Kabarettistische Krimilesung „Mordsgaudi“ von und mit Werner Gerl

Am Mittwoch, den 17. Mai 2017, 19 Uhr, gastiert der Münchner Kabarettist und Autor Werner Gerl in der neuen Wackersdorfer Bücherei (Hauptstraße 15, 92442 Wackersdorf).

In den Krimi-Kurzgeschichten „Mordsgaudi – Geschichten aus dem bayerischen Kriminalstadl“ geht es unter anderem um die Irrungen und Wirrungen, die man bei dem einen oder anderen Verbrechen erleben kann.

Eintrittskarten können zum Preis von 4 € pro Person in der Bücherei und im Rathaus in Wackersdorf (zu den jeweiligen Öffnungszeiten) erworben werden.

Für Fragen steht Büchereileiterin Christina Kostka jederzeit gerne unter der 09431 / 38 51 673 zur Verfügung.

46-Jährige stirbt bei Unfall nahe Neunburg
Vier beeindruckende Tage in Berlin
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.