Anzeige
Erffnung-Klimaschutzwoche Sie alle unterstützen einen nachhaltigen Lebensstil im Amberg-Sulzbacher Land: Florian Junkes (Vorsitzender ZEN), Landrat Richard Reisinger, Klimaschutzkoordinator Joachim Scheid (Lkr. Amberg-Sulzbach), Klimaschutzmanagerin Corinna Loewert (Stadt Amberg) und Oberbürgermeister Michael Cerny (v. li.). Bild: © Christine Hollederer

Klimaschutzwoche: Gemeinsam für ein gutes Klima und nachhaltige Entwicklung sorgen

2 Minuten Lesezeit (460 Worte)

Amberg-Sulzbach. Bereits zum vierten Mal lädt der Landkreis Amberg-Sulzbach zusammen mit dem Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) und der Stadt Amberg zur Klimaschutzwoche ein.


In diesem Jahr steht die Klimaschutzwoche unter dem Motto "Raum für Mehr" und geht bis zum 9. Mai mit zahlreichen Online-Fachvorträgen und Podcasts bzw. Videos über die Bühne. Am Freitag eröffneten Landrat Richard Reisinger und der Amberger Oberbürgermeister Michael Cerny gemeinsam mit dem Vorsitzenden des ZEN, Florian Junkes, dem Klimaschutzkoordinator des Landkreises Amberg-Sulzbach, Joachim Scheid, und der Klimaschutzmanagerin der Stadt, Corinna Loewert, die diesjährige Klimaschutzwoche.

„Wir heben das wichtige Thema Klimaschutz erneut auf die Bühne, weil es neben der Bekämpfung der Corona-Pandemie eine zentrale Bedeutung für uns alle hat", sagte Landrat Richard Reisinger. Er und der Amberger Oberbürgermeister laden deshalb alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Teilnahme ein.

Die beiden Klimaschutzbeauftragten Joachim Scheid und Corinna Loewert haben ein vielfältiges Programm zusammengestellt. „Die Klimaschutzwoche soll Denkanstöße zum eigenen Bewusstseinswandel geben, neue Handlungsansätze aufzeigen und auf die Herausforderungen aufmerksam machen, die mit dem Klimawandel zusammenhängen", sagte der Amberger Oberbürgermeister Michael Cerny.

„Wir zeigen, dass Klimaschutz nicht Verzicht bedeutet, sondern Spaß macht", so der Klimaschutzkoordinator des Landkreises Amberg-Sulzbach, Joachim Scheid. Auf dem Programm stehen insgesamt 12 abwechslungsreiche Online-Vorträge rund um den Dreiklang Energiesparen, Energieeffizienz und Erneuerbare Energiequellen, wie die Amberger Klimaschutzmanagerin Corinna Loewert ergänzte.

So dreht sich am Montag, 3. Mai ein Online-Vortrag um 18 Uhr rund um das Thema „Ernährung und Klima".

Wer „Strom vom eigenen Hausdach" gewinnen möchte, dem bietet sich ein Online-Einführungsworkshop am Dienstagabend an (19 Uhr). Bereits um 18 Uhr berichtet die Regionalmanagerin des Landkreises Amberg-Sulzbach, Katharina Schenk, über das „Intermodale Verkehrskonzept im Landkreis Amberg-Sulzbach und in der Stadt Amberg".

Am Mittwoch stehen unter anderem die Themen „Elektroauto" (17 Uhr) und „Das Ende der Ölheizung" (19 Uhr) auf dem Programm, zudem wird eine virtuelle Wanderung mit Liveschaltung durch den Hirschwald angeboten (17 Uhr).

Der Donnerstag bietet unter anderem einen interessanten Online-Vortrag zum Thema „Energiegenossenschaften- ein Erfolgsmodell der Energiewende?" (18 Uhr) an.

Am Freitag um 18:30 Uhr können sich Interessierte darüber informieren, wie sicher und rentabel Geldanlagen für den Klimaschutz sind.

Ein Online-Vortrag am Samstag um 10 Uhr mit dem Titel „Der Klimaschutzweg Regensburg – Inspiration auch für Amberg und Amberg-Sulzbach?" und das „Klima- und Repair-Café in Kümmersbruck" beenden die diesjährige Klimaschutzwoche.

Hintergrund 1:

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen musste das Programm laut Corinna Loewert und Joachim Scheid in diesem Jahre etwas verändert werden. Acht Termine, darunter die Holzhausbesichtigung in Kümmersbruck oder auch Radtouren und Wanderungen mussten abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Alle Termine der Klimaschutzwoche sind unter www.zen-ensdorf.de/klimaschutzwoche.html eingestellt.

Hintergrund 2:

Der Vorsitzende des Zentrums für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit, Florian Junkes, ist ein glühender Verfechter des Klimaschutzes. Er kam aus seiner Heimatgemeinde Hohenburg mit dem E-Bike zum Pressetermin nach Amberg.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
18. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Ganz schnell wird klar, „hier lebt eine Familie, die ihre Heimat liebt". Klaus Namislo wohnt mit seiner Frau und Sohn in Maxhütte-Haidhof. Tradition und die Liebe zu seiner Heimat sind für ihn sehr wichtig. So war er mit seinem Nach...
18. Juni 2021
Schwandorf. Die 4. Filmnächte an der Naab finden vom 15. Juli bis 15. August statt. Das Open Air Kino im Stadtpark Schwandorf ist zu einem festen Bestandteil des Kulturprogramms der großen Kreisstadt geworden. ...
17. Juni 2021
Schwandorf. Die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen öffnet wieder die Tore und der Betrieb läuft an. Einige interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf können während der Sommerferien angeboten werden. ...
17. Juni 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau stellt ab sofort einen neuen Container für Rasenschnitt am Gelände des TSV Nittenau 1904 e.V. zur Verfügung. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt