Anzeige
E03BB3DC-919B-4163-98B7-6A7427DD10A2 Dahlien sind ziemlich hungrige und durstige Pflanzen. Daher sollte der Boden, in dem sie wachsen, reich an organischem Material sein und stets leicht feucht gehalten werden. „Besonders große Exemplare, die in voller Blüte stehen, brauchen viel Wasser. Bild: Fluwel

Sommerliche Dahlien: So blühen sie besonders lang und reich!

2 Minuten Lesezeit (487 Worte)

Der Sommer ist da und somit auch die Blütezeit der Dahlien. Jedes Jahr aufs Neue beeindrucken die eleganten Knollengewächse mit ihren imposanten Blüten. Ihre Farb- und Formenvielfalt ist enorm: von einfach bis gefüllt, einige ähneln einer Seerose, andere einem Seestern, es gibt sie von Schneeweiß über knallig Gelb bis hin zu Pink, Rot und Braun.

Auch mehrfarbige Exemplare sind zu finden, mit zartem Farbverlauf oder extravaganten Streifen. Für jeden Geschmack und Gartenstil bietet die Welt der Dahlien eine breite Palette an verschiedenen Sorten. Die Knollen kamen bereits vor Monaten in den Boden, seitdem hieß es warten. Nun zeigen sich endlich die ersten Blüten. Wer den Pflanzen während der kommenden Wochen regelmäßig etwas Pflege zukommen lässt, kann sich über eine besonders überschwängliche und lange Blütenpracht freuen.

Tipps und Trends für Sie

Sicherer Stand

Dahlien stammen ursprünglich aus Südamerika und lieben die Sonne. In ihrer Heimat, aber auch im Süden Europas bekommen sie davon in der Regel genug, was sich in kurzen, starken Stielen widerspiegelt.

Hierzulande sind die Temperaturen jedoch etwas niedriger und die Sonne zeigt sich weniger stark. Aus diesem Grund wachsen gerade die großen Dahlien meist zu hoch und können bei Regen und Wind umknicken. „Da weint natürlich das Gärtnerherz", sagt Carlos van der Veek, Blumenzwiebelspezialist bei Fluwel. „Um dem zuvorzukommen, ist es ratsam, den Pflanzen eine stabile Unterstützung zur Seite zu geben - zum Beispiel einen Holzpfahl oder Bambusstock, den man neben den Stielen in den Boden steckt. Aber auch eine Schnur ist gut geeignet. Daran können die teils meterhohen Dahlien sicher festgebunden werden."

Düngen und Gießen

Dahlien sind ziemlich hungrige und durstige Pflanzen. Daher sollte der Boden, in dem sie wachsen, reich an organischem Material sein und stets leicht feucht gehalten werden. „Besonders große Exemplare, die in voller Blüte stehen, brauchen viel Wasser, ebenso Dahlien in Kübeln und Töpfen, da die wenige Erde in den Gefäßen relativ schnell austrocknet", erklärt van der Veek.

„Zeigen sich die Blätter während der Sommermonate trotz regelmäßiger Gießrunden in einem hellen Grün oder Gelb, mangelt es den Gewächsen wahrscheinlich an wichtigen Nährstoffen. Dann rate ich, etwas getrockneten Kuhmist oder anderen Dünger auf der Erde zu verteilen. Relativ schnell zeigt sich die Pflanze dann wieder in voller Schönheit."

Regelmäßig zupfen

Dahlien entwickeln den gesamten Sommer über neue Knospen und erfreuen bis zum ersten Frost im Herbst mit ihrer Pracht. „Verblühtes sollte man während dieser Zeit regelmäßig entfernen: Einfach mit den Fingern abknipsen oder mit einer Schere abschneiden", empfiehlt van der Veek. „Auf diese Weise regt man die Entwicklung neuer Blüten an, da die Dahlie nun all ihre Energie in die beiden neuen Blütenknospen steckt, die sich in den Blattachseln des oberen Blattpaares entwickeln werden. Lässt man aber die trockenen Blüten an der Pflanze, würde sie einen Großteil ihrer Energie für die Samenbildung verwenden.

Also: Trockenes regelmäßig entfernen! Dann steht einem langen, farbstarken Dahliensommer nichts mehr im Weg." Weitere Pflegetipps sowie aktuell ein breites Sortiment an Blumenzwiebeln und Knollen von Frühjahrsblühern gibt es auf www.fluwel.de.

Quelle: fluwel.de


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juli 2020
Lesebegeisterte in Wackersdorf dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten „Lesezeichen". Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den Preis an Christina Kostka, Leiter...
14. Juli 2020
Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. ...
14. Juli 2020

"Gottesdienst einmal anders" - so heißt es einmal im Monat in der evangelischen Kirchengemeinde Neunburg.

14. Juli 2020
Burglengenfeld. Am 14.07.2020 meldete sich ein 57-jähriger Mann bei der Polizei Burglengenfeld und erstattete Anzeige, da sein Hund wegen Vergiftungserscheinungen behandelt werden musste....
13. Juli 2020
Bruck/Schwandorf. Die Zahl der Frauen im Bürgermeisteramt ist im Landkreis Schwandorf mit der diesjährigen Kommunalwahl von vier auf drei zurückgegangen. Eine der amtierenden Bürgermeisterinnen ist Heike Faltermeier, die am 1. Mai im Markt Bruck die ...
13. Juli 2020
Maxhütte-Haidhof. Am 12.07.2020, 03.25 Uhr, kam es in Pirkensee zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Kradfahrer befuhr die Hauptstraße in nördliche Richtung, als er in einer Kurve alleinbeteiligt stürzte. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Über die Integrierte Leitstelle Amberg ging am Montagmorgen (13.07.2020) bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung ein, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenon-Brücke eine Bitum...
12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

Ähnliche Artikel

13. Juli 2020
Region
Tipps und Trends
Mobilität
Der Markt für Gebrauchtfahrzeuge ist allerdings riesig und wegen der großen Modellvielfalt auch recht unübersichtlich, Laien sind bei der Auswahl oft überfordert. Welche Marke? Welche Extras? Kleinwag...
11. Juli 2020
Region
Tipps und Trends
Mobilität
Ein gepflegtes Fahrzeug zahlt sich im Übrigen auch bei einem Weiterverkauf aus. Hier sind vier wichtige Tipps vor dem Start in den Urlaub. 1. Schnellcheck durchführenIm Schnellcheck die Laufzeit der T...
04. Juli 2020
Tipps und Trends
Region
Genießen
Seit 20 Jahren macht der im Jahr 2000 unter anderem von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und der Deutschen Krebsgesellschaft gegründete Verein "5 am Tag" auf die Vorteile von frisch...
11. Juli 2020
Region
Tipps und Trends
Bauen & Wohnen
Garten und Balkon
Für Freizeitgärtner bedeutet dies, vorausschauend zu denken und richtig zu handeln. Die meiste Energie muss jetzt im Gemüsegarten aufgebracht werden. Thema Gießen: Ein Großteil der Pflanzen lässt sich...
05. Juli 2020
Region
Tipps und Trends
Freizeit & Reise
Auch wenn Anfang des vergangenen Jahrhunderts bereits große Maschinen zum Einsatz kamen, war die körperliche Arbeit dennoch oft anstrengend und schweißtreibend - beispielsweise in der Ventilkegel...
31. Mai 2020
Tipps und Trends
Region
Mobilität
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} "Die bringt das Fahrzeug in Top-Form, notwendige Reparaturen können noch rechtzeitig erledigt werden", sagt Gerhard Gandenberger, stellvertreten...

Für Sie ausgewählt