Anzeige
Anzeige
Anzeige
von links nach rechts: Reinhard Pirner (Direktor Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes), Robert Wutz (2. Bürgermeister Teublitz), stv. Landrat Jakob Scharf, MdB Karl Holmeier, Martina Englhardt-Kopf (2. Bürgermeisterin Schwandorf) Bild: © Fabian Borkner

Die weiteren Bauabschnitte auf der A 93 vorgestellt

Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer Einladung von MdB Karl Holmeier in die Autobahnmeisterei Schwandorf.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Hoffen auf zahlreiche Öffnungsschritte, wenn Inzidenz unter 100 bleibt

Regensburg. Der Landkreis Regensburg hatte gestern und heute jeweils einen RKI-Inzidenzwert von unter 100. Bleibt dies auch über das Wochenende so und hätte der Landkreis dann am Montag an fünf aufeinanderfolgenden Tagen einen Inzidenzwert unter 100 aufzuweisen, ergäbe sich folgendes Szenario.

Jan Tomek legte mit seiner überzeugenden Leistung im ersten Spiel den Grundstein für den Sieg. Bild: © Michael Schöberl

Guggenberger Legionäre mit hart erkämpftem Doppelsieg gegen Stuttgart

Regensburg. Die Baseball Bundesliga nutzte den Feiertag an Christi Himmelfahrt für einen zusätzlichen Spieltag. Für die Guggenberger Legionäre ging es nach den Spielen gegen Spitzenreiter Heidenheim am vergangenen Wochenende gegen den Tabellendritten aus Stuttgart. Die Reds, die in den letzten Spielen einige Niederlagen einstecken mussten, wollten zurück in die Erfolgsspur finden und den dritten Platz verteidigen.

Symbolbild: © Deniz Anttila, pixabay

Anmeldung zum „Stadtradeln“ in Amberg

Amberg. Fahrradfahren ist nicht nur gut fürs Klima und die Gesundheit, sondern derzeit in Amberg auch eine gute Gelegenheit, einen Preis zu gewinnen. Denn seit dem 1. Mai findet wieder das STADTRADELN statt. Noch bis einschließlich 21. Mai sind alle, die in Amberg wohnen, arbeiten, lernen oder im Verein sind, dazu eingeladen, teilzunehmen, in die Pedale zu treten und Preise im Gesamtwert von 1.700 Euro zu gewinnen.

Die Johanniter-Kinderkrippe „Nesthäkchen“ in Pettendorf ist stolzer Besitzer eines Rasenstücks aus dem Jahnstadion. Dieses ist aktuell im Eingangsbereich der Krippe zu bestaunen. Bild: © Dilan Bekler

Ein Stück Bundesliga-Rasen vom Jahn in der Kinderkrippe

Pettendorf. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe „Nesthäkchen" in Pettendorf beteiligten sich an einer Aktion des SSV Jahn Regensburg. Sie haben ein Stück Rasen aus dem Jahnstadion gekauft und setzen sich damit für den Erhalt der Jahnschmiede ein.

Eine Studentin in der Bibliothek der OTH Regensburg. Die Bewerbungsfrist für ein Studium läuft. Die Allgemeine Studienberatung bietet dazu umfassende Informationen an. Bild: © OTH Regensburg, Florian Hammerich

Infoveranstaltungen an der OTH Regensburg: „Wegweiser ins Studium“

Regensburg. Die Allgemeine Studienberatung bietet vier virtuelle Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte, Eltern und Lehrkräfte an – Beratung zur Bewerbung und zum Studium.

Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Leere Bombendrohung in Regensburg

Regensburg. Am 13. Mai rief ein 53 Jahre alter Mann gegen Mittag unter der Notrufnummer der Polizei an und teilte mit, dass in einem Geschäft am Regensburger Bahnhof eine Bombe positioniert wäre und er Geld fordere. Der Mann wurde mittlerweile festgenommen. Eine tatsächliche Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt.

von links nach rechts: 2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf, Polina Danilova (Lehrerin Musikschule Schwandorf), Cornelia Horsch (1. Vorsitzende Musikschule Schwandorf), Jasmin Hartinger (Leiterin Kindergarten Herz Jesu), Peter Neff (Leiter Musikschule Schwandorf), Otto Josef Langenhan (Kreisgeschäftsführer BRK) Bild: © Fabian Borkner

Kooperation der Musikschule Schwandorf mit dem Herz-Jesu-Kindergarten

Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kindergarten Herz Jesu bei ihrer neuen Kooperation vor.

Hoftor Matzhof Bild: © www.bayern.by - Florian Trykowski

Das Oberpfälzer Freilandmuseum öffnet seine Pforten

Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle.

Viele Menschen treibt es in diesen Tagen in den Wald, um Bärlauch zu sammeln. Die Johanniter warnen vor einer Verwechslungsgefahr und geben Tipps. Bild: © Volker Grosser

Vorsicht beim Sammeln vom „wilden Knoblauch“ Bärlauch

Regensburg. Zu den ersten Boten des Frühlings gehört der Bärlauch, ein köstliches Wildgemüse, das gerne zum Kochen verwendet wird. Viele Menschen treibt es in diesen Tagen nach draußen, um selbst Bärlauch zu sammeln. Der harmlose Bärlauch ist jedoch leicht zu verwechseln mit hochgiftigen Pflanzen, wie Maiglöckchen oder Herbstzeitlosen.

Im Johanniter-Kinderhaus „Purzelbaum“ in Brandlberg bekommen die Kinder neben frisch gekochtem Essen nun auch selbst gebackenes Brot. Bild: © Karola Tamm

Feinschmecker im Johanniter-Kinderhaus Purzelbaum

Brandlberg. Im Johanniter-Kinderhaus „Purzelbaum" liegt das Augenmerk besonders auf dem Thema gesunde Ernährung. Deshalb bekommen die Kinder täglich frisch gekochtes Essen – und seit einer Woche sogar selbst gebackenes Brot.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landratsamt Schwandorf verfügt Öffnungen ab Freitag

Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreuliche Entwicklung sofort reagiert und in zwei Allgemeinverfügungen weitreichende Lockerungen verfügt. Diese treten gemäß der gesetzlich vorgegebenen „5 plus 2 – Regelung" am Freitag in Kraft.

Das Wegkreuz auf dem Weg zum Schlossberg strahlt in frischem Glanz Bild: © Markt Regenstauf

Nach der Restaurierung: Das Wegkreuz am Schlossberg lädt ein zum Innehalten

Regenstauf. Im coronabedingt sehr kleinen Kreis wurde am 1. Mai das Wegkreuz am Schlossberg, im Volksmund auch Frankkreuz genannt, nach seiner Restaurierung durch Pfarrer Christian Blank geweiht.

Bürgermeister Benjamin Boml (Zweiter von links) verabschiedete Peter Weber (Zweiter von rechts) im Beisein von Bauhofleiter Joachim Walter (links) und Bauamtsleiter Stefan Meier (rechts) in den Ruhestand. Bild: © Alexandra Oppitz

Verabschiedung von Peter Weber in den Ruhestand

Nittenau. Der langjährige Mitarbeiter der Stadt Nittenau, Peter Weber, wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Er kann auf eine abwechslungsreiche Arbeit im Bauhof zurückblicken.

Eindrücke von der „Zeitreise“ zur Burg Murach Bild: © Maria Oberleitner

OVIGO Theater startet am 23. Mai in die neue Saison

Oberviechtach. Am 10. Mai gab es freudige Kunde aus der Bayerischen Staatskanzlei: Bei entsprechend stabiler 7-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen kulturelle und touristische Angebote wieder aufgefahren werden. Explizit erwähnt wurden Gästeführungen und Theaterensembles.

Landrat Thomas Ebeling (rechts) und Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf gratulierten Werkleiter Walter Zurek (links) zur Aufnahme in den Umweltpakt Bayern. Bild: © Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Wasser- und Fernwärmewerk im Umweltpakt

Schwandorf. Der Bayerische Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, MdL Thorsten Glauber, verlieh der Städtischen Wasser- und Fernwärmeversorgung Schwandorf eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am Umweltpakt Bayern. Landrat Thomas Ebeling händigte diese Urkunde im Beisein der Bürgermeisterin der Großen Kreisstadt Schwandorf, Martina Englhardt-Kopf, an Werkleiter Dipl.-Ing. (FH) Walter Zurek aus.

Zum Internationalen Museumstag wird der Aussichtspavillon vor dem Volkskundemuseum geöffnet. In den vergangenen Wochen wurden rund um und im Innenbereich des kleinen Gebäudes vielfache Renovierungsarbeiten geleistet. Bild: © Christina Scharinger, Volkskundemuseum

Spannender Spaziergang für Entdecker

Burglengenfeld. Am Sonntag, 16. Mai 2021, ist internationaler Museumstag unter dem diesjährigen Motto „Museen digital und analog entdecken". Pandemiebedingt muss das Oberpfälzer Volkskundemuseum noch geschlossen bleiben. Museumsleiterin Christina Scharinger hat sich für Freunde von Kunst und Kultur dennoch eine Möglichkeit ausgedacht, an diesem Sonntag etwas Stadthistorie erleben zu können.

Rehkitz Bild: © BJV Bayern, Isabell Koch

Kitze und Niederwild wirksam vor Mähtod schützen

Schwandorf. Die Mähzeit im Frühjahr fällt mit der Brut- und Setzzeit vieler Wildtiere zusammen. Neben dem tierschutzrechtlichen Aspekt sind Mähunfälle psychisch belastend und gefährden die Futterqualität sowie die Gesundheit der Rinder durch Botulismus.

Wer vermisst dieses Fahrrad? Bild: © PI Sulzbach-Rosenberg

Polizei sucht Besitzer eines Mountainbikes

Sulzbach-Rosenberg/Etzelwang. Beamte der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg wurden am Montagabend, 10. Mai, gegen 21.20 Uhr, zu einem Einsatz nach Etzelwang, Ortsmitte, gerufen, weil dort ein junger Mann von Anwohnern in hilfloser Lage angetroffen worden war.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landkreis Schwandorf „Tag 5“ mit Inzidenz unter 100 ist fraglich

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Mit acht Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 8.032. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz steigt von gestern 93,3 auf heute 96,0. Da wir heute deutlich mehr Fälle als gestern haben, ist eine belastbare Prognose, wie sich die Inzidenz morgen darstellen wird, noch nicht möglich (Stand 16.30 Uhr).

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
14. Mai 2021
Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer E...
13. Mai 2021
Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kin...
13. Mai 2021
Perschen. Das gesamte Team des Freilandmuseums Oberpfalz freut sich, dass ab dem 14. Mai 2021 das Museum wieder öffnen darf. Dabei steht selbstverständlich die Sicherheit für die Besucher und Mitarbeiter an oberster Stelle. ...
12. Mai 2021
Schwandorf. Mit 23 Fällen am Dienstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen zwar auf 8.055, die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt aber von 96,0 auf 85,2 und liegt damit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100. Das Landratsamt auf diese erfreulic...
12. Mai 2021

Drei Gemeinden sind seit vier Wochen oder länger ohne Fall.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. April 2021
Eschenbach. 15 neue Wohnungen für Eschenbach: Im August können wohl die ersten Mieter das Bauprojekt des Katholischen Wohnungsbau- und Siedlungswerks der Diözese Regensburg beziehen. Es sind noch Wohnungen verfügbar. Derzeit läuft der Innenausbau. (A...
22. April 2021
Regenstauf. Seit Anfang des Jahres laufen die Vorbereitungen zur Erstvermietung der Wohnungen am Grasigen Weg. Einige Wohnungen sind noch verfügbar. Die ersten Mieter werden Ende Juni einziehen. (Advertorial)...
25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.