Anzeige
300620-VHS-Leiter-SAD Erhard Sailer (bisherig Geschäftsführung VHS), Susanne Lehnfeld (Leiterin Kulturamt), Franz-Xaver Huber (ehreamtl. Leiter VHS), Barbara Genzken-Schindler (Geschäftsführung VHS), André Meidenbauer (neuer Geschäftsführer VHS), Oberbürgermeister Andreas Feller

Neuer Geschäftsführer für VHS Schwandorf

2 Minuten Lesezeit (394 Worte)
Schwandorf. Fast zeitgleich mit dem Beginn des Corona-bedingten Lockdowns trat eine neue Führung an der Volkshochschule Schwandorf ihren Dienst an. André Meidenbauer übernimmt fortan die Geschäftsführung dieser Institution. Im Sitzungssaal des Schwandorfer Rathauses stellte Oberbürgermeister Andreas Feller zusammen mit der Leiterin des Kulturamtes, Susanne Lehnfeld und der bisherigen Führung der VHS Schwandorf, Erhard Sailer, Barbara Genzken-Schindler und dem ehrenamtlichen Leiter Franz-Xaver Huber den neuen Mann vor.


Meidenbauer kam 1982 in Amberg zur Welt und wuchs in Wackersdorf auf. Nach dem Abitur am Max-Reger-Gymnasium Amberg studierte er Pädagogik und Politikwissenschaft an der Universität Regensburg. Im akademischen Bildungssektor arbeitete Meidenbauer an der Hochschulentwicklung in München und Landshut. Später war er Geschäftsführer der Dachmarke für das duale Studium der staatlichen bayerischen Fachhochschulen in München. „Ich hatte schon lange vor der Stellenausschreibung vor, wieder zurück in meine Heimat Oberpfalz zu kehren", sagte Meidenbauer zu seinen Beweggründen.
Tipps und Trends für Sie
„Die Großstadt hat ihren Reiz, aber für eine Familie ist es hier einfach schöner", hieß es. Die Familie Meidenbauer – seit vier Wochen sind sie zu viert – wohnt nun in Kümmersbruck, und der Papa leitet die Geschäfte der Volkshochschule.

„Da haben wir genau den Richtigen erwischt", erklärte der bisherige Geschäftsführer der VHS, Erhard Sailer. Das sei ihm schon nach wenigen Gesprächen mit Meidenbauer klar geworden. Sailer zog auch Parallelen zwischen sich und seinem Nachfolger. „Wir haben beide im Alter von 38 Jahren diesen Posten übernommen und kamen beide nicht ursprünglich aus der Stadtverwaltung", führte er aus. Auch Franz-Xaver Huber freute sich auf die Zusammenarbeit mit Meidenbauer. 

„Wir bieten bislang schon ein so großes und breites Spektrum an, das wollen wir natürlich halten und ausbauen", so Huber. Meidenbauer sei in seinen Augen dafür bestens geeignet. Barbara Genzken-Schindler wünschte Meidenbauer, „dass es ihm so wohlergehen möge, wie es uns in den letzten Jahrzehnten wohlergangen ist." Als die beiden größten Herausforderungen nannte Meidenbauer das Vorantreiben der Entwicklung bei der Digitalisierung; vordringlich sei jedoch die Organisation des Wiederhochfahrens des normalen Unterrichtsbetriebes. 

Des Weiteren erklärte Meidenbauer, dass er die Wochen des Lockdowns zur Einarbeitung genutzt habe. „Das war einer der ganz wenigen Vorteile dieser Zeit", sagte der neue Geschäftsführer der VHS. „Ich trete da in ganz große Fußstapfen, das ist mir bewusst", fügte er in Würdigung auf die Arbeit von Sailer und Genzken-Schindler hinzu. Der Oberbürgermeister nannte das Angebot der VHS „unerlässlich für die Erwachsenenbildung" und blickte der Zusammenarbeit mit Meidenbauer mit Freude und Zuversicht entgegen.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juli 2020
Lesebegeisterte in Wackersdorf dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten „Lesezeichen". Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den Preis an Christina Kostka, Leiter...
14. Juli 2020
Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. ...
14. Juli 2020

"Gottesdienst einmal anders" - so heißt es einmal im Monat in der evangelischen Kirchengemeinde Neunburg.

14. Juli 2020
Burglengenfeld. Am 14.07.2020 meldete sich ein 57-jähriger Mann bei der Polizei Burglengenfeld und erstattete Anzeige, da sein Hund wegen Vergiftungserscheinungen behandelt werden musste....
13. Juli 2020
Bruck/Schwandorf. Die Zahl der Frauen im Bürgermeisteramt ist im Landkreis Schwandorf mit der diesjährigen Kommunalwahl von vier auf drei zurückgegangen. Eine der amtierenden Bürgermeisterinnen ist Heike Faltermeier, die am 1. Mai im Markt Bruck die ...
13. Juli 2020
Maxhütte-Haidhof. Am 12.07.2020, 03.25 Uhr, kam es in Pirkensee zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Kradfahrer befuhr die Hauptstraße in nördliche Richtung, als er in einer Kurve alleinbeteiligt stürzte. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Über die Integrierte Leitstelle Amberg ging am Montagmorgen (13.07.2020) bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung ein, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenon-Brücke eine Bitum...
12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

Für Sie ausgewählt