Anzeige
5F92FA7C-FE90-4FDB-BA56-00EEC573A5DD

Kreis Amberg-Sulzbach: Schulen und Kitas ab Montag zu - wieder Ausgangssperre

3 Minuten Lesezeit (535 Worte)
Empfohlen 

Amberg-Sulzbach. Schulen und Kitas schließen ab dem 1. März wieder im Landkreis Amberg-Sulzbach, wie das Landratsamt am Freitag mitteilt. Ab Montag gibt es eine Rückkehr zu Distanzunterricht und zur Notbetreuung in Kitas. Außerdem gilt auch wieder zwischen 22 und 5 Uhr die Ausgangssperre.  


Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach ist, so das Landratsamt, deutlich über 100 gestiegen und liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 163,0. Dies hat Folgen für den Betrieb von Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Ab Montag, 1. März 2021 ist an den Grund- und Förderschulen sowie für die Abschlussklassen der Real- und Mittelschulen nur noch Distanzunterricht gestattet, in den Kindertageseinrichtungen ist nur eine Notbetreuung möglich“, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Zudem gilt aufgrund des hohen Inzidenzwerts zwischen 22 Uhr und 5 Uhr eine Ausgangssperre.

Tipps und Trends für Sie


Lage wird jeden Tag neu bewertet

„Es ist eine sehr bittere Entscheidung, die uns alles andere als leichtgefallen ist. Immerhin waren Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher zu Wochenbeginn fast schon euphorisch ob der Rückkehr in die Schulen und Kindertageseinrichtungen. Aber die aktuellen Zahlen erlauben uns keine andere Entscheidung. Es geht um die Gesundheit und die hat zum Schutz aller Vorfahrt.", erklärt Landrat Richard Reisinger die Entscheidung in Abstimmung mit der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK).

„Wir werden das Infektionsgeschehen verfolgen und die Situation jeden Tag neu bewerten", so Reisinger.


Mutationen breiten sich aus

Zurückzuführen sind die aktuell gestiegenen Coronazahlen laut Reisinger auf die Ausbreitung der deutlich ansteckenderen Virus-Mutationen. Aufgrund der steigenden COVID19-Fallzahlen appelliert Landrat Richard Reisinger eindringlich an die Bevölkerung, sich an die Regeln zu halten und Kontakte auf das absolut nötige Minimum zu reduzieren.

Wann die Grundschulen und die Abschlussklassen der Real- und Mittelschulen im Landkreis sowie die außerschulischen Bildungsangebote und Kindertagesstätten wieder zu Präsenzangeboten zurückehren können, ist laut Landrat derzeit noch ungewiss. „Da lässt sich keine zuverlässige Prognose aufstellen", so Reisinger.

Den Zeitpunkt wird das Landratsamt aber zu gegebener Zeit im Amtsblatt bekannt geben, heißt es in der Pressemitteilung. 

Anzeige

Unveränderte Situation für Abiturienten

Für die Abiturienten des HCA-Gymnasiums in Sulzbach-Rosenberg ändert sich vorerst nichts. Sie haben auch weiterhin Präsenz- beziehungsweise Wechselunterricht.

Ähnliches gilt für Berufsschüler der Staatlichen Berufsschule in Sulzbach-Rosenberg, die zeitnah Prüfungen absolvieren müssen. Für sie findet der Unterricht wie gehabt statt.

Eine Kindernotbetreuung ist möglich, wenn Eltern die Betreuung nicht gewährleisten können, vor allem, wenn sie selbst arbeiten müssen, wenn das Jugendamt eine Betreuung angeordnet hat, um das Kindeswohl sicherzustellen oder wenn Eltern einen Anspruch auf Hilfen zur Erziehung haben. Auch Kinder mit Behinderung haben einen Anspruch auf Notbetreuung.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

11. April 2021
Wackersdorf. Am Samstag, 10. April, gegen 19:35 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach mit seinem Opel Astra den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Schwandorf-Mitte der BAB 93 in Fahrtrichtung Hochfranken. ...
10. April 2021
Die geplante Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Neuenschwand ruft breitgestreuten Unmut in der Bevölkerung hervor. Neben der Zerstörung des Lebensraums für Tiere, die dem Artenschutz unterliegen, macht dieser Leserbrief auch auf die Einschränkung des...
09. April 2021
Mit 61 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.149. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die am Mittwoch bei 184,6 lag, liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) heute bei...
09. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Eigentlich sollten in der letzten Sitzung des Stadtrates Maxhütte-Haidhof der Amtsperiode 1. Mai 2014 bis 30. April 2020, diese sollte am 24. April 2020 stattfinden, die ausscheidenden Mitglieder des Stadtrates verabschiedet werden....
09. April 2021
Nittenau. Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 11. April von 9 bis 11 Uhr kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. Dadurch ist eine wohnortnahe Testung möglich. ...
08. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Für Maxhütter Seniorinnen und Senioren, die nicht mobil sind, gibt es ab 15. April 2021 einen Shuttle-Service zum Impfzentrum in die Außenstelle Stadthalle Maxhütte-Haidhof. Organisiert wird der Transport von der Stadt Maxhütte-Haid...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt