Anzeige

Allergiker sollten sich jetzt über Hyposensibilisierung informieren

Die Pollensaison - und damit die Leidenszeit von Heuschnupfenpatienten - zieht sich bis in den Herbst hinein. Nach der Baumblüte von Birke, Hasel und Co. im Frühjahr fliegen im Sommer die Pollen von Gräsern und Getreide und bis in den Herbst ist die aggressive Ambrosia aktiv.
Weiterlesen

Essstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen

Schierling. Am Dienstag, 6. Oktober 2020, 18.30 bis 20 Uhr, findet im Familienstützpunkt Schierling, Rathausplatz 25 (2. Stock), ein kostenloser Vortrag zum Thema „Wer is(s)t denn noch normal? – Essstörungen bei Jugendlichen und Erwachsenen" statt. Referentin ist Diplom-Sozialpädagogin Claudia Burmeister – Mitbegründerin und Leiterin der Beratungsstelle zu Essstörungen „waagnis". Sie spricht unter anderem über Krankheitsbilder, Hintergründe und Folgeerscheinungen, erste Anzeichen, Umgang mit der Erkrankung beziehungsweise mit Betroffenen, Behandlungsmöglichkeiten und Hilfsangebote. Der Zugang zum Familienstützpunkt und damit zum Vortrag ist barrierefrei.

Weiterlesen
Empfohlen 

Erste Hilfe auch in Corona-Zeiten: Johanniter zeigen, wie es richtig geht

Ostbayern. Vielen Menschen ist unwohl bei dem Gedanken, Erste Hilfe leisten zu müssen, weil sie Angst haben, etwas falsch zu machen. „Dabei kann nur derjenige etwas falsch machen, der gar nichts tut", betont Wolfgang Mulzer, Erste-Hilfe-Trainer bei den Johannitern in Ostbayern. Darauf machten die Johanniter auch bei einer öffentlichen Aktion im Donaueinkaufszentrum (DEZ) in Regensburg aufmerksam. Regionalvorstand Martin Steinkirchner betonte, dass Erste Hilfe auch in Corona-Zeiten wichtig und machbar sei.

Weiterlesen
Empfohlen 

Gelbes Band: Freie Ernte in Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. Die Stadt Maxhütte-Haidhof beteiligt sich heuer erstmals an der Aktion „gelbes Band für Obstbäume". Obst an entsprechend gekennzeichneten Bäumen darf ohne weitere Nachfrage gepflückt werden. Wo das gelbe Band weht, können die Bürgerinnen und Bürger sich mit gutem Gewissen bedienen und ernten. 
Weiterlesen
Empfohlen 

Wie schwer verläuft COVID-19? Wichtiger Indikator entdeckt

Regensburg. Mediziner des Universitätsklinikums Regensburg (UKR) konnten in einer klinischen Studie am UKR nachweisen, dass das Peptidhormon Adrenomedullin ein Indikator für den Schweregrad einer COVID-19-Erkrankung ist. Das kann in Zukunft bei der Entscheidung helfen, ob ein Patient eine dringliche stationär-medizinische Versorgung benötigt.

Weiterlesen
Empfohlen 

Telefonische Kleinkind- und Baby-Sprechstunden

Kreis Schwandorf. Die Koordinationsstelle frühe Kindheit (KoKi) Schwandorf bietet den Eltern von Kleinkindern ein neues Angebot. Da die Kursangebote aufgrund Corona bis Ende des Jahres ausgesetzt sind, wurde in Kooperation mit den Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern Kathrin Sträche und Tina Habermeier ein alternatives Angebot geschaffen, um dennoch die vielen Fragen der Eltern aufgreifen sowie wichtige Informationen rund um den Nachwuchs an Familien im Landkreis weitergeben zu können.

Weiterlesen

Ran an die Corona-Kilos – mit dem Coach von der Krankenkasse

Wenn von Corona-Kilos die Rede ist, weiß jeder, was gemeint ist. Denn ob aus Frust, aus Langeweile oder durch den ganzen Stress - viele haben in den vergangenen Monaten deutlich mehr gegessen (und getrunken) als sonst. 

Weiterlesen

Trockene Augen - was hilft?

Die Augen brennen, jucken und schmerzen. Sie sind gerötet und gereizt: Das trockene Auge gehört zu den am meist verbreiteten Augenerkrankungen weltweit. In Deutschland leiden rund 12 Millionen Menschen darunter. Für Betroffene sind die Symptome oft belastend und beeinträchtigen ihre Lebensqualität. Doch was sind die Ursachen für das Augenleiden und wie lassen sich die Beschwerden lindern?

Weiterlesen

Grippe greift das Herz an: Impfung kann Risikopersonen vor Infarkt schützen

Wenn im Winter die Temperaturen fallen und die jährliche Grippewelle durch das Land rollt, steigt gleichzeitig die Zahl der Herzinfarkte deutlich an. Denn Grippeviren betreffen nicht immer nur die Atemwege, sondern schädigen oft auch das Herz-Kreislauf-System auf verschiedene Weise. 

Weiterlesen
Empfohlen 

Endlich wieder kneippen im Erlebnisbad!

Schwandorf. Endlich kann wieder gekneippt werden! Oberbürgermeister Andreas Feller eröffnete zusammen mit der Vorsitzenden des Kneippvereins Resi Lorenz und Bäderleiter Michael Maget die Kneipp-Saison an der Kneipp-Anlage des Schwandorfer Erlebnisbades.

Weiterlesen

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://regental-kurier.de/

Region Schwandorf

29. September 2020
Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee....
29. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren ...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
29. September 2020
Burglengenfeld. Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto "Ferien dahoam" viel Abwechslung für Kinder ...
29. September 2020
Ankommen, loslassen, sich wohlfühlen … unter diesem Motto steht das Angebot „Mal-Zeit" am Mittwoch, den 7. Oktober, von 14:30 bis 17:00 Uhr, im Werkraum des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf. Die Teilnehmer malen in angenehmer Atmosphäre mutig und i...
29. September 2020
Schwandorf. Am Wochenende machte sich ein bislang unbekannter Täter an der firmeneigenen Tankstelle eines Betriebes in der Bellstraße zu schaffen. Zunächst betätigte der unbekannte Täter zwei Notausschalter der Tankstelle. In einem Fall schlug er hie...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...

Für Sie ausgewählt