Anzeige
social-3382513_1280 Symbolbild: Gerd Altmann, pixabay.de

Stadt Nittenau sucht Manager für Tourismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

2 Minuten Lesezeit (335 Worte)
(Anzeige) Die Stadt Nittenau (Landkreis Schwandorf) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Manager für Tourismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) 

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Aufgaben:
Koordination der touristischen Aktivitäten unserer Stadt, Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen und Arbeitskreisen, Aufbereitung hausinterner Informationen für Presse, Betreuung der Homepage und Social-Media-Kanäle


Sie bringen mit:
Einschlägiges Studium im Bereich Tourismus, Marketing, Eventmanagement, Medientechnik oder Journalismus, alternativ eine vergleichbare Qualifikation oder Berufserfahrung.
Erfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im politischen oder kommunalen Bereich
ausgewiesene Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien
Gespür für Grafik und Gestaltung sowie einen sicheren Umgang mit den gängigen Office-Programmen, CMS-Systemen und der Adobe Creative Suite.
Kenntnisse der Strukturen der Stadt Nittenau
sehr gute Deutschkenntnisse; gute Englischkenntnisse; vorteilhaft ist das Beherrschen der tschechischen Sprache in Schrift und Wort
sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, Sprachgefühl und Textsicherheit
selbständige und sorgfältige Arbeitsweise auch unter hohen Anforderungen
Teamorientierung, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
Überdurchschnittliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und zeitliche Flexibilität
Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen am Abend oder am Wochenende
Führerschein der Klasse B


Wir bieten:
Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
flexible Arbeitszeiten sowie eine selbstständige Tätigkeit innerhalb eines engagierten Teams
Aufstiegsmöglichkeiten der entsprechenden Laufbahn
Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
leistungsgerechte Vergütung gemäß dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).


Schwerbehinderte Menschen werden bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigte Bewerbung, die Sie bis spätestens 31.12.2020 an die Stadt Nittenau, Personalstelle, Gerichtsstr. 13, 93149 Nittenau (gerne per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) senden.

Für Auskünfte steht Frau Ingrid Seebauer (Tel: 09436/309-27) gerne zur Verfügung.

gez.
Benjamin Boml
Erster Bürgermeister

Weiterer Text

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

18. Juni 2021
Schwandorf. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz, Leitender Baudirektor Thomas Gollwitzer, ließ es sich nicht nehmen, sich kurz vor seiner Pensionierung im Rahmen eines persönlichen Besuches bei Landrat Thomas Ebeling zu verabschi...
18. Juni 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet Folgendes: Immer wieder einmal werden wir kritisch gefragt, wie es sein könne, dass das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine negative Zahl an Infektionen meldet. So war es auch g...
18. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Ganz schnell wird klar, „hier lebt eine Familie, die ihre Heimat liebt". Klaus Namislo wohnt mit seiner Frau und Sohn in Maxhütte-Haidhof. Tradition und die Liebe zu seiner Heimat sind für ihn sehr wichtig. So war er mit seinem Nach...
18. Juni 2021
Schwandorf. Die 4. Filmnächte an der Naab finden vom 15. Juli bis 15. August statt. Das Open Air Kino im Stadtpark Schwandorf ist zu einem festen Bestandteil des Kulturprogramms der großen Kreisstadt geworden. ...
17. Juni 2021
Schwandorf. Die Jugendbildungsstätte in Waldmünchen öffnet wieder die Tore und der Betrieb läuft an. Einige interessante Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf können während der Sommerferien angeboten werden. ...
17. Juni 2021
Nittenau. Die Stadt Nittenau stellt ab sofort einen neuen Container für Rasenschnitt am Gelände des TSV Nittenau 1904 e.V. zur Verfügung. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Für Sie ausgewählt