UPDATE: Weitere Corona in Nabburg, Schmidgaden, Bodenwöhr, Schwandorf, Wernberg-Köblitz, Schwarzenfeld, Maxhütte-Haidhof

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Samstag bislang acht weitere Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 32 angestiegen.

Die neuen positiven Testergebnisse betreffen eine 84-jährige Frau aus Bodenwöhr, eine 57-jährige Frau aus Bodenwöhr, eine 82-jährige Frau aus Schmidgaden, einen 44-jährigen Mann aus Nabburg, eine 20-jährige Frau aus Schwandorf, eine 48-jährige Frau aus Wernberg-Köblitz, einen 50-jährigen Mann aus Schwarzenfeld und einen 53-jährigen Mann aus Maxhütte-Haidhof. Zwei dieser acht Patienten werden stationär behandelt. Zum Teil sind zahlreiche Kontaktpersonen zu ermitteln, was derzeit geschieht. Im Moment befinden sich im Landkreis insgesamt 250 Kontaktpersonen in Quarantäne.

HIER GEHT ES ZU DEN ZAHLEN VOM SONNTAG


Aufgrund der vielen Anfragen zum Umgang mit Corona und dem ebenfalls vielfältigen Informationsangebot dazu hat das Landratsamt eine eigene Webseite geschaltet. Diese ist über den Button „Coronavirus" in der rechten Spalte der Titelseite der Landkreishomepage oder direkt über https://corona.landkreis-schwandorf.de erreichbar. Derzeit sind Hinweise zu den Themen Bürgertelefon, Besucherverkehr, Fragen und Antworten, Pressemitteilungen. Wirtschaft und Abfall abrufbar. Die Seite wird fortlaufend bedarfsgerecht ergänzt werden.


Zu den seit heute Nacht geltenden Ausgangsbeschränkungen in Bayern sind auf der offiziellen Webseite der Staatsregierung www.bayern.de hilfreiche FAQs zu konkreten Fragen eingestellt. Der direkte Link lautet:
https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/faq-zur-ausgangsbeschraenkung/


Wackersdorfer Grüne spenden an Schwandorfer Tafel
Gasleitung beschädigt - Großeinsatz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.