/** */
Anzeige
Anzeige

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

Weiterlesen

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

Weiterlesen

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

Weiterlesen

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

Weiterlesen

Nittenau. Die Grund- und Mittelschule Nittenau durfte sich dank einer großzügigen Unterstützung des Vereins zur Förderung der Grund- und Mittelschule Nittenau über neue Musikinstrumente, Schultrikots und Schulkisten freuen.

Weiterlesen

Nittenau. In einer Stadtratssitzung im Dezember 2020 wurde vom dritten Bürgermeister Karl-Heinz Stich vorgeschlagen, das Sitzungsgeld für Dezember an die Nittenauer Kinderbetreuungseinrichtungen zu spenden.

Weiterlesen

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind.

Weiterlesen

Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS.

Weiterlesen

Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung.

Weiterlesen

Nittenau. Das Hüttenwochenende der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Nittenau führte die Jugendgruppe dieses Jahr nach Selbitz bei Hof. Die Jugendlichen hielten sich dort vom 23. bis 26. September in einem Selbstversorgerhaus auf.

Weiterlesen

Nittenau. Die Stadtbücherei Nittenau nimmt am bundesweiten Vorlesetag teil. Bürgermeister Benjamin Boml wird aus einem seiner Lieblingskinderbücher vorlesen.

Weiterlesen

Nittenau. Am Sonntag, 10. Oktober, legte der Bewohner einer Obergeschosswohnung in der Kolpingsiedlung in Nittenau die glühenden Grillkohlen zum Abkühlen auf seinem Balkon ab. Da diese zu nah an der Fassade waren, entzündete sich diese und löste so den Rauchmelder im Anwesen aus.

Weiterlesen

Nittenau. Die Stadt Nittenau sucht die schönsten selbstgemalten Weihnachtsbilder. Die beste Zeichnung kommt auf die Weihnachtskarte 2021 der Stadt Nittenau und auf das Weihnachtsmarktplakat 2021.

Weiterlesen

Nittenau. Die vierten Klassen der Grund- und Mittelschule Nittenau besuchten das Rathaus und lernten Bürgermeister Benjamin Boml genauer kennen.

Weiterlesen

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml berichtete am 1. Oktober im Gasthaus Stuber über die wichtigsten Themen in Nittenau: „Die volle Gaststube mit über 30 TeilnehmerInnen zeigt, dass das Interesse in der Bevölkerung immens groß ist", betonte der Bürgermeister.

Weiterlesen

Nittenau. Carmen Heller, die Ansprechpartnerin für das Jugendparlament, stellte am 07. Oktober das neue Projekt in drei Klassen der Grund- und Mittelschule Nittenau vor.

Weiterlesen

Nittenau. Eine durchweg positive Bilanz zog die Vorstandschaft des Vereins der Freunde und Förderer des Regental-Gymnasiums bei ihrer Mitgliedsversammlung am Montagabend. Zahlreiche Projekte wurden gefördert und unterstützt zum Wohl der Schüler. Auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung.

Weiterlesen

Nittenau. Am Dienstagabend ereignete sich zwischen Stefling und Marienthal ein schwerer Verkehrsunfall, in dessen Folge es für den Fahrer eines Geländewagens keine Rettung mehr gegeben hatte. Er erlag im Uniklinikum Regensburg seinen schweren Verletzungen.

Weiterlesen

Nittenau. Aufgrund der rissigen und teilweise stark verdrückten Deckschicht muss die Kreisstraße SAD 15 vom Kreisverkehr Bleich bis zur Einmündung in die Staatsstraße 2149 bei Obermainsbach ab dem 11. Oktober saniert werden.

Weiterlesen

Thanstein/Haiderhöf. Am letzten Oktoberwochenende kann man einen ganz neuen Blick über einige Landschaften lernen.

Weiterlesen
Anzeige

Region Schwandorf

23. Oktober 2021

Nittenau. Albert Wankerl wurde am 14. Oktober 80 Jahre alt. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer konnte ihm persönlich gratulieren.

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt