Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Führerschein-Tausch: Das sind die Fristen

drivers-license-3605411_960_720

Regensburg/Schwandorf/Cham/Amberg. Mit Wirkung vom 19. März wurden die EU-Vorgaben zum Umtausch von Papier- und Kartenführerscheinen, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt wurden, in der Bundesrepublik Deutschland umgesetzt. Um Engpässe und erhöhte Wartezeiten bei den Fahrerlaubnisbehörden wegen der zu erwartenden Vielzahl an Umtauschanträgen zu vermeiden, ist ein nach Geburtsjahr bzw. nach Ausstellungsdatum des Führerscheins gestaffelter Stufenplan vorgegeben. Unbefristet geltende Führerscheine gibt es nicht mehr. Nach jeweils 15 Jahren ist eine Verlängerung der Fahrerlaubnis zu beantragen.

Weiterlesen

CSU Regendorf: Neuer Vorsitzender heißt Matthias Bach

CSU-OV-2019-Presse Das Bild zeigt die neue Vorstandschaft der CSU Regendorf. Aufn: Florian Bucher
Regendorf. 

An der Spitze des CSU Ortsverbandes Regendorf wurde ein Generationenwechsel vollzogen. Der 26-jährige Matthias Bach wurde bei der Ortshauptversammlung zum Vorsitzenden gewählt.Ihm zur Seite als Stellvertreter stehen Josef Weinmann, Martin Ühlin und Jürgen Weiß.

Weiterlesen

Wurst mit Schrauben: Erneut Hundeköder

schwarzer_hund
Cham. 

Erneut wurde der Chamer Polizei ein weiterer Fall von manipulierten Hundeköder bekannt. Am Mittwoch gegen 12 Uhr ginge eine Frau in dem Chamer Stadtteil Michelsdorf von der Straße An der Altern in Richtung Prälat-Wolker-Straße mit ihren Hunden spazieren.

Weiterlesen

Balken über Radweg: Frau verletzt

bicycle-1838605_960_720
Nabburg. Ein bislang unbekannter Täter legte einen Handholzlauf quer über einen Radweg an der Oberviechtacher Straße. Eine 46-jährige Landkreisbewohnerin befuhr den Radweg mit ihrem Fahrrad, sah das Hindernis nicht rechtzeitig, fuhr über dieses und stürzte.
Weiterlesen

Einstimmung auf Bayerischen Bergmannstag

LV-Ehrung-2019 Diana Heinz und Günther Baum wurden mit dem Ehrenzeichen des LV ausgezeichnet.

Schmidgaden/Inzendorf. Die Bayerischen Bergmannsvereine haben sich für den im Juni stattfindenden 13. Bayerischen Bergmannstag eingestimmt. Vertreter des Knappenverein Peißenberg stellten bei der Vollversammlung des Landesverbandes das Festprogramm vor. Diana Heinz und Günther Baum wurden mit dem Ehrenzeichen des LV ausgezeichnet. OK-Berichterstatter Hans-Peter Weiß aus Wackersdorf ist nun Pressesprecher des Landesverbands.


Weiterlesen

Ehrungen bei Thansteiner Reservisten

Ehrung-SRK Die geehrten Mitglieder der Soldaten- und Reservistenkameradschaft Thanstein mit Gästen. Hans Schießl, Michael Fuchs, Ludwig Dirscherl, Stefan Legl, Werner Schwendner, Anton Graßl, Christian Obermeier, Peter Windschüttl, Karl-Heinz Trägler, Wolfgang Schwab, Erhard Ferstl, Bürgermeister Walter Schauer und Vorsitzender Ulrich Knoch (v. rechts).

Thanstein. Höhepunkte bei der Jahreshauptversammlung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Thanstein war die Ehrung verdienter Mitglieder und die Auszeichnung von Sportschützen.

Weiterlesen

Schwandorf: Gutscheine für bedürftige Kinder

children-1149671_960_720
Schwandorf. 

Seit vielen Jahren ist es Tradition in Schwandorf, dass im Rahmen des „Schwandorfer Hilfswerks" hilfebedürftigen Kindern eine Freude zum Weihnachtsfest bereitet wird. Deshalb wird neben der regulären Weihnachtsaktion des „Schwandorfer Hilfswerks" für das Jahr 2019, die im Jahr 2018 aus Datenschutzgründen ausgefallene Aktion nun nachgeholt.

Weiterlesen

Sparkasse unterstützt Vereine, Schulen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände und Hilfsorganisationen

Sparkasse-Schecks Vorstandsmitglied Wilfried Bühner (links) überreichte dem Bürgermeister der Marktgemeinde Wernberg-Köblitz, Konrad Kiener (rechts), einen Scheck über 1240 Euro für das Kinderhaus „Marktzwerge“.

Schwandorf. Die Sparkasse im Landkreis Schwandorf verteilte aus dem PS-Los-Fördertopf 60 370 Euro an 70 Vereine, Schulen, Kommunen, Wohlfahrtsverbände und Hilfsorganisationen. Zu den Empfängern, die am Dienstag Vertreter in die Hauptgeschäftsstelle entsandten, gehörte auch der TSV Schwandorf. Präsident Karl-Heinz Saur bekam 500 Euro und wird das Geld der Inklusionssportgruppe im Verein zukommen lassen.

Weiterlesen

Spektakulärer Unfall auf B 85

image001 Quelle: Polizei

Sulzbach-Rosenberg: Am 19.03.2019 gegen 19:10 Uhr, kam es auf der B85 nahe Forsthof zu einem spektakulären Unfall. Ein 50-jähriger Landkreisbewohner befuhr mit seinem Ford die B85 in Fahrtrichtung Sulzbach-Rosenberg. Aus unbekannten Gründen übersah er dabei einen vor ihm fahrenden Traktor eines 60-Jährigen.

Weiterlesen

Verkehrserziehung im Kindergarten

verkehrserziehung Polizistin Sabine Rasch übte mit den Kindern das richtige Überqueren der Straße.

Wald.  Am Mittwochvormittag besuchte Polizeibeamtin Sabine Rasch von der Polizeiinspektion Roding das Haus für Kinder in Wald. Mit insgesamt vier Gruppen sprach sie an diesem Vormittag über die Aufgaben der Polizei und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. 

Weiterlesen

Jugendtreff ab sofort auch montags geöffnet

Jugendtreff-01 Das Team des Jugendtreffs freut sich ab sofort auch montags auf alle Besucher, v.l. Kerstin Martini (Kinderpflegerin), Jana Künkel (Erzieherin), Stephanie Staudenmayer (Leiterin MGH), Thomas Falter (Bürgermeister), Christina Schwarzfischer (Sozialpädagogin). Foto: Michael Weiß/VG Wackersdorf

Wackersdorf. Der Wackersdorfer Jugendtreff hat ab sofort auch montags von 16:00 bis 17:30 Uhr geöffnet (zusätzlich zu Mittwoch und Freitag). Der Zuspruch der Einrichtung im Mehrgenerationenhaus ist seit ihrer Eröffnung im Mai 2017 kontinuierlich angestiegen, so hat sich die durchschnittliche Besucherzahl an Freitagen von 11 auf 28 Besucher fast verdreifacht.

Weiterlesen

Ehrung für zwei Rauschgiftspürhunde des Zolls

Zollhunde v.l.n.r: Thomas Hoffmann mit Diana, Martin Dorsch, Hermann Müller, Manfred Schneider, Peter Hanauer mit Knut, Reinhard Karl Bild: (c) Bundesfinanzverwaltung

​ Eine nicht alltägliche Ehrung wurde den Zollhundeführern Peter Hanauer und Thomas Hoffmann gemeinsam mit ihren Rauschgiftspürhunden „Knut" und „Diana" zuteil.

Weiterlesen

Unfall bei Waldarbeiten

forest-work-100747_960_720
Illschwang: Am 19.03.2019 gegen 15:25 Uhr, kam es in einem Waldstück im Gemeindegebiet Illschwang zu einem Forstunfall. Ein 68-jähriger fällte eine ca. 40 cm starke Fichte und wollte diese im Anschluss auf 4 Meter Stücke zerteilen. Der Baum hatte sich aber zwischen anderen Bäumen und einem Wurzelstock eingeklemmt und stand unter Spannung. 
Weiterlesen

Bücherzelle vor der Stadthalle

Bucherzelle-jetzt-an-der-Stadthalle-Maxhutte-Haidhof Foto (Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof)
Maxhütte-Haidhof. Aufmerksame Nutzer der Bücherzelle dürfte es nicht entgangen sein: die große, gelbe Bücherzelle ist wieder mal umgezogen. Seit einiger Zeit steht die „Bücher-Telefonzelle" vor der Stadthalle beim Eingang. Dank dem Bauhof Maxhütte-Haidhof verlief das Aufstellen völlig problemlos und nun sind ausgelesene Bücher kein Problem mehr.
Weiterlesen

Zuschüsse für Kindertagesstätte

IMG_2048 Farben bewegt zuordnen, großräumige Bewegung z. B. der Hund (kleines Teppichquadrat vor großem Quadrat)
Bruck: Die Kindertagesstätte St. Josef in Bruck erhält noch einmal finanzielle Mittel zur Förderung der Integration. Weil die Mittel im vergangenen Jahr nicht ausgeschöpft waren, erhielt der Träger, die Kath. Kirchenstiftung Bruck, vom Landratsamt Schwandorf Zuschüsse für weitere Projekte der gemeinsamen Förderung der Bildung, Erziehung und Betreuung von Asylbewerber- und Flüchtlingskindern in Kindergartengruppen. Diese Förderung wird aus Mitteln des Bayer. Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration finanziert und kommt allen Kindern zu Gute.
Weiterlesen

Johannes Hien führt Boogie-Babies

presse_1 Die neue Vorstandschaft. Bild: Siegfried Fickenscher

Bruck/Bodenwöhr. Bei der vor kurzem stattgefundenen Jahreshauptversammlung der Boogie-Babies stand unter anderem die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Nach 6 Jahren Vorstandstätigkeit hat Siegfried Fickenscher bereits vor einem Jahr bei der Jahreshauptversammlung angekündigt, sein Amt nicht erneut auszuführen. Dies traf ebenso auf den 2. Vorsitzenden Rudolf Scharf wie auch auf den Kassier Carola Fickenscher zu.

 

Weiterlesen

Schwandorfer Gartentage gehen in die dritte Runde

DSC_0788 Die Organisatoren und die Stadt freuen sich bereits auf die Gartentage 2019 (c) by Johannes Hartl

Schwandorf. Nach dem Erfolg der Vorjahre gehen die Schwandorfer Gartentage heuer in die dritte Rund. Vom 04. auf den 05. Mai erwartet die Besucher im Stadtpark wieder eine spektakuläre und facettenreiche Ausstellung – mit 70 bis 75 Ausstellern. Jetzt muss bloß noch das Wetter mitspielen…

Weiterlesen

Zusatzkarten für Schwandorfer Stadtball

DSC_1752 Bild: Dietmar Zwick
Schwandorf. Innerhalb weniger Tage war der Schwandorfer Stadtball am 27. April 2019 ausverkauft. Aufgrund der großen Nachfrage wurden nun weitere Plätze geschaffen.
Weiterlesen

Theatergruppe stiftet Tischtennisplatte

Spende-Theatergruppe-Pottenstetten-2019-3 Eine Tischtennisplatte mit Anschaffungspreis von 2000 Euro hat die Theatergruppe Pottenstetten der Dorfgemeinschaft gespendet. Bei der offiziellen Übergabe dankten Bürgermeister Thomas Gesche, Stadtbaumeister Franz Haneder und Stadtrat Karl Deschl dem Theaterleiter Robert Graf (rechts) und seiner Truppe. Foto: Michael Hitzek
Pottenstetten. Die Theatergruppe Pottenstetten bleibt sich treu: Der Andrang auf Karten für die am Samstag, 23. März, beginnenden zwölf Aufführungen des Stücks „Kaviar und Hasenbraten" war wie gewohnt enorm. Und wie gewohnt lässt die Theatergruppe das ganze Dorf am Erfolg teilhaben: Aus den Einnahmen der Aufführungen des amüsanten Drei-Akters „Mit Schlafsack und Kamillentee" im Jahr 2018 hat die Truppe eine Tischtennisplatte im Wert von 2000 Euro gekauft. 
Weiterlesen

Fahrrad: Eigentümer gesucht

Bild-003
Burglengenfeld. Am letzten Samstag wurde ein amtsbekannter 42-jähriger Mann aus Burglengenfeld in der Regensburger Straße kontrolliert. Hierbei führte er ein grau-grünes Mountain-Bike der Marke Bulls, Sharptail 2, mit sich. An diesem Fahrrad war die Rahmennummer herausgeschliffen und die Vordergabel laienhaft lackiert. 
Weiterlesen

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3430 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok