinisches Personal in der Corona-Pandemie. Konkret geht es darum, Pflegende und Behandelnde beim Beatmen von COVID-19-Patienten bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. 
Weiterlesen

Corona-Bürgertelefone: Erreichbarkeit während der Feiertage

Symbolbild

​Amberg/Amberg-Sulzbach. Nach wie vor haben Menschen aus Amberg und dem dem Amberg-Sulzbacher Land zahlreiche Fragen rund um das Coronavirus. Deshalb gibt es das Bürger-Infotelefon. Auch während der Feiertage sind Mitarbeiter zum Teil erreichbar. 

Weiterlesen

Nicht so schlau: Ladendiebe kehrten an den Tatort zurück

​Regensburg. In den frühen Morgenstunden des 07.04.2020 entwendeten zwei junge Männer eine Flasche hochprozentigen Alkohols aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle im Regensburger Stadtnorden. Der Diebstahl wurde erst bemerkt, als die beiden die Tankstelle bereits wieder verlassen hatte. Etwa fünf Stunden kehrten die Täter an den Tatort zurück. 

Weiterlesen

Vollsperrung der Staatsstraße 2146 in Aufhausen

Symbolbild: (c) Manfred Richter, pixabay

​Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten muss die Staatsstraße 2146 in Aufhausen von Dienstag, 14. April, bis Freitag, 17. April, für den Verkehr komplett gesperrt werden. Betroffen ist auch der Linienverkehr.

Weiterlesen