Anzeige
Messe-NaturEinKlang-2019 Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank mit Organisator Karl-Heinz Karmann bei der Vorstellung des Plakates. Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof, Anita Alt

NaturEinKlang - Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden

3 Minuten Lesezeit (502 Worte)

Maxhütte-Haidhof. „Da kann man schon besonders stolz darauf sein", mit diesen Worten begrüßte Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank den Veranstalter der 10. NaturEinKlang-Messe Karl-Heinz Karmann im Rathaus Maxhütte-Haidhof. Am 26. und 27. Oktober erwartet er wieder zahlreiche Besucher in der Maxhütter Stadthalle.

Über 85 Aussteller in den Bereichen Energie- und Bewusstseinsarbeit, Bilder, Gesundheitspflege, Naturprodukte, Astrologie, Massagen, Lebensberatung, Energieschmuck, Gesunde Ernährung, Aurafotografie, Kunsthandwerk, Kosmetik, Massagen, Schmuck, usw. kann man am 26. und 27. Oktober in der Maxhütter Stadthalle besuchen.

Und noch viel mehr wird bei der 10. NaturEinKlang-Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden zu erleben sein.


Anzeige

Jeder Mensch sehnt sich nach Lebensfreude, Wohlbefinden und nach neuen Impulsen. Eine optimale Gelegenheit also, sich inspirieren zu lassen.

Die Messeöffnungszeiten sind Samstag, 26.10.2019 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Sonntag, 27.10.2019 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Eintritt pro Person beträgt 8,00 €. Für Jugendliche bis 14 Jahren ist der Besuch in Begleitung eines Erwachsenen frei.


Anzeige

Die NaturEinKlang 2019 - Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden bietet ebenfalls eine große Vielfalt an unterschiedlichen und interessanten Vorträgen. Stündlich wechselnd finden diese am Samstag und am Sonntag zur vollen Stunde in zwei separaten Räumlichkeiten in der Stadthalle statt.

Auf der Homepage: www.natureinklang.de ist das umfassende Ausstellungsprogramm mit den entsprechenden Vorträgen für Samstag und Sonntag genau aufgelistet. Die Eintritts- und Konzertkarten sind an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich.


Anzeige

Samstag, 26.10.2019 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr: Workshop „Hellsehen und Heilen ist keine Hexerei!" mit Vetter Karin Übungen, die Ihr Leben bereichern, um Ihre Persönlichkeit zu entfalten und Ihre Intuition zu entwickeln und zu stärken, denn nur Sie selbst kennen den Weg zu Ihrem Ziel! Eintritt: 15,00 €, Dauer: ca. 90 Minuten.

Samstag, 26.10.2019 von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr: EinKlang-KonzertIntuitiv gespielte Klang-Erlebnis-Reise mit Gongs & Naturtoninstrumenten. „Wir verzaubern den Raum in eine Klangoase und nehmen dich mit auf eine abwechslungsreiche Reise in die Klangwelt mit Marcus Pax Fritz, Josef Chamuel Lissel und Stefan Meier", so Karmann. Eintritt: 6,00 €, Dauer: ca. 1 Stunde.

Anzeige

Dem Veranstalter Karl-Heinz Karmann aus Maxhütte-Haidhof, ist es ein großes Herzensanliegen diese Messe zum zehnten Mal in Folge zu veranstalten. Er will Menschen ermutigen ihre persönlichen Fähigkeiten zu präsentieren und zu nutzen.

„Wenn Menschen Freude an ihrem Leben haben und sich wohlfühlen, bei dem was sie sind und tun, dann können sie Veränderungen in der Welt bewirken", da ist sich Karl-Heinz Karmann sicher.



Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

20. September 2021
Schwandorf. Die Urkunde „Angehörige jederzeit willkommen" des Vereins „Pflege e.V." dokumentiert, wie wichtig die Anwesenheit von Angehörigen für Intensivpatient:innen ist. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Der Feuerwehrchef von Rauberweiherhaus hat sich bei Bürgermeister Thomas Falter offiziell abgemeldet. Ludwig Obendorfer hat bei den turnusmäßigen Neuwahlen nach 22 Jahren den Vorsitz abgegeben. Die Feuerwehr Rauberweiherhaus hat sich kom...
20. September 2021
Unterlangau/Oberviechtach. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei ein verletztes Reh im Straßengraben, auf der Ortsverbindungsstraße Mitterlangau – Plechhammer, ca. 350 Meter nach der Einfahrt Unterlangau. ...
20. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Zehn Fälle am Freitag, 13 am Samstag, vier am Sonntag und zwei bislang am Montag. Mit dieser Bilanz steigt die Gesamtzahl der Infektionen mit dem Corona-Virus über das Wochenende auf 8.921. Die Sieben-Tage-Inzidenz...
20. September 2021
Burglengenfeld. Zu einem der Höhepunkte des Marktsonntags am vergangenen Wochenende war die Lengfelder Kasperlbox, welche am Europaplatz gastierte. ...
20. September 2021
Wackersdorf. Gemeinderatsmitglied Stefan Weiherer (Bündnis 90/Die Grünen) hat seinen Rücktritt erklärt. In seiner jüngsten Sitzung brachte der Gemeinderat wichtige Beschlüsse zur Verbesserung der Infrastruktur auf den Weg. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...

Für Sie ausgewählt